Soviel Geld verdienen die Kreuzfahrt-Bosse

Dass die Konzernlenker der großen Kreuzfahrt-Reedereien Geld verdienen ist ja nun nicht ungewöhnlich, dass sie viel Geld verdienen auch nicht, aber weshalb ich das Thema aufgreife, war eine Zahl die mich dann doch hat näher hinsehen lassen.

Der Chef von dem größenmäßig kleinsten Konzern bekam im Jahr 2015 sage und schreibe mehr als drei Mal so viel Geld wie der Chef vom größten Kreuzfahrt-Konzern der Welt. Da reden wir jetzt auch nicht von einer Millionen Dollar zu drei Millionen Dollar.


Nein, Frank del Rio, der CEO der Norwegian Cruise Line Holding hat sage und schreibe rund 32 Millionen US-Dollar nach Hause getragen für das Geschäftsjahr 2015. Im Vergleich bekam Arnold W. Donald, President und CEO des Carnival-Konzerns, gerade einmal 9,3 Millionen US-Dollar. Mit den knapp 10 Millionen Dollar bekommt er zumindest genau so viel Geld wie sein Chairman und CEO Kollege Richard Fain, der Chef vom Royal Caribbean Gesamtkonzern ist.

Im Vergleich dazu: Das verdient die Crew auf Kreuzfahrtschiffen

Frank del Rio, CEO der Norwegian Holding mit den Marken: Norwegian Cruise Line, Regent Seven Seas und Oceania Cruises Frank del Rio, CEO der Norwegian Holding mit den Marken: Norwegian Cruise Line, Regent Seven Seas und Oceania Cruises


Flottengröße der Konzerne

Generell ist es aber immer noch sehr spannend zu sehen, dass der CEO des Konzerns mit der kleinsten Flotte, Norwegian Cruise Line hat aktuell 22 Schiffe in der Flotte, das mit Abstand meiste Geld verdient. Royal Caribbean Cruises hat insgesamt 43 Schiffe aktuell + die Beteiligung an TUI Cruises (5 Schiffe) und SkySea Cruises (1 Schiff). Die gesamte Carnival-Flotte besteht im Moment aus 102 Kreuzfahrtschiffen und ist damit größer als Norwegian und Royal Caribbean zusammen.

Marken der Konzerne

Carnival Corporation

Norwegian Cruise Line Holding

  • Norwegian Cruise Line
  • Oceania Cruises
  • Regent Seven Seas

Royal Carribean Cruises Ltd.

CDF Croisières de France und Pullmatur hat Royal Caribbean in 2016 zu 51% verkauft, deren Zahlen fließen in 2015 aber noch komplett in den Geschäftsbericht ein.

Gewinne nach Steuern der Konzerne

Schauen wir uns noch schnell die Gewinne an: Norwegian Cruise Line hatte im Jahr 2015 einen Gewinn nach Steuern von 427,14 Millionen US-Dollar, Royal Caribbean konnte 665,80 Millionen US-Dollar nach Steuern verdienen und die Carnival Corporation verbuchte 1,14 Milliarden US-Dollar als Gewinn nach Steuern.

Aufbau des Gehalts

Nun werden ja die ganzen Gehälter wie ihr nachfolgend sehen könnt auf einem Grundgehalt aufgebaut und mit Bonuszahlungen und Aktien erhöht, aber all diese Zahlen lassen für mich keinen Rückschluss darauf zu, wieso Norwegian Cruise Line soviel Geld an den Konzernlenker bezahlt im Vergleich zu den beiden anderen Reedereien. Auch hier spiegelt sich das Gleiche wieder: Royal Caribbean und Carnival zahlen in etwa das Gleiche Grundgehalt von rund 1 Millionen US-Dollar, der NCL-CEO bekommt das 1,8-fache, nämlich 1,8 Millionen US-Dollar als Grundsicherung.

Gehälter der Marken- und Gruppenchefs

Es gibt aber unter den Konzernlenkern dann noch die Marken- und Gruppen-CEO´s. So wie beispielsweise Michael Thamm, ehemaliger AIDA President, heutiger Chef der Costa Gruppe. Der hat aus welchem Grund auch immer Abstriche machen müssen im Direktvergleich mit dem Jahr 2014. Man weiss Costa spart hier und da, da kann man oben auch sparen, finde ich gut. (Ich hab keine Ahnung wieso das so ist ;) )

Aufstellung der Gehälter

So, hier findet ihr dann mal eine Übersicht, die von Cruiseindustrynews.com sehr schön zusammengestellt wurde aus den Jahresberichten der Konzerne. Die Zahlen sind demnach nicht erfunden, sondern müssen in den Bilanz-Berichten der Gesellschaften veröffentlicht werden und sind auch für Jedermann einsehbar.

Ich halte abschließend fest: Arnold W. Donald, der Chef des größten Konzerns, erhielt am wenigsten Gehalt bei den Konzernlenkern im Jahr 2015 mit 9,373,908 US-Dollar. Ein paar Groschen mehr bekommt Richard D. Fain, Konzernchef von Royal Caribbean mit 9,388,569 US-Dollar und der knappe Sieger mit nur 22,52 Millionen Euro mehr ist Frank del Rio, der 31,910,348 US-Dollar in die Tasche (der muss riesige Taschen haben) stecken durfte.

Was man auch der Tabelle entnehmen kann, der Vorgänger von Frank del Rio, Kevin Sheehan hat im Jahr 2014 nicht ganz so viel mitnehmen dürfen, aber war mit 17,084,296 US-Dollar auch absoluter Spitzenreiter in dem Dreiergespann.  Auch in 2015 bekam er noch einmal $3,655,464 US-Dollar, allerdings hat er in diesem Jahr nur noch die Prestige Cruises Holding mit den Marken Oceania Cruises und Regent Seven Seas gekauft, dessen Chef Frank del Rio war. Oceania Cruises hatte del Rio selbst gegründet. Sheehan verabschiedete sich Anfang 2015 freiwillig aus dem Unternehmen.

Es ist nun aber nicht so, dass NCL hier Gelder rauswirft, Kevin Sheehan der maßgeblich an der Restrukturierung und dem Börsengang der Norwegian Holding beteiligt war, profitierte von eben diesem genau so wie Frank del Rio. Die Gehälter sollten sich in den nächsten Jahren von den drei großen Konzernen nicht mehr so riesig unterscheiden.

Carnival Corporation Gehälter

Name and
Principal Position
Fiscal YearSalary ($)Bonus
($)
Stock Awards
($)
Non-Equity
Incentive Plan
Compensation
($)
All Other Compensation
($)
Total
($)
Arnold W. Donald
President/CEO
2015$1,000,000$3,527,949$4,618,950$227,009$9,373,908
2014$1,000,000$3,527,992$3,911,400$291,120$8,730,512
2013$416,667$1,125,000$5,845,134$469,549$7,856,350
David Bernstein
CFO
2015$700,000$1,233,472$1,655,850$226,061$3,815,383
2014$675,000$3,121,189$1,330,000$122,551$5,248,739
2013$595,000$914,458$317,200$132,586$1,959,244
Alan Buckelew
COO
2015$825,000$1,586,417$1,917,300$415,890$4,744,607
2014$825,000$3,424,196$1,525,000$296,680$6,070,876
Stein Kruse
CEO
Holland America Group
2015$825,000$1,586,417$1,510,000$80,308$4,001,725
Michael Thamm
CEO
Costa Group
2015$784,000$1,145,869$1,204,000$259,932$3,393,801
2014$938,000$3,429,976$1,675,000$441,707$6,484,683
2013$924,000$627,830$594,000$318,523$2,464,353

Zusammenfassung: © Cruiseindustrynews.com

Royal Caribbean Gehälter

Name and
Principal Position
Fiscal Year
Salary ($)
Bonus ($)
Stock Awards ($)
One-Time
Stock Awards
Non-Equity
Incentive
Plan
Compensation
Change in
Pension Value
and NQDC
Earnings
All Other
Compensation
Total ($)
Richard D. Fain
Chairman/CEO
2015$1,038,462$5,803,644$2,426,667$119,796$9,388,569
2014$1,000,000$3,673,186$4,923,759$2,246,222$56,611$114,100$12,013,878
2013$1,000,000$3,371,587$2,083,629$250,089$127,858$6,833,163
Jason T. Liberty
CFO
2015$511,538$765,923$655.175$66,801$1,999,437
2014$444,231$519,248$716.111$508.197$6,393$79,563$2,273,743
2013$380,019$373,728$364.324$25,741$77,676$1,221,488
Adam M. Goldstein
President/COO
2015$830,769$1,534,845$1,328,100$103,198$3,793,912
2014$797,115$1,368,945$1,432,147$1,270,337$31,295$110,514$5,010,354
2013$771,154$1,396,798$1,023,161$136,730$97,793$3,425,636
Michael W. Bayley
President/CEO RCI
2015$675,000$1,436,142$986,229$115,934$3,213,305
2014$598,846$944,096$1,909,604$861,000$15,897$79,207$4,408,650
2013$575,00$770,630$658,891$67,786$101,625$2,173,932
Harri U. Kulovaara
EVP Maritime
2015$568,939$300,000$532,833$530,149$75,435$2,007,356
2014$533,800$300,000$489,796$954,764$482,949$42,097$71,463$2,874,869
2013$516,923$150,000$481,635$435,980$181,416$80,241$1,846,195

Zusammenfassung: © Cruiseindustrynews.com

Norwegian Cruise Line Gehälter

Name
Position
YearSalaryBonusStock AwardsOption AwardsIncentive Plan CompensationAll Other CompensationTotal ($)
Frank J. Del Rio
President/CEO
2015$1,837,500 $10,276,315 $17,752,083$1,903,799$140,651$31,910,348
2014$201,923$1,925,000$3,893$2,130,906
Kevin M. Sheehan
Former President/CEO
2015$35,671$3,619,793$3,655,464
2014$1,604,846$3,255,000$8,308,953$3,915,497$17,084,296
2013$1,428,558$2,066,084$7,740,000$2,685,336$708,473$14,628,451
Wendy A. Beck
Executive Vice President and Chief Financial Officer
2015$624,849$1,018,385$483,595$29,592$2,156,421
2014$543,323$548,000$623,474$546,210$2,270,007
2013$528,250$549,401$773,500$480,043$22,583$2,353,777
Andrew Stuart
President/COO
Norwegian
2015$627,833$2,030,533$484,793$164,108$3,307,267
2014$515,086$259,750$632,474$422,854$1,830,164
2013$500,852$698,677$773,500$446,379$210,045$2,629,453
Jason M. Montague
President/COO
Regent/Oceania
2015$650,000$2,179,933$506,250$47,921$3,384,104
Robert Binder
Vice Chairman
Regent/Oceania
2015$891,027$757,500$89,424$22,506$1,760,457

Zusammenfassung: © Cruiseindustrynews.com




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal

Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.

AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.