Volltreffer: Celebrity Infinity rammt Pier in Alaska (Video)

Das Kreuzfahrtschiff Celebrity Infinity von Celebrity Cruises ist derzeit auf Alaska-Kreuzfahrten unterwegs. Am gestrigen Freitag, den 03.06.2016 sollte sie in Ketchikan, Alaska am Liegeplatz 3 festmachen, so war der Plan. Beim Anlegen rammte sie dann aber die Pier, welche daraufhin in Teilen zusammengebrochen ist, nach dem die Celebrity Infinity dagegen geknallt ist. Die Stahlkonstruktion in Verbindung mit Wind und wenig Platz ist scheinbar nicht die beste Lösung. Videos zeigen das Anlegemanöver, samt Unfall.

Das Anlegen der Infinity hat entsprechend länger gedauert, die Landausflüge sind alle abgesagt worden und die Gäste konnten erst mit erheblicher Verspätung an Land gehen, dann aber auch nur noch individuell.


Celebrity Infinity / © Celebrity Cruises Celebrity Infinity / © Celebrity Cruises


Zum Unfallzeitpunkt befanden sich noch drei Kreuzfahrtschiffe in Ketchikan, die MS Zaandam und Nieuw Amsterdam von Holland America Line sowie die Seven Seas Mariner von Regent Seven Seas.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Allerdings ist die Pier nun entsprechend beschädigt, auch die Infinity selbst hat sichtbare Schäden an der Aussenhaut – über der Wasserlinie. Man sieht zumindest starke Abschürfungen des Lacks.

Video: Celebrity Infinity rammt Pier in Alaska

 



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*