AIDA Crewkabinen: Bilder von Crew-Kabinen auf AIDAsol


    Crewkabinen auf AIDA: Früher als ich jung war, hatte ich mich mal auf der AIDAsol verlaufen und stand auf einmal im Crewbereich, die Strasse nannte sich „Berlin„, da befinden sich die AIDA Crew-Kabinen, gesehen habe ich Einzelkabinen und Doppelkabinen. Die Crewkabinen haben Betten, Schränke, ein Bad, Schreibgelegenheiten, alles was man zum überleben braucht – letztlich reicht da sicherlich am Abend nach der Arbeit einfach nur ein Bett. Im übrigen gibt es dort auch die Papenburg Road, das ist die „Hauptstrasse“ im Crewbereich. Papenburg weil das Schiff, beziehungsweise die komplette Sphinxklasse auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut wurde.

    Die Kabinen sind deutlich kleiner als im Passagierbereich, so sind die AIDA Crew-Kabinen für 2 Personen rund 7 Quadratmeter, die Einzelkabinen für die kleineren Streifenhörnchen (ab 2 Streifen) haben 5,5 Quadratmeter. Letztlich ausreichend wenn man überlegt das die Mitarbeiter den ganzen Tag arbeiten und dann ohnehin nur ins Bett fallen, wer nicht ins Bett fällt hält sich in der Crewbar auf, von daher passt das sicherlich. Hab jedenfalls noch niemand meckern hören. Müsste man mal fragen. ;) Zum Teil sind die Bäder für 2 Kabinen, das ist aber glaube ich auch nur bei einigen Doppelkabinen so die sich das Bad dann mit einer daneben liegenden Doppelkabine teilt.



    Einzelkabine - Crewkabine auf AIDAsol

    Einzelkabine – Crewkabine auf AIDAsol




    Die Mehrbett-Crew-Kabinen hat man aber nicht ein Leben lang, durch den Rang und durch diverse Gehaltssteigerung steigert man sich bei AIDA Cruises auch in der Kategorie seiner Crew-Kabine, daher ist das für den Anfang schon in Ordnung.

    Der Kapitän, der Club-Direktor, der Hotel-Direktor und Chief Engineer haben eine Crew-Kabine mit Wohnzimmer und so weiter, die sich irgendwo im 40-50 Quadratmeter-Bereich bewegen. Die Kabinen befinden sich auch nicht unter der Wasserlinie sondern nahe der Brücke gelegen. Die kleinsten Crewkabinen bzw. die 1-Personen Crew-Kabinen liegen bei etwa 5,5 Quadratmeter, die Offiziere haben entsprechend auch größere Kabinen aber kleinere als die Direktoren und der Kapitän.

    Auch bei AIDA Cruises hat die Crew keinen Kabinenservice wie man es von Passagierkabinen kennt, in ihren Crewkabinen, also die höheren Offiziere und der Kapitän schon, die normale Besatzung allerdings nicht. Saubere Bettwäsche und Handtücher gibt es natürlich schon regelmäßig. Einmal die Woche wird auch die Kabine gereinigt, den Müll beispielsweise müssen die Besatzungsmitglieder selbst rausbringen und das Bett beziehen auch. Auch wird nur die Dienstkleidung von Kollegen gewaschen, alles andere müssen die Besatzungsmitglieder selbst waschen, dafür gibt es einige Waschmaschinen für die Crew, oder man zahlt für die Wäscherei. Da arrangiert man sich untereinander, die Departments helfen sich da zum Teil untereinander für einen kleinen Zusatzverdienst gibt es da durchaus Housekeeper die auch unter der Wasserlinie ihren Job ordentlich machen.

    Ps: Die Kabinen hab natürlich nicht eigenmächtig aufgesucht. Die habe ich bei einem Rundgang gesehen im Rahmen einer „Hinter den Kulissen-Tour von AIDA“ im letzten Jahr, bei den Links findet ihr den Rest den wir da so sehen konnten, sehr spannend. ;)

    Weiterführende Links:

     
     

     



    2 Kommentare

    1. Paul sagt:

      Du hast da nen Zahlendreher drin.
      Etwa 6 Quadratmeter sind die 2er-Kabinen groß (incl. Nasszelle). 8-10 sind die junior resp. senior Offizierskabinen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an