AIDAbella im Trockendock mit Passagieren / © Andreas E.

AIDAbella: Trockendock mit Gästen & Treffen mit AIDAperla

Auf der Kreuzfahrtvon Mallorca nach Kiel“ respektive „von Barcelona nach Kiel“ mit AIDAbella am 10.06.2017 bekommen die Gäste richtig was geboten – Trockendock Aufenthalt und Schwesterntreffen mit der AIDAperla auf Mallorca – Malaga entfällt auf der Route

AIDAbella mit Passagieren im Trockendock

Die AIDAbella wird auf ihrer Transreise im Juni 2017, zwei besondere Momente für die Gäste an Bord bereit halten. Auf der Reise „von Mallorca nach Kiel“ die am 10.06.2017 startet bzw. die Reise „von Barcelona nach Kiel“ die einen Tag früher beginnt, muss AIDAbella unplanmäßig ins Trockendock gehen. So wird das Schiff einen Tag früher als geplant bereits in Cadiz einlaufen und dort dann direkt in die Werft geholt werden. Der Werftaufenthalt in Cadiz wird vom 12.06.2017 bis 13.06.2017 sein. Am 13. Juni geht es am Abend um 18:30 Uhr wieder raus aus dem Dock in Richtung Lissabon.


Ich war ja nun auch schon ein paar Mal auf Weften, durfte allerdings noch nie mit eindocken. Ich glaube, dass das ein ganz besonderer Moment sein wird für viele Gäste. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da viele Gäste an Bord sind, die das schon einmal mitmachen durften. Für mich wäre das definitiv ein Punkt, die Reise zu buchen, zu Mal das ja dann auch schon das zweite Highlight der Reise sein wird.

AIDAbella im Trockendock mit Passagieren

AIDAbella trifft AIDAperla

Aber bevor AIDAbella nach Cadiz auslaufen wird zu ihrem „bemannten Werftaufenthalt“ gibt es noch ein Highlight im Hafen von Palma de Mallorca. Die AIDAbella wird gemeinsam mit AIDAperla, dem neuen AIDA Flaggschiff im Hafen sein. So werden die Gäste von AIDAbella eine der ersten AIDA Gäste sein, die das Schiff live und in Farbe zumindest sehen können. Die Perla startet am 10.06.2017 auf ihre erste offizielle „Perlen am Mittelmeer“-Route. Zuvor fährt sie bereits am 01.06 und 06.06. auf zwei „Welcome Cruise – Reisen“.

AIDAbella trifft AIDAperla auf Mallorca - erlebt live das Auslaufen der Perla / © AIDA Cruises AIDAbella trifft AIDAperla auf Mallorca – erlebt live das Auslaufen der Perla / © AIDA Cruises


AIDA informiert folgendermaßen

Vielen Dank für die Buchung der Westeuropa Reisen mit AIDAbella am 09.06 bzw. 10.06.

Wir möchten Sie rechtzeitig über eine Anpassung des Routenverlaufs der oben genannten Reisen informieren. Aus operativen Gründen wird AIDAbella schon am Morgen des 12. Juni und damit einen Tag früher als geplant im Hafen von Cadiz ankommen. Dort legt sie am nächsten Tag um 18:30 Uhr wieder ab, so dass die Gäste die andalusische „Stadt des Lichts“ auch entspannt am Abend genießen können.

Auch der Liegeplatz ist etwas ganz Besonderes, denn AIDAbella legt einen kurzfristigen Aufenthalt im Trockendock von Cadiz ein. Geringfügige Wartungsarbeiten, die nur im Trockendock durchgeführt werden können, erfordern diesen ungewöhnlichen Liegeplatz. Dies wird keine Einschränkungen auf den Besuch der Gäste in Cadiz nach sich ziehen. 

Die Route:

Reiseverlauf

  1. 09.06 – 22.06. = von Barcelona nach Kiel
  2. 10.06 – 22.06. = von Mallirca nach Kiel
TagHafenLand/InselAnkunftAbfahrt
09.06.2017 – FreitagBarcelonaSpanien20:00 UhrDetails zum Hafen
10.06.2017 – SamstagPalma de MallorcaMallorca6:00 Uhr23:59 UhrDetails zum Hafen
12.06.2017 – MontagCadizSpanien5:30 UhrDetails zum Hafen
13.06.2017 – DienstagCadizSpanien18:30 UhrDetails zum Hafen
14.06.2017 – MittwochLissabonPortugal13:00 Uhr21:00 UhrDetails zum Hafen
16.06.2017 – FreitagLa CorunaSpanien7:00 Uhr18:00 UhrDetails zum Hafen
18.06.2017 – SonntagParis / Le HavreFrankreich8:00 Uhr19:00 UhrDetails zum Hafen
19.06.2017 – MontagLondon / DoverGroßbritannien8:00 Uhr20:00 UhrDetails zum Hafen
21.06.2017 – MittwochGöteborgSchweden9:00 Uhr17:00 UhrDetails zum Hafen
22.06.2017 – DonnerstagKielDeutschland8:00 UhrDetails zum Hafen

Das Ausflugsprogramm wird der geänderten Route angepasst. Sollte die Gäste bereits ausflüge für den Hafen Malaga reserviert haben, werden diese durch AIDA storniert und rückvergütet. Das neue Ausflugsprogramm ist in Kürze auf myaida.de buchbar.

Und noch eine gute Nachricht

In Palma de Mallorca begrüßen wir das jüngste der AIDA Schiffe, die AIDAperla. Damit die Gäste von AIDAbella das erste reguläre Auslaufen von AIDAperla verfolgen können, bleibt AIDAbella zwei Stunden länger als bisher geplant im Hafen von Palma de Mallorca.

AIDAbella von Mallorca nach Kielab

12 Nächte Transreise vom Mittelmeer nach Nordeuropa

10.06.2017 - 22.06.2017

Mallorca - Malaga - Cadiz - Lissabon - La Coruna - Le Havre - Dover - Göteborg - Kiel

AIDA Transreise


 

AIDAbella: Infos, Bilder, Daten, Webcam und Routenab

AIDAbella bleibt in der Flotte: Neue Mittelmeer Reisen im Sommer 2017 / © AIDA Cruises

Alle Infos zur AIDA Bella

ganzjährig

diverse Routen

Alle Infos zur AIDAbella


 

AIDA Kreuzfahrtschiffe

AIDA Zielgebiete

 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

 

Video: AIDAPerla Rundgang

 

 

AIDAperla Rundgang im Schnelldurchlauf

 




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal

Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.

AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.