Carnival Cruise Line setzt auch in 2015 auf Musikgrößen an Bord


    Carnival Cruise Lines setzt Konzertserie fort – Auch 2015 performen Top Acts live an Bord – Carnival Cruise Lines holt auch im kommenden Jahr weltbekannte Musikgrößen an Bord. Nach der erfolgreichen Einführung der „Carnival Live“-Serie ist für 2015 eine Reihe weiterer Konzerte geplant, für die bekannte Stars die Showbühnen der Kreuzfahrtschiffe rocken.

    Start ist im März mit den Auftritten von Journey, denen bis Juni Gigs von Rascal Flatts, Little Big Town, Smokey Robinson sowie Styx folgen. Letztere waren bereits in diesem Jahr mit von der Partie, was Sänger und Gitarrist Tommy Shaw als beeindruckendes Erlebnis empfand. „Kreuzfahrtpassagiere sind ein phantastisches Publikum.”



    Carnival Breeze / Foto: Carnival Cruise Line

    Carnival Breeze / Foto: Carnival Cruise Line



    Die zudem einen besonderen Musikgenuss erwarten dürfen. Da die Show-Theater je nach Schiff nur Raum für 900 bis 1.300 Gäste bieten, haben die Konzerte schon fast privaten Charakter. Zudem gibt es keine schlechten Plätze. Beste Voraussetzungen für ein außergewöhnliches Musikerlebnis.

    Die Eintrittspreise liegen je nach Veranstaltung zwischen 35 und 60 US Dollar (ca. 28 – 76 €). Darüber hinaus sind VIP-Tickets erhältlich (125 – 250 USD), die neben einem Platz in den ersten vier Reihen u.a. auch ein Treffen mit den Stars beinhaltet. Passagiere können die Tickets an Bord oder bereits im Vorfeld der gebuchten Kreuzfahrt ordern.

    Die Konzerte finden im Rahmen verschiedener Karibikkreuzfahrten auf insgesamt zehn Schiffen während deren Hafen-Aufenthalten in Cozumel, Nassau oder St. Thomas statt.




    Schau Dir unsere Videos an