AIDA Armband

AIDA Cruises bietet nun seit März 2017 RFID-Armbänder an – Neue AIDA Armbänder an Bord der Kussmundschiffe

Jeder kennt das Problem mit den Bordkarten und diversen Aktivitäten an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Geht man schwimmen oder zum Sport, so muss die Karte irgendwo bleiben. Meist liegt sie dann auf irgendeinem Stuhl oder einer Liege herum, im schlechtesten Fall komplett unbeobachtet.


RFID-Armbänder auf Kreuzfahrtschiffen sind nicht neu

Um diese und andere Probleme mit der Bordkarte zu vermeiden, gibt es auf Kreuzfahrtschiffen schon länger diverse RFID-Armbänder beziehungsweise Chip-Armbänder. Angefangen damit hatte Royal Caribbean auf der Quantum-Class und erweiterte es auf die Oasis-Class. Nun hat RCI einen findigen Programmierer von Disney bekommen, der die Smart-Ship-Technologie vorantreiben soll. MSC Kreuzfahrten hat ein deutlich umfangreicheres System entwickelt und für die Meraviglia Klasse angekündigt. Das nennt sich MSC for me.

Neue AIDA Armbänder mit RFID-Chip

AIDA hat nun erstmal locker mit der Einstiegs-Variante begonnen, die man bereits von RCI kennt. Die Armbänder ersetzen an vielen Stellen an Bord der AIDA Schiffe die Bordkarte und erlauben es euch, so deutlich flexibler zu sein. Allerdings bringt das Band auch Einschränkungen mit sich.

Die AIDA Armbänder mit RFID-Chip gibt es in drei Farben und Größen Die AIDA Armbänder mit RFID-Chip gibt es in drei Farben und Größen


Was kann ich mit dem AIDA Armband machen?

Mit dem AIDA RFID-Armband könnt ihr beispielsweise eure Kabinentür öffnen. Ihr könnt an allen Outlets bezahlen, im Blumenshop, an den Bars, im AIDA Shop, im Magnum Store, einfach überall wo ihr mit der Bordkarte auch zahlen könnt.

Muss ich das AIDA Armband beim Bezahlen ausziehen?

Hier kommen wir zu der Einschränkung des Armbands, das mich auch schon bei Royal Caribbean störte. Wenn ihr nicht unmittelbar am Kassensystem an der Bar sitzt oder steht und euren Arm auf die Kasse legen könnt mit dem Armband, müsst ihr das Armband ausziehen und der Kellnerin bzw. dem Kellner, respektive der Barkeeperin oder dem Kellner mitgeben.

AIDA RFID-Armband und Getränkepakete

Mit AIDA Getränkepaket ist das Armband allein nicht nutzbar - die Getränkepaket-Karte muss dennoch mitgeführt werden Mit AIDA Getränkepaket ist das Armband allein nicht nutzbar – die Getränkepaket-Karte muss dennoch mitgeführt werden

Totaler Unsinn ist bei AIDA ja der Einsatz von zwei „Bordkarten“ wenn man ein AIDA Getränkepaket gebucht hat. Das ist nun auch ein gravierendes Problem wenn man so ein Armband nutzen möchte. Denn wenn ihr ein Getränk kaufen wollt mit dem Armband, müsst ihr dennoch eure Getränkepaket-Karte vorlegen. So nimmt man sich praktisch jeden Vorteil den man mit dem Armband hat wieder weg, sofern man ein Getränkepaket nutzt.

Aber hier gehe ich schwer davon aus, dass AIDA Cruises es in Kürze auch packen wird, die Getränkepakete auf der „eigentlichen“ Bordkarte zu buchen. So fällt dann die zweite Karte und das Problem auch wieder weg.

Reicht das AIDA Armband um von Bord zu gehen?

Für Landgänge braucht ihr immer noch eure Bordkarte. Das hat nichts mit der Technik zu tun, sondern mit der Sicherheit. Die Bordkarte muss man ja an diversen Stellen vorzeigen um wieder in den Hafen zu kommen, da kommt man mit Armbändern nicht so weit. Daher könnt ihr wohl auschecken mit dem Armband, kommt aber nicht mehr zurück durch den ISPS-Bereich im Hafen.

Daher gilt: Immer die Bordkarte dabei haben wenn ihr von Bord geht.

Auf welchen AIDA Schiffen gibt es die RFID-Armbänder?

Die AIDA Armbänder gibt es derzeit nur auf der AIDAstella und der Hyperionklasse, sprich auf AIDAprima im Nordland und auf AIDAperla im Mittelmeer. Das bedeutet im Klartext, akut nur auf der AIDAprima, allerdings startet die AIDAperla mit ihrer Indienststellung auch direkt mit den Armbändern.

Die anderen AIDA Schiffe werden hier sicherlich auch nachgerüstet werden, wenn die Testphase beendet ist. Das System ist noch sehr jung. Ich hatte da vor Längerem schon mal gehört, aber final in die Testphase ist man erst vor kurzer Zeit gegangen. Im Januar gab es das noch nicht, jetzt im April schon.

Die neue AIDAnova, soll ein deutlich umfangreicheres System erhalten. Hier glaube ich dass man derzeit ein erweitertes System entwickelt. Ähnlich dem System von MSC das weit mehr Features beinhaltet. Bei MSC kann man zum Beispiel die Kinder nahezu punktgenau auf dem Schiff orten.

Was kosten AIDA Armbänder?

Die AIDA Armbänder gibt es in drei Farben. Die Farben spiegeln im Prinzip nur die Größe wieder. Blau ist klein für Kids, Schwarz ein Mittelding für Kids/Teens/Frauen und die weissen Bänder sind recht groß, dann eher für Männer.

Die Bänder kosten pro Stück aktuell 5 Euro.

Wo kann ich die AIDA Chip-Armbänder kaufen?

Die AIDA Armbänder gibt es auf der AIDAprima und später auch auf AIDAperla an der Rezeption vom Four Elements. Auf AIDAstella soll man diese an der normalen Rezeption bekommen.

Sind die AIDA-Bänder wiederverwendbar?

Ja, die AIDA Chip-Armbänder können immer wieder neu codiert werden. So kauft ihr euch einmalig ein RFID-Armband und könnt das dann auch auf den nächsten Reisen benutzen. Hierzu einfach das Band neu codieren lassen und schon ist es wieder startklar.

Das Armband hält man einfach an die Kabinentür - analog zur Bordkarte Das Armband hält man einfach an die Kabinentür – analog zur Bordkarte

Sind die AIDA Armbänder verpflichtend?

Nein. Es gibt natürlich nach wie vor für jeden Gast eine normale Bordkarte. Das AIDA Armband ist eine zusätzliche Möglichkeit sich an Bord zu bewegen.

Für wen sind AIDA Armbänder geeignet?

Geeignet sind solche Armbänder vor allem für Kinder und Gäste die sich aktiv an Bord bewegen. Gäste welche die verschiedenen Activity-Bereiche wie Pools, Klettergarten, Fitnessstudio und andere Outlets nutzen werden begeistert sein. Oder auch Gäste die so dusselig sind wie ich und ständig ihre Karte verlegen, werden hier eine große Freude mit haben.

Wer hingegen nur entspannt rumsitzt, wird auch mit seinem bisherigen AIDA-Halsband und der Karte daran vollkommen glücklich bleiben, da macht ein solches Chip-Armband überhaupt keinen Sinn.

AIDA Kreuzfahrtschiffe

AIDA Zielgebiete

 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Alle Infos zu AIDA Cruises und den Kussmundschiffenab




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.