MSC Preziosa 11 Tage europäische Metropolen inkl. Anreise & Rückflug

MSC Preziosa Europäische Metropolen

Acht Europäische Metropolen innerhalb von elf Tagen, das verspricht euch diese Kreuzfahrt an Bord der MSC Preziosa. Bei dieser Reise an Bord der MSC Kreuzfahrten Flotte wird noch einiges obendrauf gepackt. Da nicht jeder Kreuzfahrer aus Hamburgs Nähe stammt, benötigen die meisten natürlich eine personalisierte Anreise. Bei diesem Kreuzfahrt Angebot ist eine individuelle Anreise mit der Bahn im Reisepreis inkludiert. Das Ticket ist von eurem Heimatbahnhof bis nach Hamburg gültig.

In Hamburg angekommen, kann man sich natürlich auch hier noch etwas umschauen, erst um 18.30 Uhr werdet ihr die Hansestadt verlassen. Durch die vielen Wasserwege weist die Stadt sogar mehr Brücken auf als Venedig, auch die Anzahl an Sehenswürdigkeiten ist alles andere als überschaubar. So schlendern Touristen gerne über die Reeperbahn oder schauen sich den Michel an.


Sobald ihr den Hafen erreicht habt, geht es dann auch schon zum Check in. Nach erfolgreichem Erhalt eurer Bordkarte könnt ihr erst einmal eure Kabine beziehen, im Laufe des Tages geht es weiter zur Seenotrettungsübung, im Anschluss könnt ihr euren Abend frei gestalten, als Empfehlung kann man allerdings sagen, dass man den Moment des Auslaufens aus dem Hamburger Hafen nicht verpassen sollte.

Der folgende Tag dient der Entspannung und dem kennenlernen des Schiffes. Es wird ein Seetag sein. Langeweile wird aber nicht aufkommen, an Bord gibt es so viele Unterhaltungs- und Aktivitätenmöglichkeiten, dass ihr auf der gesamten Reise wohl kaum genügend Zeit haben werdet, alles zu nutzen. Und da ihr auch reichlich Zeit zum Essen habt, kommt hier das nächste Highlight: Auf der gesamten Reise habt ihr hier zum Mittag- und Abendessen ein Tischgetränke-Paket mit reichhaltiger Auswahl an alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken, inklusive Wein. 

Am folgenden Tag erreicht ihr Le Havre, den zweitgrößten Hafen Frankreichs, von hier aus ist es möglich, die französische Hauptstadt Paris zu besuchen, ob sich dies jedoch wirklich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch Le Havre hat einiges zu bieten, so eignet es sich für schöne Spaziergänge entlang des Yacht-Hafens. Auch findet ihr hier die größte Schrägseilbrücke Europas.

Weiter geht es nach Großbritannien, hier stattet ihr Southampton einen Besuch ab. Auch hier ist es wieder möglich, die Hauptstadt des Landes zu besuchen, in London findet ihr unzählige Sehenswürdigkeiten wie den Big Ben oder Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett. Wer lieber in Southampton verweilt, hat hier fantastische Möglichkeiten zum Shoppen, vor allem das West Quay lohnt sich. Im Verhältnis zu deutschen Preisen kann man hier günstig einkaufen und im Anschluss bei Build-a-Bear das Lieblingskuscheltier seines Kindes oder Partners einfach selbst herstellen. Im maritimen Museum findet ihr eine dauerhafte Titanic Ausstellung, die ja bekanntlich dort auch in See stach.

Nach einem anstrengenden Tag, ob nun in Southampton oder London könnt ihr wieder einen ruhigeren an Bord verbringen, da es von Southampton doch etwas länger nach La Coruna dauert. Die Stadt, die für den Herkulesturm bekannt ist, betretet ihr am sechsten Tag eurer Reise. Auch der Wallfahrtsort Santiago de Compostella ist nicht weit entfernt.

In Portugal wird euch wieder eine Hauptstadt erwarten, Lissabon ist der wohlhabendste Raum im ganzen Land und liegt im äußersten Südwesten Europas.  Die Burg Castelo de São Jorge bildet den höchsten Punkt der Stadt und bietet euch einen fantastischen Ausblick.

