Passagier stürzte vom Balkon auf Carnival Dream


    Ein 30-Jähriger Passagier der mit seiner Frau auf der Carnival Dream gereist ist, verunglückte auf dem Kreuzfahrtschiff tödlich. Nach Aussage von Passagieren un der Frau, fiel der Mann vom Balkon seiner Kabine und landete auf einem Aussendeck. Er zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu.

    Das FBI kam in New Orleans am Sonntag an Bord und ermittelte in diesem Unglücksfall. Es gäbe allerdings keinerlei Zeichen für ein Verbrechen. Es scheint sich hier um einen Unfall gehandelt zu haben. Wieso der Mann von seinem Balkon gefallen ist, ist nach wie vor unklar.



    Carnival Dream / © Carnival Cruise Lines

    Carnival Dream / © Carnival Cruise Lines



    Die Carnival Dream war auf einer Karibik-Kreuzfahrt als der Mann von seinem Balkon stürzte. Carnival Cruise Line hat die Frau des Toten noch während der Kreuzfahrt nach Hause geflogen. Das Paar kommt aus Missouri. Der Unfall passierte schon in der letzten Woche. Die Carnival Dream besuchte auf der Reise die Häfen von Cozumel, Grand Cayman und Montego Bay.

    Die Carnival Dream ist ein Kreuzfahrtschiff von Carnival Cruise Lines. Sie gehört zur Post-Panamax-Kategorie der Kreuzfahrtschiffe. Sie ist das Typschiff der Dream-Klasse von Carnival Cruise Lines und ist das größte Kreuzfahrtschiff das Carnival bis zum Jahr 2008 gebaut hat. Sie ist 306 Meter lang und 37 Meter breit.

    Die Carnival Dream ist im Hafen von Port Canaveral beheimatet und fährt von dort ganzjährig auf siebentägige Karibik-Kreuzfahrten.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an