Feuer auf der Nordlys: Tote und Verletzte (Video)


    Im norwegischen Fernsehen berichtet der Sender TV2 unter Berufung auf die örtliche Polizei das 12 Passagiere der „Nordlys“ einem Passagier- und Fährschiff nach einem Brand in Alesund im Krankenhaus untergebracht worden sind.

    Bei dem Brand auf dem Schiff der Reederei „Hurtigruten sollen 2 Menschen ums Leben gekommen sein. Die Toten sollen zur Besatzung der Nordlys gehören. Update: Hurtigruten hat den Tod der beiden Besatzungsmitglieder bestätigt.



    Brennende Nordlys vor Alesund / Foto: Pytagoras auf Flickr.com

    Brennende Nordlys vor Alesund / Foto: Pytagoras auf Flickr.com



    Vier von 202 Passagieren werden noch vermisst, aktuell sind Rettungsmannschaften im Schiff auf der Suche nach den Vermissten. Der Maschinenraum des 122 Meter langen Passagierschiffs war gegen halb Zehn in der Früh kurz vor dem Anlegen in Alesund in Brand geraten.

    Rund die Hälfte der Passagiere wurde durch herbeigeilte Boote an Land gebracht. Schlepper zogen die „Nordlys“ an Land, so konnten die restlichen Gäste von Bord gehen. Das Feuer ist noch immer nicht unter Kontrolle, das berichten diverse Medienberichte.

    Die Nordlys wurde Anfang der 90er Jahre im deutschen Stralsund gebaut. Insgesamt hat die Nordlys Platz für 691 Passagiere, rund 60 Crew-Mitglieder und 50 Autos.

    Foto: Pytagoras auf Flickr.com




    Schau Dir unsere Videos an