Neuer AIDA Katalog 2016/2017: Premieren und Highlights


    Am 20. März 2015 erscheint der neue AIDA Katalog mit dem Titel „Sehnsucht nach den schönsten Urlaubszielen der Welt“ mit über 130 Routen, darunter ganz neue Ziele und wunderschöne Routenkombinationen. Jede Reise wird auf einer Seite übersichtlich mit Terminen, An- und Ablegezeiten, Preisen und besonderen Highlights zur Route präsentiert.

    Premieren: Wintermärchen mit Polarlichtern & Azoren-Archipel

    Erstmals sind als exklusives Highlight drei Termine für Reisen in das winterliche Norwegen im Programm. Diese 14-tägigen Reisen ab/ bis Hamburg führen in das Land der Polarlichter und zu einer einzigartigen Winterlandschaft in den Fjorden.
    Auf der neuen Route „Norwegen mit Lofoten & Nordkap“ mit AIDAvita können Gäste im Juli 2016 gleich dreimal Neuland betreten: im norwegischen Bodø, in Haugesund und im dänischen Århus.



    AIDA Katalogstart 2016/2017 / AIDA Kreuzfahrten

    AIDA Katalogstart 2016/2017 / AIDA Kreuzfahrten



    Im August bereichern das walisische Fishguard sowie die englische Stadt Newcastle die Route „Großbritannien & Irland“. Auf der Route „Nordische Inseln mit Island“ werden neben drei Stationen auf der vulkanischen Eisinsel außerdem die Shetlandinseln, die Orkneys, Schottland und Dänemark angelaufen.

    Reisen rund um die ganzjährig von mildem Klima verwöhnten Kanaren sind erstmal auch im Sommer buchbar. Ganz neue Routen in dieser Destination kombinieren die Kanarischen Inseln mit den Azoren. Heiße Vulkane, historische Städtchen, spiegelglatte Kraterseen und kilometerlange Hortensienhecken – die Azoren sind ein außergewöhnliches Reiseziel fernab des Massentourismus. AIDA macht Halt in Faial, Terceira und São Miguel.

    Zu den Reisehighlights zählen weiterhin neue Ziele im Mittelmeer, wie das mondäne Nizza an der Côte d‘Azur, die Balearenschönheiten Ibiza und Menorca, La Spezia, das malerische Propriano auf Korsika und Souda Bay auf Kreta.
    Im Nordland warten überraschende Neuheiten wie die britische Kanalinsel Guernsey, die Yell-Sund-Passage und norwegische Ziele wie Tromsø, Kristiansand und Versterålen.
    Auf den Kanaren wird El Hierro erstmals Ziel von AIDA Reisen sein, in der Karibik St. Thomas, Amber Cove in der Dominkanischen Republik und Costa Maya in Mexiko. In der heimischen Ostsee kommt Bornholm hinzu und in Nordamerika Portland als attraktiver neuer Hafen.

    Lieblingsorte und Wunschreisen

    Die AIDA Reiserouten aus dem neuen Katalog führen die Kreuzfahrer zu mehr als 200 Häfen in 63 Ländern auf fünf Kontinenten. Reisen von 3 bis 51 Tagen bieten Urlaub ganz nach Maß.

    Von der faszinierenden Natur im hohen Norden, kulturellen Schätzen im Baltikum und Reisen zum Indian Summer in Kanada über Kreuzfahrten im geheimnisvollen Orient bis hin zur exotischen Inselwelt der Karibik und Südostasiens reicht die Vielfalt der Reisen im neuen AIDA Programm. Europäische Metropolen und Weltstädte wie Shanghai, Hongkong, New York und Montreal bieten ein kontrastreiches Programm für urbane Entdecker.

    Das Plus im Programm: AIDA+

    Erstmals im Katalog sind Kreuzfahrten mit zusätzlichem Programm wie Themenreisen, Workshops, Vorträge von Gastkünstlern und Lektoren speziell gekennzeichnet. So sind persönliche Highlights leichter zu finden. Auf der beliebten Themenreise „AIDA tanzt“ trainieren Gäste mit der bekannten Tänzerin und Jurorin bei der RTL-Show „Let’s Dance“ Motsi Mabuse. Beim Yogaida & Ayurveda-Spezial entführen renommierte Experten in die Welt jahrtausendealter Heilkünste und Wellnesstraditionen. Auch die AIDA Festtagsreisen, ob an Ostern, Weihnachten oder Silvester, versprechen neben Festtagsbuffets und stimmungsvollen Feiern die schönsten Überraschungen.

    AIDAprima geht auf Jungfernfahrt

    Das neue Flaggschiff AIDAprima startet am 1. Oktober 2015 vom japanischen Yokohama zu seiner 50-tägigen Jungfernfahrt. Den Winter verbringt AIDAprima im Orient für 7-tägige Kreuzfahrten, bevor es in der zweiten Teilstrecke der Jungfernfahrt nach Norden in den zukünftigen Heimathafen Hamburg geht. Mit dem Elbhafen als Startpunkt geht AIDAprima ab April 2016 ganzjährig auf Metropolenreise in Nordeuropa.

    An Bord von AIDAprima erleben Gäste jeder Generation zukünftig noch mehr Individualität, Vielfalt, Service & Komfort. Insgesamt 14 Kabinenkategorien stehen zur Auswahl. Mit 12 Restaurants und 18 Bars bietet AIDAprima mehr Genussvielfalt denn je.
    Zu den Highlights an Bord des Schiffs einer völlig neuen AIDA Generation gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen Foliendom, das Four Elements mit Wasserrutschen, Klettergarten und erstmals dem AIDA Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab sechs Monaten.

    Frühbuchen lohnt sich

    Für die Reisen in der Wintersaison 2015/2016 gelten bis 30. Juni 2015 attraktive Frühbucher-Plus-Ermäßigungen, bei Reisen in der Sommersaison bis 30. November 2015. Das Kontingent ist limitiert. Dazu genießen Frühbucher alle Vorteile des AIDA PREMIUM Tarifs, wie u.a. die Wahl der Wunschkabine und bevorzugte Buchung von Ausflügen und Spa-Terminen vor der Reise, kostenlose Sitzplatzreservierung im Flieger, das inkludierte AIDA Rail&Fly Ticket sowie an Bord zwei Flaschen Mineralwasser pro Tag und eine Stunde kostenfreies Internet pro Kabine während der Reise.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an