Disney Fantasy kommt an die Columbuskaje


    Die Disney Fantasy soll bereits morgen am 23.Januar um 16:30 Uhr das erste Mal an der Columbuskaje in Bremerhaven am Columbus-Cruise-Center festmachen. Noch heute Mittag läuft die das Disney Kreuzfahrtschiff auf einen ersten Kurztest aus. In Bremerhaven wird die Disney Fantasy zuerst nur kurzweilig sein und von dort auf eine längere Testfahrt auslaufen in den nächsten Tagen. Das Columbus-Cruise-Center wird wie im letzten Jahr bei der Disney Dream komplett abgeriegelt sein. Der Neubau von Disney ist trotzdem über die Besucherterrasse für Shipspotter zugänglich, jedenfalls äußerlich.

    Disney Fantasy Emsüberführung - Jann-Berghaus-Brücke in Leer


    Disney Fantasy Emsüberführung – Jann-Berghaus-Brücke in Leer

    Während der gesamten Liegezeit ist das Kreuzfahrtterminal sowie das gesamte Betriebsgelände aus Sicherheitsgründen gesperrt. Zudem wird der Platz für die zahlreichen Lieferanten und Ausrüster benötigt.



    Wer einen Blick auf den Neubau werfen möchte, kann das aber dennoch: Die Besuchergalerie ist täglich von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Zutritt zur Besuchergalerie ist ausschließlich über den Eingang des alten Columbusbahnhofs beim Hafenkapitän (Steubenstr.) möglich.

    An der Columbuskaje bleibt die „Disney Fantasy“ zunächst nur zwei Tage, weil eine weitere fünftägige Erprobung auf See ansteht.

    Wie beim ersten Mal Ende 2010 bei der Disney Dream wird die Meyer Werft ihren Neubau an der Columbuskaje an Disney übergeben am 9.Februar 2009. In den Tagen davor rechnet Kreuzfahrt-Terminal-Chef Veit Hürdler mit bis zu 1200 Werftarbeitern und Handwerkern, die noch an Bord arbeiten werden. Gleichzeitig sind rund 1800 Beschäftigte des Disney-Konzerns auf dem Schiff. „Das Kreuzfahrtterminal wird aus Sicherheitsgründen während der gesamten Liegezeit gesperrt“, sagt Hürdler. Zudem wird der Platz für die zahlreichen Lieferanten und Ausrüster benötigt. Wer einen Blick auf den Neubau werfen möchte, kann das aber wohl: Die Besuchergalerie bleibt geöffnet und ist vom alten Columbusbahnhof aus zu erreichen.

    Das Arbeitsprogramm wird vermutlich das gleiche sein wie 2010. Die „Disney Fantasy“ wird komplett eingerichtet vom Zahnstocher bis zum Piano, die Crew trainiert für ihre spätere Arbeit in der Karibik.

    Der Deal mit der Columbuskaje war für Disney hocherfreulich, so wurde zum Beispiel wie auch bei der Disney Dream festgehalten das das Terminal komplett gesperrt und geschlossen werden muss, da Disney die Schiffe gerne unter Verschluss halten möchte und den kompletten Platz für die vielen verschiedenen Ausrüstungs- und Belieferungsfirmen benötigt.

    Die Disney Fantasy verlässt am 16.Februar 2012 Bremerhaven in Richtung New York / Manhattan wo das Schiff am 28.Februar eintreffen um am 01.März 2012 getauft werden soll. Auf der Überfahrt ist noch ein Tankstopp in Funchal geplant. Am 4.März läuft die Disney Fantasy zu ihrem Heimathafen Port Canaveral aus von wo ihre Jungfernfahrt am 31.März 2012 startet.




    Schau Dir unsere Videos an