AIDAluna Umroutung wegen Hurricanes Matthew und Nicole


    Die Gäste der AIDAluna bekommen in der Karibik auch das volle Programm geboten. AIDA Kapitän Thomas Mey hat heute an Bord über eine Routenänderung bzw. Umroutung der AIDAluna in der Karibik informiert. Grund dafür sind der Hurricane Matthew und Hurricane Nicole die gerade in der Karibik ihr Unwesen treiben.

    Von Bord berichtet Harald Manger, der normalerweise auf Generalalarm.de sehr schöne Reiseberichte veröffentlicht. Er übergab uns ein paar Bilder und einen kleinen Text dazu.



    AIDA Kapitän Mey erklärt die Ausmaße des Hurricanes im Theatrium der AIDAluna / © Harald Manger

    AIDA Kapitän Mey erklärt die Ausmaße des Hurricanes im Theatrium der AIDAluna / © Harald Manger



    Harald meldet von der AIDAluna:

    Jetzt haben die Hurricanes Matthew und Nicole auch Auswirkungen auf die aktuelle Route der AiDAluna ab New York …

    Kapitän Thomas Mey teilt gerade im Theatrium mit, dass die AIDAluna ihre Reiseroute verändern wird. Nach aktuellem Stand bleiben wir bis morgen in NYC (Auslaufen morgen um 7 Uhr). Bermuda wird komplett gecancelt, dafür fahren wir direkt auf die Bahamas, kommen einen Tag früher an (am Freitag) und bleiben dort overnight. Der Rest soll dann b.a.w. so bleiben …

    Hurricane Matthew und Hurricane Nicole bestimmen die Route von AIDAluna neu / © Harald Manger

    Hurricane Matthew und Hurricane Nicole bestimmen die Route von AIDAluna neu / © Harald Manger

    Webcam von AIDAluna ab



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an