Feueralarm auf der Celebrity Reflection


    Feueralarm auf der Celebrity Reflection – Werksfeuerwehr der Meyer Werft übt Ernstfall – Wirksame Feuerbekämpfung auf neuem Schiff erprobt – Auf einem Kreuzfahrtschiff an der Ausrüstungspier der MEYER WERFT wurde eine gemeinsame Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Papenburg und der Werkfeuerwehr der MEYER WERFT durchgeführt. Das Szenario der Übung: In einer Küche an Bord des Schiffes war ein Feuer ausgebrochen und mehrere Personen waren vom Feuer eingeschlossen. Gegen 17.50 Uhr wurde an Bord der Feueralarm ausgelöst. Die Untenender Feuerwehr rückte in kürzester Zeit an und bekämpfte zusammen mit der Werkfeuerwehr der MEYER WERFT erfolgreich den Brand.

    Feuerwehr - Celebrity Reflection / © Meyer Werft

    Feuerwehr – Celebrity Reflection / © Meyer Werft



    Lambert Kruse, Geschäftsführer, Markus Wähler, Sicherheitsmanager der MEYER WERFT und Josef Pieper, Stadtbrandmeister Papenburg, zogen eine positive Bilanz: „Schwerpunkt der Übung in diesem Jahr war der reibungslose Ablauf der einzelnen Prozesse in der Feuerbekämpfung und die Erprobung neuer Techniken in der Praxis. Eine besondere Herausforderung für die Feuerwehr stellt das Schiff im Hafen dar. In den Schiffbauhallen ist das Schiff von zwei Seiten her erreichbar, an der Ausrüstungspier nur von einer Seite. Das bedeutet in diesem Fall einen hohen logistischen Aufwand. Die Feuerwehreinsatzkräfte können nur eingeschränkt zum Brandort gelangen. Das Zusammenspiel der beiden Feuerwehren hat bei dieser Übung reibungslos funktioniert. Das kann wiederum nur gewährleistet werden, wenn die Wehren die Chance bekommen, gemeinsam zu üben.“



    Bei der Übung waren insgesamt ca. 70 Feuerwehrleute der Werkfeuerwehr und der Feuerwehr Papenburg im Einsatz.

    Da diese Brandschutzübungen für die Werft von großer Bedeutung sind, finden sie mindestens zweimal jährlich statt – eine interne Großübung der Werkfeuerwehr und eine mit den Feuerwehren der Stadt Papenburg. Bei der diesjährigen internen Feuerwehrübung wurde erstmals auch mit dem Teleskopgelenkmast der Freiwilligen Feuerwehr Weener geübt, als Redundanz zum Leiterwagen der Feuerwehr Papenburg.

    (PM Meyer Werft)

    => Feuer auf der Disney Fantasy – Übung Meyer Werft



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an