Thomson Spirit entdeckt Leiche im Hafen von Warnemünde


    Leiche treibt vor dem Passagierkai in Warnemünde – Erst gestern meldeten wir das die DGzRS auf Zuruf der AIDAmar ein Reh aus dem Hafen in Warnemünde gerettet hat, Heute hat die Besatzung der Thompson Spirit eine Leiche im Hafenbecken entdeckt. Die Polizei und Rostocker Lokalzeitungen sprechen von einem männlichen Opfer, etwa 60 Jahre alt. Die Leiche ist nahe des Passagierkai am Kreuzfahrtterminal im Wasser entdeckt worden. Die Person soll kein Gast oder Mitarbeiter der Thomson Spirit gewesen sein, alle Passagiere und Crewmitglieder seien wohlauf. Der Leichnam wurde in die Rechtsmedizin überbracht wo er obduziert werden soll.

    Thomson Spirit / © Thomson

    Thomson Spirit / © Thomson



    Die Besatzung der Thompson Spirit entdeckte den leblosen Körper der zudem eine abgetrennte Hand haben soll in der Früh beim Festmachen an der Pier in Rostock-Warnemünde. Die Wasserleiche wurde von der Bundespolizei und der Wasserschutzpolizei geborgen nach dem sie um 06:40 Uhr in alarmiert wurden. Die Leiche soll einer Obduktion unterzogen werden um nähere Hinweise auf die Person und den Umstand des Todes zu erfahren. Die Rostocker Kriminalpolizei leitet die weiteren Ermittlungen.



    Die Polizei hat dazu folgende Pressemeldung rausgegeben:

    Am 13.08.2013, um 06:40 Uhr wurde der Rostocker Polizei bekannt, dass ein Besatzungsmitglied beim Anlegen des Kreuzfahrtschiffes „Thomson Spirit“ am Passagierkai in Warnemünde eine im Wasser treibende Leiche sichtete. Die Wasserschutzpolizei hat gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei die Wasserleiche geborgen und sie zur Untersuchung durch Kriminalpolizei und Rechtsmedizin an Land verbracht. Bei den ersten Ermittlungen zur ca. 60 Jahre alten, männliche Person konnte die Identität noch nicht geklärt werden, eine Obduktion wird folgen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das
    Kriminalkommissariat Rostock geführt.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an