Kreuzfahrtbranche verzeichnet weiter immenses Wachstum


    Der Luxus unseres Zeitalters ist ein strittiges Thema. Smartphones, Waschmaschinen, Navigationssysteme und Hybridmotoren sind uns erst seit wenigen Jahren eine Selbstverständlichkeit. Vor allem aber sind es die Möglichkeiten, die uns heute geboten werden unseren blauen Planeten zu erkunden, fremde Kulturen kennenzulernen und über den Tellerrand zu schauen. Werbung von Reiseanbietern kann man heutzutage in fast keinem Medium mehr entkommen: Frühbucherrabatte, Spardeals und All-Inclusive-Angebote gibt es wie Sand am Meer – vom kleinen zum großen Geldbeutel – für Heimatfreunde wie Weltenbummler – an Angebot mangelt es nicht. Das Bedürfnis nach Erholung, Ablenkung und Wellness scheint gerade in den Industrienationen und Krisenzeiten weit verbreitet zu sein.

    Die Dampflok, das erste Motorflugzeug, der erste Benz Ende des 19. Jahrhunderts – der technische Fortschritt bedient durchweg den Drang nach Fortbewegung. Neue Erfindungen werden mit Begeisterung willkommen geheißen und dienen der allgemeinen Reiselust. Was in den 60ern ein Urlaub am Gardasee war, sind heute Kreuzfahrten von Miami über die Karibik nach Europa – etwa das westliche Mittelmeer, das beliebteste aller Ziele.





    Reisebüros müssen keine Rezession fürchten. Trotz Wirtschaftskrise verzeichnete der Tourismus weiteres Wachstum. 2012 wagten mit über 2 Millionen 7,1 % mehr Deutsche die Fahrt über das Wasser als 2011 – Tendenz steigend. Dabei verzichtet jeder vierte auf das große weite Meer und begnügt sich mit einer Flusskreuzfahrt, vorzugsweise auf der Donau.Der Jahresumsatz liegt entsprechend hoch: 2,6 Milliarden Euro erwirtschaften deutsche Anbieter, weltweit rund 20 Milliarden Euro. Nicht umsonst gelten Kreuzfahrten bis heute als der wohl exklusivste Weg der Fortbewegung und leiten Seeluftverliebte zum Sparen an. Reiseangebote zu den verschiedensten Destinationen findet man u.a. auf Reiseportalen wie z.B. Holidaycheck, Poseidonexpeditions.com. Erfahrungsberichte und –bewertungen gelten daher für viele als Maßstab in Sachen Reiseanbieter. Schiffsbewertungen findet mal ebenfalls online.

    Es ist die Faszination der unendlichen Weite, der Wassermassen, des azurblauen Meeres und der Komfort und Annehmlichkeiten, die eine Kreuzfahrt bietet. Nie beherbergten die Ozeane so viele Kreuzfahrtschiffe wie heutzutage. Verschiedenste Landschaften, Mentalitäten und Kulturen sehen und begreifen und dazwischen festlich mit dem Kapitän dinieren und den Meerblick genießen – diesen Luxus vereint sonst kein Verkehrsmittel. Jegliche Oasen und Hot Spots, die zum Abschalten einladen sind heute touristisch erschlossen und per Schiff erreichbar. Die Errungenschaften und die Möglichkeiten unserer modernen Welt nicht zu nutzen ist reine Verschwendung. Das sehen auch die steigende Zahl der Reisenden so. Havarien vor Giglio oder medial-vermittelte Krisen haben keinen Einfluss auf die bereits Wachstumsrate von 14,8% bei Hochseefahrten.

    Dass Schiffe nicht bloß Schiffe sind, sondern auch Konzerte, Diners, Casinos und jegliche Art der Unterhaltung beherbergen und bieten führten dazu, dass mittlerweile mehr als 2 Millionen Deutsche pro Jahr auf den namhaften Oasis of the Seas, AIDAdiva, MSC Fantasia, Costa Atlantica und Co. das Festland hinter sich lassen. 9,2 Tage verbringt der durchschnittliche Reisende auf der Fahrt. Im Urlaub will man umsorgt werden und daher hat auch die Zahl des Personal pro Person seine Auswirkung: den Steward muss man sich für gewöhnlich mit 2 anderen Reisenden teilen; auf Luxuslinern gerne weniger. Die größten Linienkreuzer beschäftigen daher bis zu 2000 Mitarbeiter. Nach wie vor gehört vor allem die Generation 50+ zum etablierten Klientel. Umfragewerte prognostizieren ein hohes Potenzial an nachrückenden Reisegästen – in den Reedereien herrscht Hochkonjunktur. Zudem wird eine exklusive Kreuzfahrt immer erschwinglicher, zurzeit, besonders wegen der Unruhen, auf Routen, die Ägypten passieren. Eine Kreuzfahrt kostet im Schnitt 1.710 Euro.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an