AIDA: Koffer wiegen an Bord? Kein Problem


    Heute Früh hab ich bereits unsere Koffer gepackt, das nur noch die notwendigen Reste reingesteckt werden müssen morgen Früh vor dem Ausschiffen. Auf dem Hinflug hatte ich 2x 17 Kilogramm – jetzt wusste ich natürlich nicht wie schwer der eine Koffer ist, den ich randvoll gepackt habe. Wie immer auf den Schiffen rief ich hilfesuchend bei der Rezeption an – siehe da die haben sogar Koffer-Waagen im Verleih. Ich habe mir sodann eine Waage ausgeliehen – das geht ohne Pfand aber mit Unterschrift an der Rezeption. Man hat zwanzig Minuten Zeit mit der Waage – danach muss sie zurückgegeben werden.

    Die Waage ist digital und einfach zu bedienen, den Haken hängt man in den Koffergriff ein und hebt dann den kompletten Koffer mit der Waage an – sofern man genug Kraft hat. Die Waage zeigt dann entsprechend das Gewicht des Koffers an. Ich schätzte über 30 Kilogramm – lag aber deutlich drunter, habe also noch Luft um meine 60 Kilogramm Fluggewicht zusammen zubekommen bis Morgen Abend.



    AIDA Kofferwaage

    AIDA Kofferwaage



    Mir selbst ist das noch nicht passiert, aber ich sehe regelmäßig Menschen am Flughafen die ihre Koffer umräumen weil die zu schwer sind und sie kein Übergepäck zahlen wollen, das ist dann hier auf AIDA deutlich angenehmer einfach die Kofferwaage kurz auszuleihen und abzuchecken wie viel Luft man noch hat oder eben wie man entsprechend umverteilen sollte um am Flughafen kein Übergepäck zahlen zu müssen.

     

    AIDA Reiseberichte: Südostasien mit AIDAdiva

    Weitere Berichte von Bord der AIDAdiva

     

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an