Sascha Hehn verlässt „Das Traumschiff“: Kapitän Burger geht von Bord

Es ist vorbei für Kapitän Viktor Burger an Bord des ZDF Traumschiff das aktuell die MS Amadea ist. Sascha Hehn steigt aus und kehrt dem Traumschiff den Rücken, Gründe gäbe es viele wie er sagt

Sascha Hehn verlässt das (sinkende?) Schiff und zwar das ZDF Traumschiff. Seine zweite Amtszeit an Bord des Traumschiff ist nun vorbei, denn von 1981 bis 1991 war er schonmal in der Serie zu sehen, damals noch als Chefsteward Victor, nachher als Offizier Stefan Burger. Seit 2013 war Sascha Hehn der Chef an Bord des Traumschiffs, er spielte Kapitän Victor Burger. Rademann hatte ihn zurück geholt, wollte ihn als Kapitän auf der Traumschiff-Brücke.


Allerdings so sagt Sascha Hehn, habe sich nach dem Tod von Rademann sehr viel geändert in den letzten zwei Jahren, mitunter nicht alles zum Positiven. Wörtlich sagte er „Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren“. Scheinbar hat Sascha Hehn keinen so guten Draht zu den neuen Machern vom ZDF Traumschiff, die das Ruder nach dem Tod von Wolfgang Rademann übernommen haben. Es würde nicht mehr nur darum gehen was erfolgreich ist, sondern man würde nur noch produzieren und das Wichtigste dabei ist, dass man Geld spart. Hehn hatte andere Pläne, wollte der Serie zu mehr Frische verhelfen, allerdings scheint er damit nicht unbedingt auf offene Türen gestossen zu sein.

Sascha Hehn als Kapitän, Nick Wilder als Bordarzt und Harald Schmidt / © ZDF (Dirk Bartling) Sascha Hehn als Kapitän, Nick Wilder als Bordarzt und Harald Schmidt / © ZDF (Dirk Bartling)

Sascha Hehn übernahm das Ruder von Siegfried Rauch im Jahr 2013, der im März 2018 leider auch verstorben ist. Wer nun der Nachfolger auf der Brücke der MS Amadea, dem aktuellen ZDF Traumschiff wird, ist noch unklar. Sicher scheint, dass ein Nachfolger kommen wird, ich denke nicht dass man das Traumschiff vom Bildschirm verschwinden lässt, auch wenn es mich persönlich nicht wirklich belasten würde.

So folgt der bereits gegangenen Heide Keller die jahrelang die Chefstewardess Beatrice gespielt hatte auch noch der Kapitän. Mal sehen wie es weitergeht mit dem Traumschiff, das für einige Leute scheinbar alles ist, nur kein Traum.





Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5, Neue Mein Schiff 1, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube