AIDA Kapitäne stehen Rede und Antwort zum Thema Sicherheit (Video)


    AIDA Cruises hat heute ein sehr interessantes Video veröffentlicht. Sabine Christiansen interviewt den AIDA Kapitän Detlef Harms der die AIDAsol im März 2011 übernommen hatte und nun die AIDAluna durch die Karibik manövriert. Es wird darauf eingegangen wie man Kapitän wird, bzw. die Kapitänsausbildung abläuft aber auch Fragen zur Seenotrettungsübung werden beantwortet. Auch Kapitän Burkhard Müller bekommt im Video über die Schultern geschaut.

    Detlef Harms - Kapitän AIDA Cruises / © Video - AIDA Cruises

    Detlef Harms – Kapitän AIDA Cruises / © Video – AIDA Cruises



    Die Seenotrettungsübungen werden bei AIDA nun grundsätzlich vor dem Auslaufen stattfinden, dabei ist es irrelevant wie spät die Gäste an Bord kommen. Verspätete Gäste werden in kleinen Gruppen oder einzeln nachgeschult. Die Teilnahme an den Seenotrettungsübungen sind für alle Passagiere verpflichtend, dabei ist es egal welche Kategorie gebucht wurde oder wie oft man schon auf Kreuzfahrten war.



     

    AIDA Videobeschreibung:
    Sicherheit an Bord für Gäste und Crew ist eines der wichtigsten Themen für AIDA. Sabine Christiansen hat AIDA Kapitän Burkhard Müller über die Schultern geschaut und ging dem Thema Sicherheit auf den Grund. Zusätzlich interviewte sie AIDA Kapitän Detlef Harms, der seinen Gästen Rede und Antwort auf AIDAluna in der Karibik gab.

    Wer sich für Brücken auf Kreuzfahrtschiffen interessiert findet hier ein paar Details zur AIDAsol-Kommandobrücke. Kapitän Baumgart hatte uns eingeladen auf einer Kurzkreuzfahrt im September 2011 das Auslaufen aus Kopenhagen live von der Brücke mitzuerleben.




    Schau Dir unsere Videos an