Über Gibraltar in Großbritannien gelangt ihr nach Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens, hier gilt es Bauwerke wie die Sagrada Familia zu betrachten, oder sich in den charmevollen verwinkelten Gassen umzuschauen. Auch die Promenade und der Stadtrand haben natürlich ihren ganz eigenen Reiz, eine Weile dort zu verbleiben. Allerdings gilt es im Hinterkopf zu behalten, dass euch hier lediglich sechs Stunden zur Erkundung eingeräumt werden, ehe euch euer Weg Richtung Zielhafen Genua führt, den ihr dann auch am nächsten Tag erreichen werdet.

In Genua wird eure Reise beendet sein. Haben wir da nicht noch etwas vergessen? Ja, ihr müsst ja wieder zurück nachhause. Aus diesem Grund sind die Rückflüge zu dieser Reise ebenfalls im Reisepreis inkludiert.

Die Route

TagHäfen / LandprogrammAnkunftAbfahrtAusflüge
1 TagHamburg / Deutschland18:30
2 TagErholung auf See
3 TagLe Havre / Frankreich08:0021:00
4 TagSouthampton, England / Grossbritannien08:0018:00
5 TagErholung auf See
6 TagLa Coruna / Spanien08:0015:00
7 TagLissabon / Portugal13:0020:00
8 TagGibraltar / Grossbritannien15:0021:00
9 TagErholung auf See
10 TagBarcelona / Spanien08:0014:00
11 TagGenua / Italien09:00

Inklusivleistungen

  • Kreuzfahrt von Hamburg bis Genua auf der MSC Preziosa
  • Unterkunft in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, d.h. Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee, Snacks, Abendessen
  • Vielfältiges Sportangebot, inkl. Nutzung Fitnesscenter und Open-Air- Sportanlagen
  • Entertainmentangebot an Bord
  • Qualifizierte Kinderbetreuung
  • Bordsprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch

Zusätzliche Inklusivleistungen:

  • Bahnanreise nach Hamburg in der 2. Klasse ab Heimatbahnhof (deutschlandweit einsetzbar)
  • Transfer Hamburg (Bahnhof – Hafen)
  • Transfer Genua (Hafen – Flughafen Mailand)
  • Tischgetränke Paket: Reichhaltige Auswahl alkoholischer und nicht-alkoholischer Getränke, inklusive Wein (Auswahl aus 2 Weißweinen, 2 Rotweinen und 1 Roséwein), Bier vom Fass, alkoholfreien Getränken und Mineralwasser während des Mittag- und Abendessens.
  • Rückflug mit renommierter Fluggesellschaft bis Berlin oder Düsseldorf (Aufpreis für München, Frankfurt, Hamburg oder Zürich 39 € p.P.)

Das Schiff: die MSC Preziosa

MSC Preziosa © MSC Kreuzfahrten MSC Preziosa © MSC Kreuzfahrten


Die MSC Preziosa ist aktuell und bis zur Einführung der noch im Bau befindlichen MSC Meraviglia das jüngste Schiff der MSC Flotte. Sie wurde im Jahr 2013 gebaut und bietet auf insgesamt 13 Decks Platz für bis zu 3.502 Passagiere. Sie gehört zu der beliebten Fantasia-Klasse und verfügt genauso wie ihre drei Schwestern MSC Fantasia, MSC Splendida und MSC Divina über den exklusiven MSC Yacht Club, der wie ein eigenes Schiff am Schiff ist, sowie über den Aurea SPA. An Bord der MSC Preziosa genießt ihr die schmackhafte Slow-Food Gastronomie derRestaurantkette Eataly oder lasst euch im Galaxy Restaurant mit offener Showküche verwöhnen. Insgesamt 8 verschiedene Restaurants stehen an Bord zur Verfügung. Auch die kleinsten Passagiere sind an Bord der MSC Preziosa herzlich willkommen. Neben dem klassischen Kidsclub werden für Kinder und Familien auch der Doremi Castle Aqua Park sowie die Vertigo-Rutsche angeboten, welche die längste Einzel-Wasserrutsche auf See ist.

MSC Preziosa 11 Tage europäische Metropolen inkl. Anreise & Rückflug ab

Europäische Metropolen

08.10.2017 - 18.10.2017

Hamburg, Le Havre, Southampton, La Coruna, Lissabon, Gibraltar, Barcelona, Genua

Inkl. Anreise & Rückflug




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Niklas
Der Kreuzfahrtpraktikant! Er sucht für euch nach spannenden Angeboten und günstigen Schnäppchen. Niklas kennt folgende Kreuzfahrtschiffe persönlich: AIDAprima, Mein Schiff 5
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.