Carnival Magic: Kellner prügelt mit Eisenstange auf Oberkellner ein


    Erst gestern gab es schlechte Nachrichten von der Carnival Magic die mit einem defekten Heckstrahlruder eine Nacht länger in Progresso / Mexico verweilen musste. Heute berichtet Cruisecritic von einer Prügelei zwischen 2 Kellnern auf dem Kreuzfahrtschiff. Ein verärgerter Kellner soll einen Oberkellner derart schwer mit einer Eisenstange geschlagen haben das dieser blutverschmiert war. Der Prügelvorfall soll von einigen Personen beobachtet worden sein.

    Carnival Magic / Foto: Carnival Cruise Lines


    Carnival Magic / Foto: Carnival Cruise Lines

    Die Prügelei habe im Hauptrestaurant stattgefunden zur letzten Sitzzeit. Der verletzte Oberkellner „Ken Byrnes“ der auch „The Singing Maitre D“ genannt wird, soll laut Carnival Cruise Lines bereits in den nächsten Tagen wieder seinen Dienst wieder aufnehmen. Der Kellner soll seinen Kollegen mit einer Eisenstange attackiert haben.



    Der nicht namentlich erwähnte „Prügel-Kellner“ wurde von der Bord-Security abgeführt und fristlos gekündigt. Die genauen Gründe der Prügel-Attacke sind nicht bekannt.

    Die Carnival Magic ist derzeit auf einer 6-Tage Mexico-Kreuzfahrt ausgehend von Galveston unterwegs. Bereits am zweiten Tag musste die Magic einen unplanmäßigen Verlängerungstag in Progresso einlegen da das Heckstrahlruder defekt war. Am Montag endet die Mexiko-Kreuzfahrt wieder in Galveston.




    Schau Dir unsere Videos an