Celebrity Cruises übernimmt Ocean Adventures mit zwei Schiffen


    Celebrity Cruises verstärkt das Engagement bei Expeditionskreuzfahrten auf den Galapagosinseln: Übernahme von Tour Operator Ocean Adventures mit seinen beiden Schiffen

    Die Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises hat die Übernahme des Galapagos Tour Operators Ocean Adventures angekündigt. Mit dem ecuadorianischen Kreuzfahrt-Spezialisten gehen auch seine beiden Schiffe mit über in die Flotte von Celebrity Cruises: die 48 Passagiere fassende M/V Eclipse und der 16-Mann fassende Katamaran M/C Athala II. Mit der Übernahme wächst die Gäste-Kapazität der Premium-Kreuzfahrtmarke auf den Galapagosinseln um 65 Prozent. Die Celebrity Xpedition mit Kapazität für 100 Gäste ist bereits seit über einem Jahrzehnt in den Gewässern rund um das Archipel im östlichen Pazifischen Ozean unterwegs.



    Die Erweiterung der Flotte um die beiden Schiffe ermöglicht mehr Auswahl von der regulären Kreuzfahrt über Gruppenreisen bis zu maßgeschneiderten Charter. Dazu ergänzen neue Anlaufhäfen die Reiserouten, darunter das kleine Städtchen Puerto Villamil, der weiß-sandige Korallenstrand Darwin Bay, die Black Turtle Bucht, das Inselchen Chinese Hat und die historische Stätte Wall of Tears.

    Die Celebrity Xpedition fährt Galapagos-Kreuzfahrten / Foto: Celebrity Cruises

    Die Celebrity Xpedition fährt Galapagos-Kreuzfahrten / Foto: Celebrity Cruises



    Gäste können außerdem aus einer Reihe von regionalen Erlebnissen wählen, vom lokalen Hotelaufenthalt über Treffen mit Einheimischen bis hin zu einzigartigen Touren. Dazu zählen u.a. Ausflüge zu den Anden in Ecuador oder zu Machu Picchu und dem Amazonas in Peru.

    Die beiden neuen Schiffe werden voraussichtlich im Frühjahr 2016 zur Flotte von Celebrity Cruises stoßen, sobald das Akquisitionsgeschäft abgeschlossen ist. Im Januar 2017 werden beide Schiffe bei einem Trockendockaufenthalt mit den für Celebrity Cruises typischen „modern luxury“ Ausstattungen versehen. Bis dahin werden die Schiffe das Angebot von Ocean Adventures weiter anbieten. Bereits bestehende Buchungen und Reservierungen bleiben gültig, auch nach dem Trockendock-Aufenthalt.

    „Nachdem Ocean Adventures über 16 Jahre erfolgreich zum führenden Tour Operator auf den Galapagosinseln gewachsen ist, freuen wir uns, Teil der erstklassigen Kreuzfahrtmark Celebrity Cruises und ihren ehrgeizigen Wachstumsplänen zu werden“, sagt Ben Dod, Präsident von Ocean Adventures.

    Als Teil des Engagements auf den Galapagosinseln setzt Celebrity Cruises die Richtlinien der lokalen Behörden strikt um, um die heimische Flora und Fauna zu schützen. „Es ist unsere Pflicht, die einzigartige Natur und Kultur der Galapagosinseln zu schützen und unsere Gäste gleichermaßen über sie zu informieren“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. Genehmigungen, in diesen Gewässern zu fahren, werden sorgfältig und begrenzt erteilt. Wir tragen daher mit verschiedenen Projekten unseren Teil dazu bei, diese Inseln für zukünftige Generationen zu bewahren.“ Aktuelle und vergangene Projekte sind beispielsweise ein Wiederaufforstungsprojekt im Galapagos National Park, medizinische Programme, landwirtschaftlicher Aufbau und Unterstützung lokaler Fischerfamilien.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an