Kristiansand eröffnet neues Kreuzfahrtterminal

Am 31.05.2017 eröffnet Kristiansand in Norwegen ein neues Kreuzfahrtterminal. Das passiert mit dem Einlaufen der Costa Favolosa am morgigen Mittwoch.

Das Kreuzfahrtterminal befindet sich in mitten der Stadt Kristiansand. Man steigt ab vom Schiff und befindet sich mitten in der City. Davon dürfen sich morgen die Gäste der Costa Favolosa, die in diesem Sommer auf Norwegen-Kreuzfahrten unterwegs ist, überzeugen.


Kristiansand hat scheinbar viel vor, denn das neue Pier mit dem Kreuzfahrtterminal ist durchaus in der Lage, die Oasis-Class von Royal Caribbean abzuwickeln. Anläufe von Kreuzfahrtschiffen mit 360 Metern länge, stellen keine Probleme dar für die norwegische Stadt. Die Hafenbetreiber hoffen so darauf, sich gegen die etablierten Häfen von Bergen und Oslo durchsetzen zu können und für die Reedereien attraktiver zu sein. Aktuell wird Kristiansand nicht so häufig angefahren wie es in Bergen und Oslo der Fall ist.

Den Hafen von Kristiansand besucht die Costa Favolosa in diesem Jahr am häufigsten von allen Schiffen. Die Mein Schiff 3 wird ebenfalls zu Besuch sein, wie die Le Soleal, MS Zuiderdam, MS Koningsdam, AIDAdiva, die Independence of the Seas, Silver Cloud, Sea Cloud II, Mein Schiff 6, Norwegian Jade und viele andere Schiffe. Insgesamt gibt es 62 Anläufe in 2017 in dem Hafen mit einem Passagieraufkommen von etwas mehr als 100.000 Menschen.

Das neue Kreuzfahrt-Terminal in Kristiansand / © Kristiansand Cruise Port Das neue Kreuzfahrt-Terminal in Kristiansand / © Kristiansand Cruise Port


 

Video: Kristiansand mit dem Kreuzfahrtschiff besuchen

 

Ein Shuttlebus steht in Kristiansand nicht zur Verfügung, was aber auch absolut nicht nötig ist, da man zentral liegt. Vor dem Terminal steht ein Citytrain, dieser bietet hier nicht nur Sightseeing durch Kristiansand an, sondern auch den Transfer vom und bis zum Schiff. Für 10 Euro (Kinder frei) kann man den ganzen Tag mit dem Citytrain hin und her fahren, an verschiedenen Punkten aussteigen und auch wieder zusteigen. Das ist sehr praktisch, so kann man einiges von der Stadt sehen, viel zu Fuß zurück legen, aber auch gemütliche Pausen einlegen und dennoch was sehen.

Kristiansand ist wirklich eine sehr schöne Stadt, mit typisch norwegischem Flair, und ist einen Besuch in jedem Falle wert. Vor allem das Fischerdorf direkt am Hafen gelegen, die kleineren Häfen und die Strände luden zum Verweilen ein. Auch fiel auf, dass Kristiansand anscheinend sehr Kinderfreundlich ist, so gibt es dort mehrere Spielplätze, jede Menge Sandkästen und viele Möglichkeiten zum Toben und Springen.

Eigentlich kann man über Kristiansand gar nicht viel erzählen, man muss es einfach mal gesehen haben und man wird garantiert begeistert sein. Einen Ausflug ins Umland zu buchen wäre hier auf jeden Fall vertane Zeit und verschwendetes Geld, wobei ich mir vorstellen kann, dass auch das Umland unheimlich viel zu bieten hat.


 
 
Günstige Kreuzfahrten mit Kristiansand
 




Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.