Weihnachtliche Besuche von P&O Oriana und Queen Victoria in Hamburg


    Der Besuch von Kreuzfahrtschiffen zur Weihnachtszeit bildet auch in diesem Jahr den offiziellen Abschluss der Hamburger Kreuzfahrtsaison 2012. Darunter der Erstanlauf der „Oriana“ von P&O Cruises am 12. Dezember und der Anlauf der „Queen Victoria“ von Cunard am 18. Dezember. Den insgesamt ca. 10.000 erwarteten Passagieren bietet das winterliche Hamburg gleich mehrere themenspezifische Weihnachtsmärkte.

    Oriana / © P und O Cruises

    Oriana / © P und O Cruises



    Hamburg. Bevor die Kreuzfahrtsaison 2013 mit dem Anlauf der „Queen Victoria“ von Cunard Line am 7. Januar offiziell eingeläutet wird, begrüßt der Hamburg Cruise Center e.V. noch in der kommenden Weihnachtszeit insgesamt 5 Kreuzfahrtschiffe, die zwischen dem 30. November und dem 20. Dezember sieben Mal in der Hansestadt vor Anker gehen werden.



    Bereits schon zum fünften Mal in Folge erstreckt sich die Hamburger Kreuzfahrtsaison bis in den Dezember. Mit erstmalig nur einem Monat (Februar) ohne Schiffsanlauf, zeichnet sich eine rasante Entwicklung zur Ganzjahresdestination ab. Während in der Vergangenheit für die nordeuropäischen Häfen lediglich die Sommermonate als Kreuzfahrtsaison galten und die kalte Jahreszeit gänzlich vernachlässigt wurde, so haben sich speziell die Wintermonate zu einer eigenen „Kreuzfahrt-Weihnachtsmarktsaison“ für die Branche entwickelt. „Durch die gezielte Vermarktung von Themenkreuzfahrten verändert sich die Wahrnehmung nachhaltig. Was anfänglich als Nebensaison betitelt wurde, wird heute als ein eigenständiges Produkt betrachtet“, so Nadine Palatz, Marketing Manager des Verein Hamburg Cruise Center und Manager der Atlantic Alliance. Die Atlantic Alliance, ein Zusammenschluss von 15 Häfen von Hamburg bis Lissabon, vermarkten seit 2008 die Kreuzfahrtdestination entlang der atlantischen Westküste. Dabei werden spezielle Themenkreuzfahrten erarbeitet, so auch zum Beispiel „Bright Lights – Christmas Markets in Europe“. Mehr unter: )

    Den Auftakt zur Hamburger „Kreuzfahrt-Weihnachtsmarktsaison“ macht am 30. November die „Amadea“ von Phoenix Reisen. Diese bricht unter dem Motto „Weihnachtsmärkte & Winterzauber“ zu einer 14-tägigen Kreuzfahrt nach Skandinavien auf und kehrt am 14. Dezember wieder in die Hansestadt zurück. Weiter geht es dann ab/an Hamburg im Rahmen einer Kurzkreuzfahrt mit dem Titel „Nordische Weihnachtsmärkte“, bevor es am 20. Dezember ab Hamburg „Leinen los“ heißt in Richtung Südamerika.

    Am 7. Dezember kommt erneut die „Saga Ruby“ von Saga Cruises nach Hamburg. Auf ihrer Kreuzfahrt „Advent Cruises“ macht diese für einen Tag Stop in der Hansestadt und fährt anschließend weiter über Kiel nach Kopenhagen.

    Am 12. Dezember wird am Hamburg Cruise Center Altona die „Oriana“ von P&O Cruises (1.828 Passageire) feierlich begrüßt. Das Schiff befindet sich auf dem Weg nach Southampton, kommt aus Kopenhagen/Oslo und macht im Rahmen der Themenkreuzfahrt „Christmas Spirit“ auch erstmals in Hamburg fest.

    In den frühen Morgenstunden des 18. Dezembers läuft die „Queen Victoria“ von Cunard Line in den Hamburger Hafen ein und gibt sich noch am gleichen Abend mit der „Balmoral“ von Fred. Olsen Cruise Line die Klinke in die Hand. Die „Balmoral“ befindet sich auf der „German Christmas Markets“ – Tour von Kopenhagen in Richtung Bremerhaven.

    Hamburg hat im Rahmen dieser weihnachtlichen Kreuzfahrten einiges zu bieten. Für die vorwiegend britischen Gäste, die Tea-Time gegen Glühwein und Spekulatius tauschen, gibt es gleich mehrere thematische Weihnachtsmärkte. Über jeden einzelnen von ihnen gibt der aktuellen Flyer der Hamburg Tourismus GmbH Auskunft. Die Kreuzfahrtpassagiere bekommen diesen in englischer Sprache am

    Infopoint des Hamburg Cruise Center in den Terminals ausgehändigt. Singende Weihnachtsmänner und ein geschmückter Kreuzfahrtterminal sorgen für eine unvergessliche, feierliche Atmosphäre.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an