Celebrity Summit / © Celebrity Cruises
Celebrity Summit / © Celebrity Cruises

Celebrity Cruises: Flotten-Updates für 500 Millionen Dollar

Celebrity Cruises investiert 500 Millionen Dollar in die eigene Flotte

Es ist jetzt nicht sonderlich ungewöhnlich, dass eine Reederei in die eigenen Schiffe investiert. Doch bei Celebrity Cruises‘ Vorhaben handelt es sich um weitaus mehr, als um einfache Reparaturen oder Renovierungen. Die gesamte Flotte soll auf das Niveau der neuen Edge Klasse angehoben werden. Das Vorhaben wurde heute unter dem Namen „The Celebrity Revolution“ bekanntgegeben. Mit 500 Millionen Dollar soll die Flotte noch einmal ganz neu interpretiert werden und neue Maßstäbe für die Reederei setzen.


500 Millionen Dollar Revolution

„THE CELEBRITY REVOLUTION wurde aus nur einem Grund ins Leben gerufen: Wir wollten die Art und Weise, wie unsere Gäste die Welt erleben, revolutionieren. Das begann bereits mit der Vorstellung der Celebrity Edge und setzte sich mit der Celebrity Flora fort“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Wir arbeiten weiter an der Perfektionierung unserer gesamten Flotte, mit dem Ziel, unseren Gästen den Urlaub zu bieten, den sie verdienen.“

Zu dieser Revolution werden vor allem die älteren Schiff noch einmal fast neu aufbereitet. So sollen die beliebten Suiten auch an Bord der Celebrity Millennium, Celebrity Constellation, Celebrity Infinity und Celebrity Summit Einzug erhalten. Dies wird in Zusammenarbeit mit der Designerin Kelly Hoppen passieren.

Die Designerin soll ihren unverkennbaren Stil aus einer Kombination von Ost und West, klaren Linien und neutralen Farbtönen mit den neu entwickelten Reflection Suites sowie Signature Suites, welche heute bereits auf der Celebrity Reflection zu finden sind, auch auf die Celebrity Solstice, Celebrity Eclipse, Celebrity Equinox und Celebrity Silhouette einfließen lassen.

Die Edge Klasse

Mit der Celebrity Edge wird noch in diesem Jahr das erste Schiff der neuen Edge Klasse die Weltmeere erobern. Sie wird neue Maßstäbe für die Reederei setzen und gilt als Grundstein der Revolution. Sie wird zu dem ein neues Refugium für die Suiten Gäste bieten: The Retreat. Dieses soll allerdings in der Folge auch auf den bisherigen Schiffen einen Platz finden. Die älteren Schiffe der Flotte werden ebenso künftig mit einem The Retreat Sundeck und einer The Retreat Lounge ausgestattet werden. The Retreat Sundeck ist ein schicker, offener Zufluchtsort, in dem sich die Gäste auf kuscheligen Liegen entspannen, Cocktails und Leckereien genießen. In der neuen The Retreat Lounge (ehemals Michael’s Club) schuf Hoppen eine warme Atmosphäre mit Concierge-Service.

So sieht die neue Celebrity Edge aus / © Celebrity Cruises So sieht die neue Celebrity Edge aus / © Celebrity Cruises


Die neuen Kabinen

Jedes noch so kleine Detail wird beim Neudesign der Kabinen sehr sorgfältig durchdacht, allerdings steht hier natürlich der Komfort der Gäste absolut im Vordergrund. Celebrity arbeitet mit dem renommierten internationalen Interieurbüro Hirsch Bedner Associates (HBA) zusammen, um die Kabinen an Bord der Celebrity Millennium, Celebrity Constellation, Celebrity Infinity und Celebrity Summit sowie die Kabinen und viele der Suiten an Bord von Celebrity Solstice, Celebrity Eclipse, Celebrity Equinox, Celebrity Silhouette und Celebrity Reflection mit modernem Luxus auszustatten.

„Jeder Aspekt in unseren Kabinen wurde verbessert und der Komfort veredelt“, so Brian Abel, Senior Vice President, Hotel Operations, Celebrity Cruises. „Nach Abschluss von THE CELEBRITY REVOLUTION wird die gesamte Flotte die gleiche Qualität, dasselbe Design und Beständigkeit von modernem Luxus haben.“

Alle Kabinen werden ein frisches und modernes Design aufweisen, das mit den besten Boutiquehotels der Welt mithalten kann. Das Herzstück sind die Celebrity eXhale Schlafzimmer inklusive der luxuriösen Kaschmirmatratzen.

Kulinarische Neuerungen

Auch aus kulinarischer Sicht kommen durch das Upgrade Neuerungen. Das von Skullmapping entworfene Restaurant Qsine, welches exklusiv von TableMation für Celebrity umgesetzt wurde, wird nun auf die komplette Flotte erweitert und komplett renoviert. So kommen alle Gäste in den Genuss des virtuellen „Le Petit Chef“-Erlebnisses der Marke. Auch das Oceanview Café mit seinen internationalen Köstlichkeiten wird mit einem offenen, luftigen Design neugestaltet. Die Hauptrestaurants erhalten völlig neue Texturen.

Weitere Innovationen der Celebrity Revolution

Zu den weiteren Neuerungen der Schiffen werden die Erweiterung der neuen Sea Therminal Suite (erstmals auf Celebrity Edge), neue Shoppingerlebnisse, wie auch neue Bars und Lounges gehören.

Der Start der Revolution wird 2019 sein. Das erste Schiff das in Schuss gebracht wird, wird die Celebrity Millennium sein. Bis 2023 soll die gesamte Flotte geupgradet werden. Vier Jahre sind zwar ein langer, aber auch angemessener Zeitraum, sodass davon auszugehen ist, dass die Schiffe tatsächlich bis dahin fertiggestellt werden.

 

Celebrity Cruises - Kreuzfahrtenab



Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Niklas
Der Kreuzfahrtpraktikant! Ne, das ist ja rum, ich bin ja jetzt fester Mitarbeiter! Juhu!Ich versuche euch Einblicke in die Welt der Kreuzfahrten zu geben aus einer ganz neuen und frischen Sicht. Ich habe keine Ahnung von Kreuzfahrten und bin absoluter Anfänger in dem Bereich. Auch von meiner Arbeit bei SuK werde ich hier und da berichten, dann werden wir mal sehen wie viel „Urlaub“ man hier so hat...Ach so, eines meiner Hauptthemen ist es, euch die besten und schönsten Kreuzfahrten zu präsentieren. Das mache ich, in dem ich täglich für euch die besten Kreuzfahrtangebote durchstöbere und für euch auf SuK präsentiere.Mit der AIDAprima war ich schon zwei Mal auf hoher See, die Mein Schiff 5 habe ich schon einmal besucht, ebenso wie die Mein Schiff 1. In 2018 werde ich mit der Ocean Majesty und der MS Berlin in See stechen, sicherlich wird noch viel mehr auf mich warten, in meinem ersten Jahr!Diese Schiffe kenne ich bereits persönlich: AIDAprima - AIDAcara - Mein Schiff 1 - Mein Schiff 5 - Norwegian Breakaway - MS Berlin - Costa Mediterranea - Neue Mein Schiff 1 - MSC Meraviglia - MSC Seaview
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.