Video: Junger Mann springt von Deck 7 der AIDAstella ins Meer


    Auf der AIDAstella hatten zwei junge Männer scheinbar ganz viel Spaß während der Liegezeit am gestrigen Dienstag im Hafen von La Palma. Am Mittag sei einer der Beiden in Bermudas gekleidet auf die Reling gestiegen und aus 25 Metern Höhe ins Wasser gesprungen – also ins Hafenbecken von La Palma. Der zweite Kollege filmte das Spektakel und war wohl hoch erfreut. Das besagt eine Meldung auf Facebook. Die Polizei habe den Vorfall so geschildert. Der 23-Jährige machte bei der Polizei ein bisher unbekannte Aussage. Laut der Meldung habe der Kapitän Kreikemeyer überlegt den Störenfried bei der Polizei anzuzeigen und auf der Insel zurückzulassen. In einem solchen Fall, steht es dem Kapitän durchaus zu einen Gast nicht weiter zu befördern. Hier bringt er zwar erstmal nur sich selbst in Gefahr, aber Gott weiss was der junge Mann sonst noch so alles für ein Video anstelle würde. Wie das Ganze letztlich ausgegangen ist, wurde nicht weiter erwähnt, leider.

    Über den Geisteszustand und den Alkoholpegel hat man wohl keine Erkenntnisse gewinnen können. Hoffen wir einfach mal das er nicht ganz bei Sinnen war, denn so etwas ist schon mehr als Lebensmüde…



    Edit: Kreikemeyer ließ den Spaßvogel in La Palma zurück und zudem darf er nun zwischen 2000 und 3000 Euro für den Einsatz der Polizei, Seenotrettung, Taucher und den Hubschrauber bezahlen.

    AIDAsol Pooldeck

    AIDAsol Pooldeck



    AIDAstella ist aktuell auf sieben Tage Kreuzfahrt rund um die Kanaren unterwegs. Sie startete mit einem Tag Verspätung am Sonntag auf ihre Route, die auch für diese Woche komplett umgestellt wurde aufgrund des schlechten Wetters.

    AIDAstella ist heute und morgen auf Madeira im Hafen von Funchal, am Freitag wird sie in Arrecife sein und am Samstag die Reise planmäßig in Las Palmas auf Gran Canaria beenden.

     

     
      

     
      

     
      

       
     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an