Umbau: Celebrity Infinity & Celebrity Summit gehen in die Werft


    Celebrity Cruises schickt Celebrity Infinity und Celebrity Summit in die Trockendocks: Neue Rooftop-Terrassen, Suiten-Upgrade und Spezialitäten-Restaurant

    Die Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises investiert weiter in die Modernisierung ihrer Flotte und rüstet die Celebrity Infinity und Celebrity Summit mit Upgrades und Neuerungen aus. Die Celebrity Infinity wird während eines Trockendock-Aufenthalts noch in diesem Monat mit einer neuen Rooftop-Terrasse ausgestattet, die als Highlight eine Filmleinwand bietet. Außerdem wird die Suite Class umfassend erneuert und das Spezialitätenrestaurant Tuscan Grille kommt an Bord. Die Celebrity Summit erhält bei einem Trockendock-Aufenthalt im März 2016 ähnliche Auffrischungen.



    Die multifunktionale Rooftop-Terrasse lädt mit moderner Ausstattung, kleinen Sitzgruppen und einem metallenen gartenähnlichen Design ein, tagsüber unter freiem Himmel zu entspannen. Nachts wird die neue Location beleuchtet und eine große Filmleinwand samt Stereo-Surround-Sound sorgt für das Entertainment. Abgerundet wird das Outdoor-Erlebnis von einer Auswahl an besonderen Speisen (zuzahlungspflichtig), die je nach Anlass außergewöhnlich dekoriert serviert werden. Die Rooftop-Terrasse eröffnet am 5. Dezember 2015 auf Deck 12 am Heck der Celebrity Infinity.

    Neue Rooftop Terrasse auf der Celebrity Infinity und Celebrity Summit nach dem Umbau / © Celebrity Cruises

    Neue Rooftop Terrasse auf der Celebrity Infinity und Celebrity Summit nach dem Umbau / © Celebrity Cruises



    Als Teil der 16 Millionen Dollar teuren Modernisierung wird auch die Suite Class an Bord der Celebrity Infinity und Celebrity Summit erneuert. Alle Penthouse und Royal Suiten erhalten u.a. neue Teppiche, Vorhänge und Bettwäsche. Zudem bekommen die Bäder Marmoroberflächen und bequeme Sitzgelegenheiten.

    Auf alle Gäste wartet nach der Revitalisierung das Spezialitätenrestaurant Tuscan Grille an Bord beider Schiffe. Auf der Celebrity Infinity wird das S.S. United State Restaurant zu dem beliebten italienischen Steakhouse umgebaut, auf der Celebrity Summit weicht das Restaurant The Normandie dem neuen Kulinarik-Highlight. Gäste, die für Kreuzfahrten ab dem 29. Oktober 2015 (Celebrity Infinity) bzw. ab dem 19. März 2016 (Celebrity Summit) bereits die alten Restaurants gebucht haben, erhalten als erste die Möglichkeit, für den Tuscan Grille zu reservieren.

    Weitere Revitalisierungen an Bord beider Schiffe umfassen:

    • ein Studio für Portraitfotografie, ähnlich dem an Bord der Celebrity Eclipse und Celebrity Equinox;
    • ein neues Servicebüro, in dem sich Gäste über zukünftige Kreuzfahrten und besondere Angebote informieren können;
    • eine Modernisierung des Solariums mit neuen Möbeln, Böden, überarbeiteten Pools und Decken und einem überholten Spa Café;
    • die Entfernung der Themendekoration im Schiffscasino.

    Die Celebrity Infinity kommt für die Revitalisierung vom 15. bis 29. Oktober in die Grand Bahama Werft in Freeport, Bahamas. Nach mehreren Panama-Kanal-Kreuzfahrten beginnt sie ab 5. Dezember eine Südamerika- und ab Mai 2016 eine Alaska-Saison. Die Celebrity Summit wird ebenfalls in Freeport modernisiert (27. Februar bis 12. März 2016) und startet im April auf 7-Nächte Bermuda-Kreuzfahrten ab Cape Liberty (Bayonne), New Jersey.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an