Meyer Werft baut zwei riesige Kreuzfahrtschiffe für Costa Crociere


    Costa hat heute den Bau von zwei Krezfahrtschiffen bekannt gegeben. Die beiden Neubauten werden auf der Meyer Werft Turku gebaut. Dieser Deal wurde bereits vor Wochen kommuniziert, bei der Großbestellung von Carnival, die auch neue Schiffe in Papenburg bauen lassen für AIDA Cruises.

    Die neuen Costa Kreuzfahrtschiffe werden ebenso wie die neuen AIDA Schiffe mit reinem Flüssiggas, dem bekannten LNG angetrieben.



    Die neuen Kreuzfahrtschiffe für Costa Kreuzfahrten wird die Meyer Werft in Finnland in den Jahren 2019 und 2020 ausliefern, zur gleichen Zeit wird AIDA ihre neuen Schiffe von der Meyer Werft in Papenburg erhalten.

    Die Kreuzfahrtschiffe werden mit einer möglichen Passagieranzahl von 6600 Menschen, die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Die Oasis und die Allure of the Seas, wie auch die Oasis 3, die Harmony of the Seas dürfen nicht mehr als etwas über 6400 Passagiere befördern.

    Die Costa Diadema wird dann intern auch abgelöst, sie konnte bisher mit rund 5000 Passagieren die meisten Gäste aufnehmen.

    Costa Neubauten: Meyer Werft in Turku liefert in 2019 und 2020 / © Costa Kreuzfahrten

    Costa Neubauten: Meyer Werft in Turku liefert in 2019 und 2020 / © Costa Kreuzfahrten



    Heckansicht der neuen Costa Kreuzfahrtschiffe aus FInnland / © Costa Kreuzfahrten

    Heckansicht der neuen Costa Kreuzfahrtschiffe aus FInnland / © Costa Kreuzfahrten

    Die beiden Neubauten werden in der Doppelbelegung 5176 Passagiere befördern können, die in 2605 Kabinen untergebracht werden. Die mit 183.200 BRZ vermessenen Kreuzfahrtschiffe werden eine länge von 337 Metern und eine Breite von 42 Metern haben. Die Besatzungsstärke beträgt 1647 Crewmitglieder.

    Die Schiffe werden die führende Position der Costa Gruppe auf allen großen kontinentaleuropäischen Märkten stärken, so Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe. Mit dem Milliarden-Vertrag mit der Meyer Werft können wir unsere Ferienangebote ständig auf innovative Weise verbessern und unseren Gästen einzigartige Kreuzfahrterlebnisse bieten.

    Technische Daten

    Anzahl Neubauten: 2
    Werft: Meyer Werft Turku OY
    Länge: 337 Meter
    Breite: 42 Meter
    Bruttoraumzahl: 183.200 BRZ
    Kabinenanzahl: 2605 Kabinen davon 63,7 % Balkonkabinen
    Passagiere: 5176 bei Doppelbelegung
    Besatzung: 1647

     

     



    2 Kommentare

    1. XXX sagt:

      Wie viele Leute passen dann in die Rettungsboote (nur im Notfall)? Bei über 6700 Personen wird es ein bisschen eng in 16 Rettungsbooten. Ich bin mir aber nicht sicher, bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

      • SUK-Team sagt:

        Das ist gesetzlich vorgegeben. Die Rettungskapazität liegt immer bei 110 oder 120%, das weiss ich gerade nicht genau aus dem Kopf. Da werden die Kapazitäten der Rettungsboote wie auch der Rettungsinseln gemeinsam angegeben.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an