AIDAcara: Wartung der Rettungsboote


    Heute war es mal wieder so weit, die Crew der AIDAcara hat im Hafen von Oslo die Rettungsboote, die auch zum Tendern benutzt werden von Bord gelassen. Das Ganze wird natürlich nicht aus langeweile gemacht, sondern um zu sehen ob die Technik funktioniert. Gleichzeitig werden die Boote gereinigt und gewartet. Die Aufhängungen überprüft, das Senken und Anheben getestet und auch die Motoren der kleinen Tenderboote werden angelassen um zu sehen ob alles funktioniert.

    AIDAcara - Rettungsboote werden gewartet

    AIDAcara – Rettungsboote werden gewartet



    Auch die Rettungsboote werden durch das Salzwasser in Mitleidenschaft gezogen, aus diesem Grund werden auch diese permanent gereinigt. Und natürlich sind die Rettungsboote das A und O bei einer Rettungsaktion, demnach ist es klar dass diese auch permanent kontrolliert und gewartet werden. Nichts schlimmeres als das Versagen der Boote könnte bei einer Havarie passieren.



    Heute beim Test war alles super, hat nichts gehakt oder gequietscht.  – Leon wollte ne Runde fahren, wurde ihm aber untersagt, das war dann auf der Astor mit den Tendern anders. Aber hier wurde ja auch nicht getendert sondern getestet.




    Schau Dir unsere Videos an