Disney Fantasy: Nachtbilder vor der Meyer Werft


    Das Ausdocken der Disney Fantasy ist schon eine ganze Weile vorbei, es war dennoch sehr interessant was danach noch so passierte. So hat man ein Sektionsteil der Celebrity Reflection noch ins Baudock geschoben und auch die Brücke / Strasse vor Tor eins zurückbefördert. Sehr spannend. Ich habe mit einem Leser der mit ein wunderbares mobiles Büro in seinem Wohnmobil zur Verfügung gestellt hat, noch gewartet bis die Dunkelheit eingesetzt hat um ein paar Nachtfotos der Disney Fantasy anzufertigen. Das hier ist das Ergebnis:

    Die Fotos sind nicht unbedingt so geworden wie ich mir das vorgestellt habe, aber der Wille war da.  Die Disney Fantasy läuft bereits am Montag den 23. Januar in Bremerhaven ein.



    Disney Cruise Line hat auch noch eine Pressemitteilung veröffentlicht:

    Disney Fantasy auf der Meyer Werft feierlich ausgedockt

    PAPENBURG, 8. Januar 2012 – Die Disney Fantasy steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Heute hat das neueste Kreuzfahrtschiff der Disney Cruise Line das überdachte Trockendock der Meyer Werft verlassen. DasAusdocken läutet die finale Bauphase der Disney Fantasy ein – am Ausrüstungskai erhält die Innenausstattung nun ihren letzten Schliff. Rund zwei Wochen wird die Disney Fantasy noch in Papenburg bleiben, bevor sie über die Ems in die Nordsee nach Eemshaven (Niederlande) überführt wird. Von dort aus geht das Schiff auf die Probefahrt, wo zahlreiche Tests absolviert werden, bevor es anschließend zur Endausstattung weiter nach Bremerhaven fährt. Am 16. Februar soll die Fantasy zur ersten Atlantiküberquerung in Richtung Port Canaveral, Florida, auslaufen.

    Die Disney Fantasy ist das zweite in Papenburg gebaute Familienkreuzfahrt¬schiff der Disney Cruise Line-Flotte. „Heute ist ein wichtiger Tag für die Meyer Werft und die Disney Cruise Line“, so Bernard Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der Meyer Werft. „Die Disney Fantasy aus dem Dock herauskommen zu sehen ist ein bewegender Moment. Ich bin sicher, dass die Gäste die Besonderheiten dieses wunderschönen Schiffes genießen werden.“ Die Disney Fantasy startet am 31. März 2012 von ihrem Heimathafen Port Canaveral in Florida, USA, zur Jungfernfahrt in die Karibik.

    Disney Fantasy bei Nacht nach dem Ausdocken vor der Meyer Werft


    Disney Fantasy bei Nacht nach dem Ausdocken vor der Meyer Werft

    Neues Unterhaltungserlebnis
    Seit ihrer Gründung 1998 zählt Disney Cruise Line zu den führenden Anbietern im Bereich der Familienkreuzfahrten. Dabei folgt das Unternehmen konsequent der Tradition und dem Erbe der Walt Disney Company: Fantasievolle Geschichten, beste Unterhaltung und professioneller Kundenservice gehören zu den wichtigsten Erfolgsbausteinen der Reederei. „Die Disney Fantasy hält nicht nur viele beliebte Entertainment-Highlights ihres Schwesterschiffs, der Disney Dream, für die Gäste bereit, sondern auch völlig neue Unterhaltungsangebote und technische Innovationen“, so Karl Holz, Präsident der Disney Cruise Line.

    Zu den Neuheiten an Bord zählen:

    • Animator’s Palate: Das Themenrestaurant an Bord der Disney-Flotte wird seine Besucher mit der exklusiven Dinnershow „Animation Magic“ überraschen. Hier werden von Gästen gemalte Bilder auf magische Weisezum Leben erweckt.
    • AquaLab: Mit seinen Fontänen, Geysiren und Springbrunnen verspricht die neue Wasserspielwelt auf Deck 12 nicht nur kleinen Seefahrern ein besonderes Vergnügen.
    • Und selbstverständlich wird es auch auf der Disney Fantasy eine AquaDuck geben, die rasante, erstmals auf der Disney Dream vorgestellte Wildwasserbahn.
    • Muppets Adventure Game: Bei der interaktiven Schnitzeljagd entdecken die Teilnehmer in bewegten Gemälden versteckte Hinweise fürihre Schatzsuche und werden dabei über das gesamte Schiff geführt.
    • Bibbidi Bobbidi Boutique: In dem märchenhaften Makeup- und Verkleidungssalon können sich Kinder mit Feenstaub und Augenklappe in Prinzessinnen und Piraten verwandeln lassen.

    Neue Kreuzfahrtrouten
    Mit den beiden neuen Schiffen will die Disney Cruise Line ihr Angebot an Familienkreuzfahrten ausbauen, um sowohl die gestiegene Nachfrage zu bedienen als auch neue Urlaubsgäste anzusprechen. Daher wurden weitere Abfahrtshäfen und neue Routen mit in das Programm aufgenommen. So wird die Disney Fantasy ab 2012 von Port Canaveral, Florida, aus auf siebentägigen Kreuzfahrten in der östlichen und westlichen Karibik verkehren. Die Disney Dream wird vom selben Hafen aus in drei-, vier- oder fünftägigen Reisen die Bahamas ansteuern. Auch die Disney Magic wird ab 2012 ein neues Programm anbieten: Von New York aus starten Fahrten zu den Bahamas mit acht Übernachtungen sowie die Küste Neuenglands hinauf mit fünf Übernachtungen. Zusätzlich sind von Galveston, Texas, aus Reisen in die Westkaribik mit sieben Übernachtungen geplant. Die Disney Wonder wird weiter von Los Angeles aus zu siebentägigen Fahrten entlang der mexikanischen Riviera in See stechen und, wie bereits im Vorsommer, von Seattle aus hinauf nach Alaska.

    Die Taufe der Disney Fantasy findet in New York statt.



    1 Kommentar

    1. Eden sagt:

      Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt. Seit mehr als 25 Jahren begleiten wir das Ausdocken und die Überführung. Wir gratulieren zu dem einzigartig, schönen Schiffsbau. Familie Eden aus Unna


    Schau Dir unsere Videos an