AIDAbella Mittelmeer Kreuzfahrten 2017


    AIDAbella bleibt den AIDA-Fans erhalten. China adé – Willkommen im Mittelmeer

    AIDAbella wird nicht wie geplant im Frühjahr 2017 auf den chinesischen Markt gehen. AIDA Cruises verspürt eine hohe Nachfrage mit AIDA Reisen und hat somit gegengesteuert und die AIDAbella ins Mittelmeer verlegt.



    Bereits ab 20. Mai 2017 wird AIDAbella auf regelmäßige Mittelmeer Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca beziehungsweise Barcelona auslaufen. Sie bleibt im westlichen Mittelmeer der 7-Tage Kreuzfahrt treu, bis die neue AIDAperla kommt. Sobald AIDAperla auf ihre Mittelmeer Kreuzfahrten aufbricht, wird AIDAbella neue Routen fahren. Hierzu hat AIDA zehn- und elftägige Kreuzfahrten im Mittelmeer aufgelegt die von September 2017 bis 22.Oktober 2017 gefahren werden.

    Am 22. Oktober 2017 bricht AIDAbella auf in ihr Winterfahrtgebiet – nach Südostasien. Ab Bangkok wird sie auf die vierzehntägige Kreuzfahrt „Thailand, Malaysia & Singapur“ auslaufen.

    AIDAbella bleibt in der Flotte: Neue Mittelmeer Reisen im Sommer 2017 / © AIDA Cruises

    AIDAbella bleibt in der Flotte: Neue Mittelmeer Reisen im Sommer 2017 / © AIDA Cruises



    AIDAbella Reisen im Sommer und Winter 2017

    Die Nachfrage nach Reisen mit AIDA ist ungebrochen hoch. Um auch 2017 die Reisewünsche aller Gäste mit maßgeschneiderten Angeboten in den beliebtesten Destinationen zu erfüllen, wird AIDAbella im kommenden Jahr zusätzliche Reisen im westlichen Mittelmeer anbieten.

    Bereits ab 20.Mai 2017 wird AIDAbella ab Palma de Mallorca bzw. Barcelona auf siebentägigen Reisen Kurs auf die „Perlen am Mittelmeer“ nehmen.

    Ab September 2017 entdecken die Gäste von AIDAbella das Mittelmeer auf ganz neuen zehn- bzw. elftägigen Reisen zwischen Palma de Mallorca und Venedig. Angesteuert werden u.a. Cagliari/Sardinien, Palermo/Sizilien, Valetta/Malta, Korfu und Kroatien (Dubrovnik & Split).

    Ab 22.Oktober 2017 heißt es für die Gäste von AIDAbella „Leinen los!“ zu zwei siebentägigen und einer zehntägigen Adriareise ab Venedig. Am 15. November 2017 nimmt AIDAbella via Dubai Kurs auf Bangkok. In der Wintersaison 2017/2018 ist die thailändische Hauptstadt Start- und Zielhafen für die 14-tägigen Reisen „Thailand, Malaysia & Singapur 1+2“.

    Nach dem Ende der aktuellen Südostasiensaison führt die Reise von AIDAbella im kommenden Frühjahr auf drei außergewöhnlichen Routen von Shanghai zurück nach Europa. Auf der ersten Etappe geht es in 16 Tagen „Von China nach Singapur“ (03.04.- 19.04.2017). Angesteuert werden legendäre Metropolen wie Shanghai, Taipeh, Hongkong, Ho-Chi-Minh-Stadt und Singapur oder die exotischen Strände auf der japanischen Insel Ishigaki, auf Hainan in China und im vietnamesischen Da Nang. Eine AIDA Premiere ist die märchenhafte Halong-Bucht in Nordvietnam.

    Weiter geht die Fahrt über 18 Tage „Von Singapur nach Dubai“ (19.04.-07.05.2017). Die Stationen dieser Reise sind u.a. Malaysia, die Malediven, Indien oder der Oman.

    Das Finale – in 13 Tagen nonstop von Dubai nach Mallorca. Auf dieser AIDApur Reise genießen die Gäste von AIDAbella grenzenlose Entspannung und ein exklusives Bordprogramm mit fantastischen Shows und Gastkünstlern, interessanten Workshops, einem kulinarischen Verwöhnprogramm sowie exklusiven Wellnessangeboten. Ein absolutes Muss für Seefahrer ist die Fahrt durch den Suezkanal.

    AIDAbella Mittelmeer Kreuzfahrten ab

    AIDAbella erstmals am Kronprinzkai in Steinwerder / © AIDA Cruises

    7, 10 und 11 Tage Kreuzfahrten mit AIDAbella

    Sommer 2017

    verschiedene Routen

    AIDAbella geht nicht nach China



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an