Mein Schiff 3 Norwegen Spitzbergen mit Island 2


    Entdeckt auf dieser einzigartigen Nordland-Kreuzfahrt die wunderschöne Natur von Norwegen, Spitzbergen, Island, den Färöer Inseln und Dänemark.

    Auf der Reise Mein Schiff 3 Norwegen Spitzbergen mit Island 2, kommt ihr aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn ihr in den weltberühmten Geirangerfjord einfahrt, betretet das nördlichste permanent besiedelte Gebiet der Welt, Spitzbergen und freut euch auf abwechslungsreiche Tage auf Island in Akureyri und Reykjavik.



    Nach Aufenthalten auf den Färöer Inseln und im dänischen Skagen erreicht ihr nach 17 Tagen wieder den Ausgangshafen in Kiel. Genießt während dieser Nordland-Kreuzfahrt eine unbeschwerte Zeit an Bord der Mein Schiff 3 und genießt das Premium Alles Inklusive-Konzept in vollen Zügen.

    Genießt unvergessliche 18 Tage – 17 Nächte an Bord der Mein Schiff 3, eurem Wohlfühlschiff für die Kreuzfahrt Norwegen Spitzbergen mit Island II.

    Mein Schiff 3 Norwegen und Spitzbergen mit Island 2 / © TUI Cruises

    Mein Schiff 3 Norwegen und Spitzbergen mit Island 2 / © TUI Cruises



    Routendetails: Norwegen Spitzbergen mit Island II

    TagHäfenAnkunftAbfahrt
    1 TagKiel19:00
    2 TagErholung auf See
    3 TagBergen08:0017:00
    4 TagGeiranger / Geirangerfjord08:0018:00
    Hellesylt / Sunnylvsfjord19:3020:30
    5 TagErholung auf See
    6 TagHonningsvag / Nordkap18:00
    7 TagHonningsvag / Nordkap04:00
    8 TagLongyearbyen 7 Spitzbergen09:3020:30
    9 TagErholung auf See / Jan-Mayen-Passage
    10 TagErholung auf See / Jan-Mayen-Passage
    11 TagAkureyri / Island07:0017:00
    12 TagReykjavik / Island13:00
    13 TagRaykjavik / Island19:00
    14 TagErholung auf See
    15 TagTorshavn / Färöer Inseln07:0019:30
    16 TagErholung auf See
    17 TagErholung auf See
    18 TagKiel06:30

     

    Reisetermine:

    Mi, 28.06.2017 – Kiel Abfahrt: 19:00 Uhr

    Hafenstadt mit Marinetradition. Die Kieler Förde ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des Nord-Ostsee-Kanals. Hier begeistert seit Ende des 19. Jahrhunderts einmal jährlich die Regatta „Kieler Woche“ Segelfans aus aller Welt. Kostet unbedingt die berühmte Kieler Sprotte, einen geräucherten heringsartigen Seefisch, den ihr mit Haut und Haaren verspeisen könnt. Wenn Maritimes euch begeistert, macht einen Abstecher zu Kiels Leuchtturm auf Position N54°30’01“ E10°16’30“.

    Do, 29.06.2017 – Seetag – Kiel -> Bergen

    An Bord der Mein Schiff® Flotte gibt es viel Freiraum, um sich einfach mal zurück zu ziehen – genießt das Premium Alles Inklusive Konzept mit einem Latte Macchiato oder einem fruchtigen Cocktail in einer der Bars und Lounges!

    Fr, 30.06.2017 – Bergen – 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Farbenfrohe Hansetradition. Lasset euch von der gleichermaßen geschichtsträchtigen wie schönen Stadt Bergen begeistern. Ob beim Betrachten der alten Festungsanlage Bergenhus, bei der Erkundung des Stadtteils Bryggen mit seinen malerischen Holzhäusern oder beim Besuch des Hausbergs Fløyen, dessen Gipfel ihr mit der Zahnradbahn schnell erreichen könnt, um von oben aus bei einer kleinen Wanderung traumhafte Ausblicke auf die idyllische Stadt zu genießen. Dann werdet ihr wissen: Bergen ist ein nordischer Traum.

