Neues HAL-Schiff MS Koningsdam startet im Mittelmmeer


    Die MS Koningsdam, das neue Schiff von Holland America Line, wird im Februar 2016 mit Kreuzfahrten im Mittelmeer starten. Die siebentägige Premieren-Fahrt bricht am 20. Februar 2016 auf und wird von Civitaveccia/Rom (Italien) aus die Städte Dubrovnik (Kroatien), Kérkira (Korfu), Katakolon (Griechenland) und Neapel (Italien) ansteuern. Im Anschluss folgen bis Anfang Mai 2016 sechs zwölftägige Cruises mit zwei unterschiedlichen Routen. So erwartet die Passagiere zum einen Kreuzfahrten von/bis Rom über Katakolon und Athen (Griechenland), Rhodos und Kreta, Istanbul – mit Übernachtaufenthalt – Kusadasi (Türkei) und Neapel. Die zweite Kreuzfahrt besucht die Häfen Neapel, Palermo (Sizilien), Cagliari (Sardinien), Gibraltar, Cádiz, Málaga, Cartagena und Barcelona (Spanien), mit Übernachtaufenthalt in der Hafenstadt. Alle Kreuzfahrten sind ab 1. Dezember 2014 ab ca. 799 Euro pro Person in einer Doppelkabine unter www.hollandamerica.com buchbar. Derzeit arbeitet Holland America Line an der Erstellung der Kreuzfahrtrouten der MS Koningsdam für Sommer und Herbst 2016.

    Die neue MS Koningsdam / © Holland America Line

    Die neue MS Koningsdam / © Holland America Line



    Die MS Koningsdam wird das Flaggschiff der Holland America Line und das erste Schiff der neuen Pinnacle Class sein. Mit 99.500 BRZ und einer Passagierkapazität von 2.650 Personen sowie 1.025 Crewmitgliedern ist es das größte Schiff, das Holland America Line jemals erbauen ließ, aber trotzdem noch zu den mittelgroßen Kreuzern zählt. Innovative Raumkonzepte an Bord der MS Koningsdam bewahren einerseits den klassischen Charme der Holland America Line Schiffe, gehen aber gleichzeitig neue Wege in Design und Ausstattung. Adam D. Tihany, weltweit anerkannter Hotel- und Restaurantdesigner, sowie Schiffsarchitekt Bjorn Storbraaten, sind für das Design und die Innenausstattung verantwortlich.



    Die Kiellegung der MS Koningsdam fand Ende August statt, der Name wurde im September bekanntgegeben. Erste Entwürfe von der Gestaltung der Innenräume sowie die Geschichte und Entwicklung der MS Koningsdam sind ab sofort unter www.hollandamerica.com einsehbar



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an