311 Passagiere auf der Celebrity Summit an Norovirus erkrankt


    Auf der Celebrity Summit geht gerade der Norovirus um. Über 300 Passagiere und 14 der 954 Besatzungsmitglieder an Bord des Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Celebrity Cruises Reederei leiden an der Magen-Darm-Erkrankung. Die Celebrity Summit befindet sich inmitten einer zweiwöchigen Kreuzfahrt mit 2113 Passagieren. Somit sind rund 14,5 Prozent der Passagiere an Bord betroffen. Celebrity Cruises hat entsprechende Reininungsverfahren eingeleitet und die Passagiere sowie die Besatzungsmitglieder entsprechend medizinisch versorgt.

    Celebrity Cruises hat angekündigt die erkrankten und unter Quarantäne gestellten Passagiere entsprechend zu entschädigen.



    Celebrity Summit / © Celebrity Cruises - Michel Verdure

    Celebrity Summit / © Celebrity Cruises – Michel Verdure



    Magen-Darm-Erkrankungen wie der Norovirus beschränken sich nicht nur auf Kreuzfahrtschiffe. So ein Virus verbreitet sich extrem schnell, wenn viele Menschen zusammen sind in einem kleinen Raum. Pflegeheime, Hotels, Kreuzfahrtschiffe und Schulen sind besonders anfällig für den Norovirus. Die Symptome halten in der Regel für 24 bis 48 Stunden an. Ansteckungsgefahr herrscht allerdings auch schon bevor man selbst Symptom verspürt und auch nach Abschwachung der Symptome kann man den Virus noch übertragen.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an