MS Berlin Ostern im Mittelmeer – Sardinien, Korsika und italienisches Festland 16.04.-21.04.2017

Lange Liegezeiten für abwechslungsreiche Ausflüge

Zu Beginn dieser Kreuzfahrt nehmen wir Kurs auf die italienische Insel Sardinien. Das Städtchen Alghero ist auf drei Seiten von Wasser umgeben und deshalb schon allein auf Grund seiner Lage etwas Besonderes. Als nächstes steht die französische Insel Korsika auf den Programm – in Porto-Vecchio sollten Sie es nicht versäumen, vom alten Stadttor aus den Blick über den Hafen und den gesamten Golf schweifen zu lassen. Wieder am Festland angekommen, statten wir der Stadt Piombino einen Besuch ab. Von hier aus empfehlen sich schöne Ausflüge in die Toskana. Weiter geht es zum Golf von La Spezia, wo die Berlin im kleinen Hafen von Porto Venere fest machen wird. Der Golf von La Spezia, sicherlich einer der schönsten der Welt, bezaubert mit Plätzen von unvergleichlichem Charme, wie zum Beispiel der Gegend rund um Cinque Terre. Nach sechs Tagen endet Ihre Reise wieder in Nizza und es heißt Abschied nehmen von Ihrer Berlin!


Highlights

  • Alghero auf Sardinien
  • Porto-Vecchio auf Korsika
  • Ausflugsmöglichkeiten in die Toskana

Die Route

TagW-TagHafenanab
1SoNizza – Frankreich15:00
2MoAlghero – Sardinien (Italien)08:0020:00
3DiPorto Vecchio – Korsika (Frankreich)07:0022:30
4MiPiombino – Italien08:0023:00
5DoPorto Venero – Italien07:0021:00
6FrNizza – Frankreich08:00

Das Schiff: MS Berlin

MS Berlin von FTI Cruises - das klassische deutsche Kreuzfahrtschiff MS Berlin von FTI Cruises – das klassische deutsche Kreuzfahrtschiff


Kabinen auf der MS Berlin:

  • 158 Außenkabinen
  • 48 Innenkabinen
  • 2 Owner-Suiten
  • 4 Junior-Suiten

Die Kabinen verfügen alle über WC, Dusche, Waschbecken, Fön, Telefon, TV, DVD-Player und Klimaanlage.

Öffentliche Bereiche auf der MS Berlin:

  • Restaurant – Deck A – 280 Plätze
  • Veranda Restaurant – Promenade – 110 Plätze
  • Sirocco Lounge – Hauptdeck – 250 Plätze
  • Yacht Club – Promenade – 100 Plätze
  • Bibliothek – Promenade – 60 Plätze
  • Biergarten – Sonnendeck – 50 Plätze

Klein aber fein, bringt die MS Berlin Sie an Plätze, die von großen Kreuzfahrtschiffen nicht angelaufen werden können. Reisen Sie an Orte, wo selten jemand vorbei kommt. Sammeln Sie authentische Erfahrungen, entdecken Sie paradiesische Landschaften, unberührte Natur, faszinierende Tierwelten und spannende Kulturen. Packen Sie nur einmal Ihren Koffer, beziehen Sie Ihre schwimmende Oase und kreuzen Sie durch die Weltmeere. Neu sind die Kreuzfahrten nach Kuba mit MS Berlin.

Der Werdegang der MS BERLIN:

1980 wurde die MS Berlin gebaut. In den Jahren 1982 bis 1985 fuhr sie zunächst als „Princess Masuhri“. 1986 erfolgte ein großer Umbau; von 1986 bis 1998 war die „Berlin“ das Traumschiff in der gleichnamigen ZDF-Fernsehserie. Das Kreuzfahrtschiff von FTI Cruises, das in der drei Sterne Kategorie fährt, bietet 412 Passagieren Platz und verfügt über zwei Restaurants sowie vier Bars. Es ist mit einem Außenpool sowie einem Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna, Solarium und Massage ausgestattet.

Video: Beschreibung und Rundgang der MS Berlin

MS Berlin Ostern im Mittelmeer ab




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Niklas

Der Kreuzfahrtpraktikant! Er sucht für euch nach spannenden Angeboten und günstigen Schnäppchen.
Niklas kennt folgende Kreuzfahrtschiffe persönlich: AIDAprima, Mein Schiff 5

  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.