Costa Fortuna reisst Poller aus Kaimauer in Cadiz


    Die Costa Fortuna machte im Hafen vom spanischen Cadiz ihrem Namen alle Ehre. Sie riss einen 300 Kilogramm schweren Poller aus der Kaimauer heraus. Der Vorfall ereignete sich bereits am 8.November. Wind und Wetter sollen nicht daran schuld sein, es soll wohl so gewesen sein, dass die Crew beim „festzurren“ an der Pier die Winde zu stark oder auch zu lang hat laufen lassen, dabei hat sich dann der Poller losgerissen.

    Der Poller aus Gussstahl wurde aus der Pier herausgerissen und im Hafenbecken versenkt. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. Die Seile haben zum Glück auch gehalten, wären die zusätzlich noch gerissen oder der Poller durch die Luft geflogen hätte das auch ganz anders ausgehen können.



    Bug der Costa Fortuna / © TVR-NewsNetwork e.K Die Festmacherleinen hängen im Wasser mit dem Poller / © TVR-NewsNetwork e.K Begutachtung der beschädigten Kaimauer / © TVR-NewsNetwork e.K Begutachtung der beschädigten Kaimauer / © TVR-NewsNetwork e.K Der Poller wird aus dem Hafenbecken geborgen / © TVR-NewsNetwork e.K Der Poller wird aus dem Hafenbecken geborgen / © TVR-NewsNetwork e.K Der Poller taucht wieder auf / © TVR-NewsNetwork e.K

    Die Bilder wurden von www.tvr-news.de zur Verfügung gestellt!

    Hafenarbeiter aus Cadiz haben umgehend mit einem Kran den Poller geborgen. Die Costa Fortuna wurde ebenso wenig beschädigt, wie Menschen verletzt wurden. Die Costa Fortuna konnte am Abend planmäßig ihre Kreuzfahrt fortsetzen.

    Die Costa Fortuna wurde 2003 in Dienst gestellt. Das Schiff wurde auf der Fincantieri Werft in Italien gebaut und war zum Zeitpunkt der Indienststellung im Jahr 2003, das größte in Italien gebaute Kreuzfahrtschiff. Die Auszeichnung trägt aktuell die Costa Diadema. Die Fortuna wurde am 22.November 2003 von Maria Grazua Cucinotta getauft. Sie ist nahezu baugleich zur 2004 in Dienst gestellten Costa Magica.

    Technische Daten der Costa Fortuna:
    Werft: Fincantieri, Genua/Italien
    Länge: 272 Meter
    Breite: 35 Meter
    Flagge: Italien
    Tonnage: 105.000 BRZ
    Decks: 17 (13 Passagierdecks)
    Besatzung: 1027
    Passagiere: 2716 (Doppelbelegung)
    Kabinen: 1358

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an