Kanal von Korinth: Bilder von der Brücke der MS Berlin


    Kanal von Korinth: Passage mit der MS Berlin Die letzten Tage war ich auf der MS Berlin von FTI Cruises – ein kleines feines Kreuzfahrtschiff mit weniger als 10.000 BRZ. Kleine 139 Meter lang und 17,5 Meter breit ist das Schiff. Auf dem Routenplan stand die Passage des Korinth-Kanals – fand ich so erstmal nicht spektakulär weil das Schiff ja doch recht klein ist. Wenn man aber weiss das der Korinthkanal nur 24 Meter breit ist, wird es schon wieder super spannend. Es war ein einmaliges Erlebnis, da ist eine Emsüberführung der Meyer Werft Kindergeburtstag dagegen und die Passage vom Nord-Ostsee-Kanal ist ebenso eher langweilig im Vergleich.

    MS Berlin im Korinth-Kanal

    MS Berlin im Korinth-Kanal



    Wir sind am Morgen gegen 6 Uhr vor dem Korinth-Kanal gewesen, da war aber noch ein Schiff im Kanal von Korinth, so dass wir auf die Lotsen warten mussten. So haben wir uns eben den Sonnenaufgang angesehen, war auch super. Danach ging es für uns auf die Brücke, die Kanalpassage auf einer Brücke zu erleben ist noch einmal ein ganz anderes Highlight – ein Traum.



    Die drei Lotsen – ja es waren drei Lotsen kamen gegen halb sieben an Bord. Die Fahrt durch den Korinth-Kanal dauert etwa 45 Minuten, je 15 Minuten steuert der einzelne Lotse das Schiff, danach wird getauscht. Im Kanal von Korinth haben die Lotsen die volle Macht über die Kreuzfahrtschiffe. Der Kapitän muss also die volle Verantwortung seines Schiffes an die Lotsen abgeben, hat den Vorteil das die Lotsen auch die Schäden zahlen. So kommt es nämlich hin und wieder schon mal vor das ein Schiff an den Felswänden entlang schrammt, je nach Strömung im Kanal. Die Durchfahrt ist somit nur mit drei Lotsen und einem Schlepper gestattet, wobei der Schlepper nur gegenkorrigiert, die Schiffe fahren mit eigener Kraft durch den Kanal – im Schnitt mit 4-5 Knoten.

    Die Durchfahrt durch den Kanal von Korinth kostet FTI Cruises im Fall der MS Berlin rund 3500 Euro – also kein Kleingeld. Aus diesem Grund, aber auch aus dem Grund das fast keine Schiffe durch den Kanal fahren können, ist die Passage des Korinth-Kanal ein absolutes Kreuzfahrthighlight. Das muss man einfach gesehen und erlebt haben, war wirklich toll. Die MS Berlin fährt jährlich durch den Korinth-Kanal auch im Jahr 2015.

    Für die Durchfahrt des Korinth-Kanals erhalten die Gäste der MS Berlin auch ein Zertifikat.

    Zerfitikat - Korinthkanal-Passage

    Zerfitikat – Korinthkanal-Passage

    Der Korinth-Kanal im Detail

    Durch den Kanal von Korinth wird das Festland von Griechenland von der Insel Peloponnes getrennt. Auf der Landkarte liegt Korinth im Norden der Insel Peloponnes und etwa 80 Kilometer von der griechischen Hauptstand Athen entfernt.

    Der Korinth-Kanal ist 6,3 Kilometer lang und wurde von 1881 bis 1893 gebaut indem der Isthmus von Korinth an der schmalsten Stelle durchgraben wurde. Den Isthmus von Korinth zu durchgraben haben schon mehrere versucht, die Venezianer und in der Antike ist man jedoch immer gescheitert aufgrund der gewaltigen Felsmassen.

    1881 hat man dann angefangen den Isthmus zu durchgraben und hat dabei die zum Teil bis zu 84 Meter hohen Felswände zu durchdringen. Durch den Graben wurde der Golf von Korinth mit dem Saronischen Golf verbunden. Die Wasserstrasse, also der Kanal von Korinth erspart so einen Umweg von 400 Kilometer rund um die Insel Peloponnes.

    Der Kanal ist bis zu 8 Meter tief und Breite liegt bei etwa 24 Metern. Bei der Ein- und Ausfahrt ist jeweils eine Strassenbrücke, deren Mittelteil nach unten abgesenkt wird wenn Schiffsverkehr herrscht. Heute ist der Korinth-Kanal nicht mehr so wichtig für die Menschen, es passen nur sehr kleine Schiffe dadurch, die großen Schiffe die eingesetzt werden müssen um die Insel Peloponnes herumfahren. Am östlichen Eingang muss der Kanal ausgebessert werden, auch die hohen Gebühren tragen dazu bei das am Tag nur noch etwa 30 Schiffe im Schnitt den Korinth-Kanal passieren.

    Videos Kanal von Korinth

     
     
     

     
     
     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an