Vierjähriger Junge fast ertrunken auf Disney Fantasy


    Auf der Disney Fantasy soll ein vierjähriger Junge fast ertrunken sein, das meldet Cruisecritic. Das Kind sei in ärztlicher Behandlung im Arnold Palmer Hospital in Orlando. Dort ist er hingeflogen worden nach dem er ins Krankenhaus in Cape Canaveral eingeliefert wurde. Der Vorfall sei noch im Hafen von Port Canaveral gewesen, das Schiff lag noch fest an der Pier. Laut Disney ist das Kind am Leben.

    Disney Fantasy - Mickey Mouse Pool

    Disney Fantasy – Mickey Mouse Pool (Im Bauzustand auf der Werft)



    Am Samstag Nachmittag soll sich der Vorfall auf der Disney Fantasy ereignet haben, das 4-Jahre alte Kind hat in einem Pool der Disney Fantasy gespielt und ist dabei fast ertrunken. Gegen 15:30 Uhr wurde das Kind im Pool entdeckt und sofort nach Cape Canaveral ins Krankenhaus eingeliefert, von dort aus wurde der Junge nach Orlando ins Arnold Palmer Hospital geflogen.



    Auf der Disney Fantasy gibt es laut Cruisecritic kein Personal am Pool das die Sicherheit am und um das Schwimmbecken sicherstellt. Die Disney Fantasy ist noch am Samstag mit 45 Minuten Verspätung auf ihre 7-Nächte Karibikkreuzfahrt ausgelaufen.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an