    Sa, 01.07.2017 – Geiranger / Geirangerfjord – 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Pures Naturerlebnis. Ihm wird nachgesagt, der schönste Fjord der Welt zu sein: Seine majestätischen, schneebedeckten Gipfel, wilde Wasserfälle und die grüne Landschaft des Geirangerfjords wirken sagenhaft verwunschen. Hier steht die Natur im Mittelpunkt, ganz gleich ob ihr Käse auf einer Ziegenalm am Herdalssee verkostet, den unberührten Fjord per Kajak erkundet oder zum Storsæter-Wasserfall wandert. Kraftvoll stürzen seine Wasser ins Becken, und ihr lauft direkt darunter hindurch. Atemberaubend.

    Tenderhafen: Das Schiff liegt vor Anker und nicht an der Pier.

    So, 02.07.2017 – Seetag – Hellesylt -> Honningsvåg

    Ihr wollt einmal in den Genuss der Spezialitäten-Restaurants kommen? An eurem heutigen Schiffstag habt ihr alle Zeit der Welt euch mit feinem Essen im Richards – Feines Essen verwöhnen zu lassen! Probiert einen erlesenen Tropfen in der Vinothek und lasst euch von einem kompetenten Sommelier beraten!

    Mo, 03.07.2017 und Di, 04.07.2017 – Honningsvåg / Nordkap  18:00 Uhr bis 04:00 

    Wie am Ende der Welt. 308 Meter über der Barentssee erhebt sich die mystische Nordkapklippe. Wer hier stand, darf am Postamt sein Nordkapdiplom entgegennehmen. Eine ganz andere, nicht minder besondere Erfahrung ist die Insel Magerøya mit ihren Fischerdörfern und einem Hochplateau, auf dem ihr mit Glück einem der 4.000 Rentiere begegnet, die hier sommers frei herumlaufen. Kulinarische Entdeckungen macht ihr bei einem Ausflug an den Strand von Sarnes, wo ihr fangfrische Königskrabben genießt.

    Mi, 05.07.2017 – Longyearbyen / Spitzbergen – 09:30 Uhr bis 20:30 Uhr

    Im Bann der Mitternachtssonne. Wenn ihr den Boden der Inselgruppe Spitzbergen betretet, liegt euch das nördlichste permanent besiedelte Gebiet der Welt zu Füßen. Bewundert die zerklüftete Küstenlandschaft, wandert durch die unberührte Natur, vorbei an Gletschern und murmelnden Bächen, oder begebt euch – begleitet von einem Eisbärenwächter – auf die Suche nach Fossilien. Das alles an einem Tag, der nicht zu Ende zu gehen scheint, denn die Mitternachtssonne verbreitet eine einzigartige Stimmung.

    Do, 06.07.2017 und Fr, 07.07.2017 – Seetag / Jan-Mayen-Passage – Longyearbyen -> Akureyri

    Die einsame norwegische Vulkaninsel Jan Mayen liegt etwa 450 km vor der Ostküste Grönlands und 550 km nördlich von Island. Der imposante vergletscherte Vulkankegel des Beerenberges ist mit 2277 m Höhe Norwegens höchster Berg und zählt gleichzeitig nach dem Ätna zum zweithöchsten Vulkan Europas. Die mehrstündige Passage der Insel aus größerem Abstand ist eine willkommene Abwechslung auf eurem Seetag zwischen Spitzbergen und Island.

    Hinweis: Voraussichtlich in den frühen Morgenstunden passiert die Mein Schiff 3 die Insel Jan Mayen.

