Neu bei Costa Kreuzfahrten ab November 2013: Costa neoRiviera


    Neu in der Costa Flotte: Die Costa neoRiviera ist ab November in der Golfregion unterwegs – Hamburg, 30. September 2013 – Ab Ende November wird ein neues Schiff unter der Costa Flagge fahren. Die Grand Mistral von Ibero Cruceros wird als Costa neoRiviera im Zielgebiet der Golfregion unterwegs sein. Mit der Costa neoRiviera setzt Europas führende Kreuzfahrtreederei ihr neues Kreuzfahrt-Konzept „Slow Cruise“ um, das bereits auf der Costa neoRomantica erfolgreich eingeführt wurde.

    Eine „Slow Cruise“ ist eine Seefahrt für Genießer. Sie bietet den Gästen längere Aufenthalte in den Anlaufhäfen und exklusive, ungewöhnliche Destinationen abseits der ausgetretenen Pfade. Die Costa neoRiviera hat mit ihren 624 Kabinen einen eher intimen und persönlichen Charme. Das Interieur des Schiffes und seiner öffentlichen Räume sind inspiriert von der Atmosphäre der italienischen und französischen Riviera und der Amalfi-Küste.



    Costa neoRiviera ab November 2013 / © Costa Kreuzfahrten

    Costa neoRiviera ab November 2013 / © Costa Kreuzfahrten



    In der Wintersaison sind insgesamt elf Abfahrten ab/bis Dubai mit dem neuen Schiff der Costa-Flotte geplant. Die Ziele der 7-tägigen Kreuzfahrt „Stilvoll in die Emirate“ sind Maskat im Oman und Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Zu ihrer ersten Orient-Reise bricht die Costa neoRiviera am 25. November 2013 auf. Die Kreuzfahrt ist mit dem Frühbucher Extra-Rabatt zum Kennenlernen ab 299 Euro (zuzüglich Serviceentgelt von acht Euro p.P pro Tag) buchbar. Kinder reisen ermäßigt für 40 Prozent auf den Classicpreis Innenkabine.

    Technische Daten der Costa neoRiviera

    • 16,48 Meter Länge
    • 32,70 Meter Breite
    • 12 Decks, davon 8 öffentliche Decks
    • 19,5 Knoten Geschwindigkeit
    • 624 Kabinen, davon 94 Suiten
    • Passagierkapazität (Unterbetten): 1.248 Gäste; maximale Kapazität: 1.727 Gäste


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an