„Genting World“ heisst der erste Star Cruises Neubau von der Meyer Werft


    Star Cruises hatte neue Kreuzfahrtschiffe auf der Meyer Werft bestellt, das wurde bereits vor längerer Zeit kommuniziert. Der Name des ersten Kreuzfahrtschiffs für Star Cruises das von der Meyer Werft gebaut wird heisst „Genting World“. Auf einem Werbeplakat in Asien wurde das so dargestellt, das Schiff an sich schaut der Norwegian Breakaway verdächtig ähnlich. Der Name ist erstmal komisch, da Star Cruises bisher eine kleine Yacht vermarktete die genau so heisst, nämlich „Genting World“. Diese wurde im Mai 2014 umbenannt und heisst nun „The Taipan“.

    Die beiden Kreuzfahrtschiffe für Star Cruises die auf der Meyer Werft gebaut und in den Jahren 2016 und 2017 abgeliefert werden sollen, werden eine Größe von rund 150.000 BRZ haben und 1680 Kabinen. Zum Vergleich: Die Norwegian Breakaway ist 146.600 BRZ groß und hat über 2000 Kabinen.



    SuperStar Libra von Star Cruises in Penang

    SuperStar Libra von Star Cruises in Penang



    Im Oktober 2013 hat die Meyer Werft mit der Genting Hong Kong Holding, welche die Muttergesellschaft der Reederei Star Cruises ist einen Vertrag über ein Kreuzfahrtschiff geschlossen mit Auslieferung im Jahr 2016. Kurz darauf wurde kommuniziert das ein zweites baugleiches Kreuzfahrtschiff in 2017 ausgeliefert werden soll.

    Star Cruises Neubau der Meyer Werft

    • Baupreis: 707,2 Millionen Euro pro Stück
    • 3364 Passagiere
    • erste Auslieferung am 12.Oktober 2016
    • zweite Auslieferung Oktober 2017

    Star Cruises Flotte

    • SuperStar Virgo (Bei Meyer gebaut)
    • SuperStar Aquarius
    • SuperStar Libra
    • SuperStar Gemini (ex Norwegian Dream)
    • Star Pisces

    Die aktuelle Kreuzfahrt-Flotte von Star Cruises erhöht sich damit von fünf auf sechs Kreuzfhartschiffe im Jahr 2016. Zusätzlich vermarktet Star Cruises auch die „The Taipan“ (ex Genting World), eine kleine Superyacht für maximal 130 Passagiere.

    Für die Meyer Werft ist das kein Erstauftrag von der Star Cruises. In den Neunzigern hat man bereits zwei Kreuzfahrtschiffe gebaut für das Unternehmen. Die heutige Superstar Virgo und die damalige Superstar Leo die aktuell für Norwegian Cruise Line als Norwegian Spirit im Mittelmeer fährt.




    Schau Dir unsere Videos an