Neuer Costa Kreuzfahrten Katalog 2016/2017


    Costa Crociere präsentiert neuen Katalog 2016/17: Die italienische Art, die Welt zu entdecken – mit 1.000 Kreuzfahrten und 247 Destinationen

    Genua, 27. Februar 2015 – Anlässlich der 22. Konferenz „Protagonisti del Mare“ (Protagonisten des Meeres), die Costa Crociere jährlich für seine Reisepartner ausrichtet, präsentiert das italienische Unternehmen seinen neuen Katalog 2016/17: 18 Monate voller Kreuzfahrtgenuss (von November 2015 bis April 2017) mit 247 Zielorten und etwa 1.000 Reiseterminen. Die Kataloge sind ab sofort für die Reisebürokollegen unter www.costa-inside.de einsehbar. Die Auslieferung der frisch gedruckten Kataloge an die Reisebüros ist für Mitte März geplant.



    Costa Kreuzfahrten Katalog 2016/2017 / © Costa Kreuzfahrten

    Costa Kreuzfahrten Katalog 2016/2017 / © Costa Kreuzfahrten



    Aufregende Neuentdeckungen

    „Der neue Katalog bietet eine große Auswahl an Urlaubsreisen, die vom unvergleichlichen italienischen Stil geprägt sind“, so Neil Palomba, Präsident von Costa Crociere. „Wir freuen uns, unseren Partnern schon jetzt einen Einblick zu geben, damit wir uns mit ihnen gemeinsam weiterentwickeln und verbessern können. Der Katalog ist durch und durch innovativ, im Querformat, so eindrucksvoll wie ein Bildband, mit fantastischen Fotografien und Reisegeschichten. Wir stellen darin nicht nur unsere wunderschönen Reiserouten vor, er gibt auch einen Vorgeschmack darauf, was Gäste an Bord erwartet: viele Neuentdeckungen und italienische Exzellenz.“

    Neue Reiserouten

    Die wahren Stars der Broschüre sind natürlich die Reiserouten, unter denen es einige wichtige Neuheiten gibt:

    Im Januar und Februar 2016 und 2017 wird die Costa neoRiviera im Rahmen der „Slow Cruises“ der Costa neoCollection eine 23-tägige Kreuzfahrt von Dubai nach Indien anbieten, mit Aufenthalten über Nacht in Dubai, Mumbai (Indien), auf den Malediven und Maskat (Oman) sowie mit Hafenstopps in Kochi (Indien), Colombo (Sri Lanka), Goa (Indien) und al-Chasab (Oman);

    Eine weitere Neuheit der Costa neoCollection ist die Einführung von Kreuzfahrten auf der Costa neoRomantica zum Schwarzen Meer im März und April 2016. Diese 16-tägige Reiseroute beinhaltet einen Tagesaufenthalt in Istanbul und weitere Hafenstopps in Izmir (Türkei), Burgas (Bulgarien), Constanta (Rumänien), Athen, Vólos und Olympia-Katakolon (Griechenland);

    Einzigartige Spanien- und Marokko-Eindrücke in den neuen 12-tägigen Kreuzfahrten auf der Costa Fascinosa im Winter 2015/16 und 2016/17, mit einem Aufenthalt über Nacht in Casablanca (Marokko) und Hafenstopps in Barcelona, Málaga und Cádiz (Spanien), Tanger (Marokko) und Tunis (Tunesien);

    Für Menschen auf der Suche nach einem wirklich außergewöhnlichen Abenteuer bietet Costa Kreuzfahrten drei Around-the-World-Kreuzfahrten ab dem 6. Januar, dem 2. September 2016 sowie ab dem 6. Januar 2017 an.

    Einzigartige Kulissen

    Neben den Neuheiten enthält der Costa-Katalog ganzjährig eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten rund um die Welt, von Mini-Kreuzfahrten, die nur wenige Tage dauern, bis hin zu den fantastischen Around-the-World-Kreuzfahrten mit einer Dauer von fast vier Monaten. Sie können Kurs auf den Fernen Osten nehmen, von Japan nach China und Thailand, mit uralten Zivilisationen und hochmodernen Megalopolen, oder auf die herrliche Kulisse des Indischen Ozeans mit Mauritius, den Malediven, den Seychellen, Madagaskar und Indien. Ein weiteres Highlight sind die Transatlantikstrecken, die schon von den großen Entdeckern der Geschichte erkundet wurden. Wie wäre es mit einem Besuch in Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Oman, einzigartige Treffpunkte der Kulturen, mit der Atmosphäre von „Tausend und einer Nacht“ und der unendlichen Schönheit der Wüste? Urlauber, die sich für die Karibik und Südamerika entscheiden, erwarten kristallklares Wasser, herrliche Strände, exotische Düfte und Rhythmen. Das Mittelmeer bleibt mit seiner reizvollen Mischung aus Natur, Geschichte, Kultur, Kunst und Meer ganzjährig einer der Stars von Costa Kreuzfahrten. Und Nordeuropa vereint nicht zuletzt die raue Schönheit seiner Landschaft mit der kultivierten Eleganz seiner Städte.

    Eindrucksvolle Darstellung

    Die Neuheiten des Katalogs gehen jedoch über die Reiserouten hinaus. Die neueste Ausgabe ist im Querformat gehalten und enthält große hochwertige Fotografien, die die Vorfreude der Gäste auf den bevorstehenden Traumurlaub mit Costa Kreuzfahrten noch steigern. Die zahlreichen Zielorte werden mit kurzen Reiseberichten vorgestellt, untermalt mit Zitaten von berühmten Schriftstellern, Philosophen und Künstlern, die diese Orte besuchten und schätzten. Darüber hinaus wurden die Preise vereinfacht: Indem nur der Grundpreis für jede Kabinenart angegeben wird, bleibt mehr Raum für die Fotos und die jeweiligen Reiseziele. Selbstverständlich ist die vollständige Preisliste auf der Internetseite von Costa Kreuzfahrten und in Reisebüros erhältlich.

    Erstklassige Gastronomie

    Der Katalog beginnt mit einer ausführlichen Beschreibung der Reiseerlebnisse mit Costa Kreuzfahrten, sowohl an Land als auch an Bord der 15 Schiffe der Flotte. An welche Orte der Welt sie auch reisen, die Gäste von Costa werden immer Italy’s Finest genießen. Ausgezeichnete Speisen und Weine mit köstlichen Gerichten aus dem unübertroffenen Angebot der regionalen Küche sowie hochwertige Produkte wie Illy Espressokaffee, Schokolade des italienischen Maître Chocolatier Guido Gobino, Biasetto-Makronen, Barilla-Pasta und die hochklassigen, gesunden Zutaten für Eiscreme von Agrimontana. Die Weinliste an Bord umfasst überragende, sorgfältig ausgewählte italienische Weine und Gäste können jederzeit einen Aperitif von Cantine Ferrari genießen, ob Ferrari Brut, Perlé oder Demi-sec.

    Ein Teil des Katalogs ist der Costa Diadema gewidmet. Das neue Flaggschiff des Unternehmens ist Botschafter für „Italy’s Finest“ in Sachen Stil, Eleganz, Unterhaltung und Komfort. Ein anderer Abschnitt berichtet über die Costa neoCollection. Die neue Art der Kreuzfahrt, auf langsameren, kleineren Schiffen bietet die Möglichkeit, bei entspannter Geschwindigkeit jeden Augenblick auszukosten. Der Katalog stellt außerdem die Costa Crociere Foundation vor, eine italienische Non-Profit Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, gesellschaftliche und ökologische Bedingungen italienischer Gemeinschaften zu fördern.

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an