    Sa, 08.07.2017 – Akureyri / Island – 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Heisse Quellen und Wasserfälle. Er wird auch „Wasserfall der Götter“ genannt, denn der Sage nach haben diese alle heidnischen Götzenstatuen hineingeworfen: der Godafoss-Wasserfall. Aber auch andere magische Dinge erwarten euch in Island: die Pseudokrater von Skútustadir etwa oder der Lava-Irrgarten bei Dimmuborgir. Entspannungssuchende werden den Badetag in den Thermalquellen von Mývatn genießen, während Abenteuerlustige auf den erloschenen Zentralvulkan klettern oder auf Islandpferden die Insel erkunden.

    So, 09.07.2017 und Mo, 10.07.2017 – Reykjavik / Island – 13:00 Uhr bis 19:00 am Folgetag

    Kultur, Natur und Dampf. Die nördlichste Hauptstadt der Welt bietet euch einfach alles, was eine moderne europäische Stadt ausmacht – und zusätzlich eine charmante Altstadt mit bunt getünchten Holzhäusern, Grünanlagen, Seen und Museen. Ringsum werdet ihr die Erdwärme und die gewaltigen unterirdischen Kräfte zu spüren bekommen: Heiße Quellen, Geysire und spektakuläre Wasserfälle könnt ihr bei Ausflügen aus der Nähe betrachten. Oder ihr nehmt ein Bad in einem heißen Heilwasser-See. Na, wie wär’s?

    Di, 11.07.2017 – Seetag – Reykjavik -> Tórshavn

    Nichts ist so einzigartig wie ein Tag auf dem Meer. Genießt den Sonnenuntergang entspannt an der Reling und besucht anschließend eine der vielfältigen Aufführungen und Shows in unserem Theater an Bord!

    Mi, 12.07.2017 – Torshavn / Färöer Inseln – 07:00 Uhr bis 19:30 Uhr

    Totale Entspannung. Auf halbem Wege zwischen Island und Norwegen gehen die Uhren einfach anders. Ihr werdet das merken, wenn ihr Tórshavn, die Hauptstadt der Färöer, kennenlernt. Die charmante Abgeschiedenheit, die gastfreundlichen Menschen, die hübschen alten Holzhäuser – all das atmet die Ruhe und die Gelassenheit des Nordens. Natur, Inselleben und Fischfang sind die Zutaten für die köstliche Landesküche und das entspannte Lebensgefühl der Färöer. Dieser Hochgenuss wird euch liegen.

    Tenderhafen: Das Schiff liegt vor Anker und nicht an der Pier.

    Do, 13.07.2017 und Fr, 14.07.2017 – Seetag – Tórshavn -> Kiel

    Heute habt ihr ausreichend Zeit das Leben auf dem Wasser zu erleben! Lasst euch im SPA & Meer-Bereich grenzenlos verwöhnen und genießen Sie Ruhe und Entspannung für Körper und Geist!

    Sa, 15.07.2017 – Kiel – Ankunft: 06:30 Uhr

    Hafenstadt mit Marinetradition. Die Kieler Förde ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des Nord-Ostsee-Kanals. Hier begeistert seit Ende des 19. Jahrhunderts einmal jährlich die Regatta „Kieler Woche“ Segelfans aus aller Welt. Kostet unbedingt die berühmte Kieler Sprotte, einen geräucherten heringsartigen Seefisch, den ihr mit Haut und Haaren verspeisen könnt. Wenn Maritimes euch begeistert, macht einen Abstecher zu Kiels Leuchtturm auf Position N54°30’01“ E10°16’30“.

    Mein Schiff 3 - Nordeuropa ab

    Mein Schiff 3 Norwegen und Spitzbergen mit Island 2 / © TUI Cruises

    17 Nächte Norwegen Spitzbergen mit Island 2

    Juni 2017 und Juli 2017

    Kiel - Bergen - Hellesylt - Geiranger - Honningsvag - Spitzbergen - Akureyri - Reykjavik - Färöer - Kiel

    Premium-Alles-Inklusive



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an