Alfred Hartmann (Reederei Hartmann Leer) wird neuer VDR Präsident


    Alfred Hartmann, Inhaber der Reedereigruppe Hartmann aus dem ostfriesischen Leer, ist neuer Präsident des Verbands Deutscher Reeder (VDR). Bereits im Mai 2014 hatte ihn der VDR-Verwaltungsrat mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum Nachfolger von Michael Behrendt gewählt, der den Verband seit 2008 führte. Kapitän Hartmann ist seit 1998 Mitglied im Verwaltungsrat des VDR und gehört seit Dezember 2013 dem Präsidium an.

    „Michael Behrendt hat in den sechs Jahren an der Spitze des VDR ein umfassendes Reformprogramm umgesetzt. Die Stimme des Verbandes wird gehört, seine Arbeit wird respektiert und er konnte viel Gutes in schweren Zeiten für die Reeder und für den maritimen Standort Deutschland insgesamt bewirken“, so Hartmann über die Präsidentschaft seiner Vorgängers.



    Alfred Hartmann (rechts) und Michael Behrendt (Foto: VDR/Frank Krems)

    Alfred Hartmann (rechts) und Michael Behrendt (Foto: VDR/Frank Krems)



    Michael Behrendt sagte: „Ich habe keinen Zweifel daran, dass Alfred Hartmann als erfahrene Reeder- und Inhaberpersönlichkeit die Arbeit des VDR bereichern und seinen Kurs entscheidend prägen wird. Ich wünsche Herrn Hartmann für seine Aufgabe viel Erfolg und das dazu sicher auch notwendige Quäntchen Glück. Aber vor allem, dass er als VDR-Präsident noch eine Zeit erlebt, in der seine Arbeit nicht von der Schifffahrtskrise geprägt sein wird – das wäre auch für die ganze Branche ein Segen.“

    Zum Dank für Behrendts Verdienste an der Spitze des Verbandes hat der VDR ein Stipendium der Internationalen Stiftung für Seerecht (IFLOS) als „Michael Behrendt VDR Scholarship“ ausgeschrieben. Die Stiftung richtet seit 2007 jeden Sommer eine „Summer Academy“ zu Fragen des See- und Seehandelsrechts am Internationalen Seegerichtshof (ITLOS) in Hamburg aus. Daran nehmen jeweils rund 35 juristische High Potentials aus 30 Ländern teil. Der VDR übernimmt ab 2015 ein Vollstipendium für einen Teilnehmer und unterstützt so das weltweit einmalige Qualifizierungsprogramm am Sitz des Internationalen Seegerichtshofes in Hamburg.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an