Video: Schnelldurchlauf vom AIDAprima Bau in Japan


    Die AIDAprima ist bekanntermaßen im Bau auf der Mitsubishi Werft in Japan. Bilder bekommt man nur sehr spärlich präsentiert, ab und an gibt AIDA Cruises ein Pressefoto heraus, hier und da findet man Privatfotos und nun gibt es ein schönes Video vom Bau der AIDAprima. Das Video zeigt in einem sechsminütigen Schnelldurchlauf den Bau des neuen AIDA Flaggschiffs in Japan.

    Das Video beginnt ganz an Anfang des Bauprozesses, bei der Kiellegung und zeigt den Bau der AIDA prima bis zum heutigen Stand im April 2015. Die Auslieferung sollte schon passiert sein, wurde aber verlegt. Nun wird AIDAprima im Oktober 2015 in Dienst gestellt.



    AIDAprima im Schwimmdock auf der Mitsubishi Werft / © AIDA Cruises

    AIDAprima im Schwimmdock auf der Mitsubishi Werft / © AIDA Cruises



    AIDAprima ist mit 300 Metern Länge das größte AIDA Kreuzfahrtschiff derzeit. Sie wird bis zu 3300 Passagiere befördern können.

    Am 1.Oktober 2015 wird AIDAprima auf den ersten Teil ihrer Jungfernfahrt aufbrechen. Innerhalb von 50 Tagen wird der AIDA Neubau von Yokohama in Japan nach Dubai überführt. Dort verbleit das AIDA Flaggschiff über den Winter 2015/2016. Erst im Frühjahr 2016 wird AIDAprima die Jungfernfahrt gen Hamburg fortführen. Sie wird am 18.3.2016 in Dubai starten und soll sodann am 25.04.2016 in ihrem Heimathafen Hamburg einlaufen.

    Von Hamburg aus wird AIDAprima ganzjährig auf Nordeuropa-Kreuzfahrten – die Metropolen-Route auslaufen.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an