Carnival spart 2,5 Milliarden US-Dollar an Kraftstoffkosten ein

Die Carnival Corporation, welche Muttergesellschaft von Carnival Cruise Lines, Holland America Line, Princess Cruises, AIDA Cruises, Costa Crociere und weitere Reedereien ist, hat von 2007 bis 2014 eine Kraftstoffersparnis von 2,5 Milliarden US-Dollar eingefahren. Der Konzern hat es geschafft die Spritkosten um 24% zu minimieren. Das passierte unter anderem durch den effizienteren Bau der neuen Schiffe mit energieoptimierten Design und auch entsprechenden Energiesparmaßnahmen an Bord der Kreuzfahrtschiffe.

So sind die Maschinen deutlich sparsamer geworden, aber auch die Beschichtungen und Lacke des Rumpfs der Kreuzfahrtschiffe bringt eine deutliche Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs.


Carnival Sensation / Foto: Carnival Cruise Lines Carnival Sensation / Foto: Carnival Cruise Lines


Aber nicht nur die Technik sorgt für weniger Kraftstoff, auch die Routenplanung und die Liegezeiten sind dafür mitentscheidend. Wenn man nicht mehr so schnell fährt, braucht man auch nicht so viel Kraftstoff. Das sieht man unter anderem bei Costa Kreuzfahrten, deren Liegezeiten zum Teil wirklich schlecht sind für den Gast – aber super für das Unternehmen.

Die Klimaanlagen an Bord der Kreuzfahrtschiffe wurden zu dem in den letzten Jahren deutlich verbrauchsärmer, sie sind der zweitgrößte Verbraucher an Bord neben den Antriebsmaschinen. Durch die Verbesserung der Bordbeleuchtung mit sparsameren Leuchtmitteln in Form von LED-Lampen konnte man zusätzlich eine menge Energie einsparen.

Carnival geht davon aus das sie bis Ende 2014 rund eine Milliarde Liter Schweröl gespart haben seit 2007 und damit rund 12 Milliarden Kilogramm weniger CO2-Emissionen in die Luft geblasen haben mit ihrer SChiffsflotte die aus 100 Kreuzfahrtschiffen besteht.

Carnival wird des weiteren wie im September 2013 angekündigt rund 400 Millionen US-Dollar in die Flotte investieren und verschiedene Filtersysteme einbauen. Darunter fallen 100 Millionen Euro auf die AIDA Cruises Flotte.



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen