Kieler Woche 2016: Highlights & Kreuzfahrtschiffe


    Kieler Woche ist Highlight der diesjährigen Kreuzfahrtsaison – Erstmals sieben Kreuzfahrtschiffe an einem Tag im Hafen zu Gast

    Die Kieler Woche entwickelt sich immer mehr zum Anziehungspunkt auch für Kreuzfahrtschiffe und ist in diesem Jahr Höhepunkt der Saison. Vom 18. bis zum 26. Juni verzeichnet Kiel insgesamt siebzehn Anläufe von dreizehn verschiedenen Kreuzfahrtschiffen. Bereits am Auftaktsamstag sind alle Liegeplätze belegt, wenn erstmals sieben Kreuzfahrtschiffe, davon zwei Flussschiffe, zusätzlich zu den großen Fährschiffen der Color Line, DFDS und Stena Line im Hafen festmachen. Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG: „Die Kieler Woche ist das absolute Highlight der Kreuzfahrtsaison, sowohl was die Anzahl der Schiffe betrifft als auch bei den Passagierzahlen. Am Auftaktsamstag erwarten wir mehr als 22.000 Reisende, die über die Terminalanlagen an oder von Bord gehen.“ Am Ostseekai liegen an diesem Tag die „Mein Schiff 4“ und die „AIDAaura“, während die „MSC Musica“ am Kreuzfahrtterminal im Ostuferhafens festmacht. Die „Ocean Majesty“ geht an den Norwegenkai und die „AIDAvita“ wird vor der Stena-Fähre am Schwedenkai-Süd anlegen. Die Flusskreuzfahrtschiffe „Sans Souci“ und „Johannes Brahms“ liegen am Seefischmarkt bzw. am Ostseekai.



    Kieler Ostuferhafen / © Port of Kiel

    Kieler Ostuferhafen / © Port of Kiel



    Der Anlauf der „AIDAvita“ markiert gleichzeitig den 250. Anlauf eines AIDA-Schiffes in Kiel und wird mit einem Bordempfang gefeiert. Im weiteren Verlauf der Kieler Woche werden u. a. die „Albatros“ (23. Juni) und die „AIDAluna“ (26. Juni) im Hafen erwartet. Die Kieler Woche ist dabei traditionell auch Treffpunkt internationaler Gäste. Neben der „Zuiderdam“ der Holland America Line (19. Juni) wird die „Arcadia“ von P&O (22. Juni) begrüßt, die erstmals in Kiel anlegt. Zusammen werden gut 4.000 vorwiegend amerikanische und englische Reisende die Gelegenheit zum Besuch des größten Segelsportereignisses des Nordens nutzen. Ein besonderer Tag ist der 23. Juni, wenn die „Mein Schiff 5″, das neue Flaggschiff und jüngster Neubau der TUI Cruises, zum Erstanlauf erwartet wird. Dirk Claus: „Kiel ist der erste Hafen überhaupt, den das Schiff seit Verlassen der finnischen Bauwerft anläuft. Wir sind sehr stolz, dass Kiel für diese Premiere gewählt wurde.“ Zu einem TUI-Flottentreffen kommt es am 26. Juni; dann liegen die „Mein Schiff 1“ und die „Mein Schiff 4“ gemeinsam am Ostseekai. Letztes Schiff der Kieler Woche ist die „Artania“ der Phoenix Seereisen, die zum großen Abschlussfeuerwerk zu Gast sein wird.

    Die Kreuzfahrtanläufe zur Kieler Woche 2016:

    1. „Sans Souci“ (18. Juni, Seefischmarkt)
    2. MSC Musica“ (18. Juni, Ostuferhafen)
    3. „Mein Schiff 4“ (18. Juni, Ostseekai)
    4. „AIDAvita“ (18. Juni, Schwedenkai)
    5. „Johannes Brahms“ (18. Juni, Ostseekai)
    6. „AIDAaura“ (18. Juni, Ostseekai)
    7. „Ocean Majesty“ (18. Juni, Norwegenkai)
    8. „Zuiderdam“ (19. Juni, Ostseekai)
    9. „Arcadia“ (22. Juni, Ostseekai)
    10. „Albatros“ (23. Juni, Ostseekai)
    11. „Mein Schiff 5“ (23. & 24. Juni, Ostseekai)
    12. „MSC Musica“ (25. Juni, Ostseekai)
    13. „AIDAaura“ (25. Juni, Ostseekai)
    14. „Mein Schiff 1“ (26. Juni, Ostseekai)
    15. „Mein Schiff 4“ (26. Juni, Ostseekai)
    16. „AIDAluna“ (26. Juni, Ostuferhafen)
    17. „Artania“ (26. & 27. Juni, Ostseekai)

    Insgesamt werden in diesem Jahr 23 verschiedene Kreuzfahrtschiffe den Hafen 144-mal anlaufen. In unmittelbarer Innenstadtlage verfügt Kiel am Ostseekai, Norwegenkai und Schwedenkai über drei moderne und leistungsfähige Terminalanlagen für Fähr- und Kreuzfahrtschiffe. Dazu legen Kreuzfahrtschiffe an Liegeplatz Nr. 1 des Ostuferhafens zum Passagierwechsel an. In 2016 werden voraussichtlich mehr als 2 Mio. Passagiere in Kiel an oder von Bord eines Fähr- oder Kreuzfahrtschiffes gehen, davon etwa 450.000 Kreuzfahrtpassagiere.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an