Philipp Guggenmoos verlässt AIDA Cruises

Der AIDA Entertainment Manager „Philipp Guggenmoos“ verlässt mit sofortiger Wirkung die AIDA Cruises Flotte.

Er teilte heute mit, dass es eine schöne Zeit war bei AIDA, aber es nun dann auch vorbei ist. Es gäbe Zeiten im Leben, in denen alles wunderbar sei, andererseits gibt es auch Zeiten im Leben, in welchen eine Veränderung aus heiterem Himmel entsteht und man „seinen Weg“ gehen muss. Philipp wird nicht wirklich konkret, fest steht, dass er geht. Er hat nun seinen Vertrag auf AIDAdiva beendet in der Karibik, dieser ging jetzt bis Januar.


Ich vermutete, dass er auf AIDAperla nach Japan wechseln wird, aber seine Worte hören sich nicht wirklich danach an, egal wie man sie sich zurecht legt. Seine Worte sind für mich sehr dubios, in meinen Augen hat er sich so heftig mit AIDA identifiziert, dass sich das jedenfalls für mich sehr komisch anhört und anfühlt. Komisch auch dass er beim AIDA 24 Stunden-Marathon neben Hartmann in den Einspielern doch auch das Zugpferd war und zuvor mit ihm dafür geworben wurde.

Philipp am Limit auf der Brücke der AIDAprima Philipp am Limit auf der Brücke der AIDAprima / © AIDA Cruises


Sein gesamter Wortlaut ist folgender:

Time to say goodbye

Hallöle zusammen,

es gibt Zeiten im Leben, da ist alles wunderbar. Und dann gibt es Zeiten wo Veränderung aus heiterem Himmel ins Häusle fällt und man seinen Weg gehen muss.

Ich darf mich und glaubt mir das kommt von Herzen  bei euch allen bedanken. Ich hatte wundervolle Zeiten. Viele liebenswerte, lustige , nette, lebensfrohe Menschen durfte ich kennenlernen.
Okay, den ein oder anderen habe ich vielleicht genervt (Hallöle und so ) aber insgesamt war es eine superschöne Zeit.

Danke an alle die mich unterstützt haben und an mich glauben oder denen es einfach nur gefallen hat und die mit einem Lächeln durch den Tag gegangen oder am Abend eingeschlafen sind.

So, genug der Melancholie.
Aber was sein muss, muss sein!

Eines möchte ich aber noch loswerden..

Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder,
keine Frage !

Der Philipp

Von der AIDA Brücke zum AIDA Clown im Theatrium

Philipp noch in einer nautischen Position auf AIDA / © Privat/Guggenmoos Philipp noch in einer nautischen Position auf AIDA / © Privat/Guggenmoos

Philipp hat eine ganz besondere Karriere bei AIDA Cruises hingelegt. Denn er hat nicht wie viele andere Mitarbeiter den Weg vom Gastgeber zum Entertainment Manager gewählt auf der Kussmundflotte. Philipp ist ausgebildeter Kapitän, er dürfte – sofern man ihn berufen würde, jedes AIDA Kreuzfahrtschiff als Kapitän steuern. Er war auch zuerst an Bord von AIDA Schiffen auf der Brücke im Einsatz, zuletzt glaube ich als erster Offizier.

Dann entschied er sich aber nicht für den eher sachlichen und unlustigen Part auf der Brücke des Schiffes, sondern für die lustige Seite an Bord und wurde Entertainment Manager oder wie man in Fachkreisen auch sagt, AIDA Clown.

Hier findet ihr ein Video, da hatte er sich mit einer Dame auf der Brücke angelegt: Philipp Guggenmoos am Limit auf der Brücke von AIDAprima

Voller Einsatz: Philipp Guggenmoos in der Prime Time auf AIDAprima Voller Einsatz: Philipp Guggenmoos in der Prime Time auf AIDAprima

„Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage!“

Ich bin gespannt wo er wieder auftauchen wird. Ich persönlich habe Philipp an Bord von AIDAprima in den Sommerferien kennengelernt, dort hatten wir ein kleines, nettes Gespräch im Sommer über seinen Werdegang bei AIDA, der mich doch sehr fasziniert hat. Ich muss sagen, er war mit Abstand besser als die Kollegen die nach ihm auf der Prima waren. Bei ihm war ich gerne in der Prime Time, zuletzt hat man sie auch ausfallen lassen können, weil es doch eher langweilig war ohne Philipp.

Update

Phillip Guggenmoos wechselt zu TUI Cruises

Entertainment Angebot auf AIDA Cruises ab




1 Kommentar gepostet

  1. Es ist sehr schade, dass der Philipp die Aida verlässt. Ich habe ihn auf der Sol und anschließend auf der Prima erlebt. Er ist der beste Entertainer an Bord und seine Prime Time war immer toll. Aida verliert einen großartigen Mitarbeiter. Ich hoffe, er kehrt zu Aida zurück und ich erlebe ihn auf einer nächsten Reise.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.