Mann über Bord auf Celebrity Constellation


    Auf der Celebrity Constellation ist ein Mann über Bord gefallen. Der Passagier soll von Deck 11 aus in das Meer gestürzt sein. Der 66-jährige Mann war zuletzt gegen 3:30 Uhr in der Nacht von einer Videokamera erfasst worden, seither hat man ihn nicht mehr gesehen. Der Vorfall ereignete sich 23 Meilen südlich von Summerland Key im Atlantik.

    Wie der Mann von Bord gefallen ist sei bisher unklar, es soll aber keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen geben. Der Besatzung der Celebrity Constellation war nur aufgefallen, dass der Gast nicht mehr an Bord war als die Constellation in Key West festgemacht hat.



    Celebrity Constellation / Foto: Celebrity Cruises

    Celebrity Constellation / Foto: Celebrity Cruises



    Nach dem aufgefallen war, dass der Gast nicht mehr an Bord ist sind direkt Schiffe und Flugzeuge der US-Küstenwache entsandt worden um den Mann aus Kanada zu suchen. Die Suche war allerdings erfolglos.

    Die Celebrity Constellation gehört zu Celebrity Cruises. Das Schiff ist 2002 in Frankreich gebaut worden. Es ist 294 Meter lang, 32 Meter breit und mit 90.228 BRZ vermessen. An Bord können bis zu 2449 Passagiere befördert werden in 975 Kabinen. Die Besatzung wird mit 1000 Personen angegeben. Die Celebrity Constellation fährt aktuell auf verschiedene Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale in die Karibik. Dort besucht sie die Häfen auf den 5-Tagestouren von Cozumel in Mexiko und Key West in den USA.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an