Position der A-Rosa Aqua

Aktuelle Position der A-rosa Aqua - Wo befindet sie sich im Moment?

Mit der Flotte der A-Rosa Flussreisen GmbH geht es auf die beliebtesten Flüsse – zumeist ab Deutschen Anlegern. Die A-Rosa Aqua begleitet euch auf euren spannenden Abenteuern entlang der Flüsse Rhein, Main und auch entlang der Mosel. Die Position der A-Rosa Aqua kann durch die Karten von VesselFinder und MarineTraffic genau bestimmt werden. So seid ihr immer bestens informiert, wo sich euer liebstes A-Rosa in diesem Moment aufhält.

A-Rosa Aqua Routen

Mit der A-Rosa Aqua lernt ihr die Deutschland nahen Flüsse Rhein, Main und Mosel. Hier lernt hier gar die ein oder andere deutsche Stadt kennen, die ihr vielleicht noch niemals zuvor besucht habt. Die Reisen der A-Rosa Aqua sind sehr vielseitig, sie teilt sich diese Flüsse mit ihrer Schwester A-Rosa Brava. 

November und Dezember 2018

Rheinmetropolen

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Düsseldorf – Köln

Silvius Brabo, der Legende nach Stadtgründer von Antwerpen, hackte einst einem gierigen Riesen eine Hand ab und warf sie in den Fluss. Aus „Hand werfen“ wurde „Antwerpen“, und noch heute erinnern die aus Keksteig gebackenen Antwerpse Handjes“ an dieses Geschehen. Alles Erfindung, sagen manche. Uns egal, sagen Antwerpens Besucher, genießen einfach diese tolle Stadt und freuen sich schon auf die nächsten Stationen: Amsterdam mit seinen glitzernden Grachten, originellen Boutiquen und Läden und den vielen Museen, Düsseldorf, „die längste Theke“, der Welt und natürlich Köln, dessen Dom einen schon von Weitem begrüßt.

  • 06.11.2018
  • 16.11.2018

Rhein Weihnachtsmärkte Süd

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mannheim – Straßburg – Mainz – Köln

Auf dem Fluss ist Besinnlichkeit die Regel, nicht die Ausnahme. Das beste Mittel gegen Vorweihnachtsstress also: eine Reise mit Vater Rhein. Er trägt euch ganz entspannt vorbei an Burgen, Schlössern und Klöstern zu den alten Städten, die sich festlich herausgeputzt haben. Dort könnt ihr in Ruhe nach Geschenken stöbern und euch mit Bratäpfeln, Punsch und zünftiger Blasmusik in Vorfreude versetzen lassen. Neben bei gibt es noch passend zur Weihnachtszeit Wunder wie das Straßburger Münster zu bestaunen. Abends an Bord erwarten euch weihnachtlich interpretierte Köstlichkeiten und damit ganz nebenbei Inspirationen für eigene Festtagsmenüs.

  • 25.11.2018
  • 29.11.2018
  • 03.12.2018

Rhein Weihnachten Süd

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Straßburg – Koblenz – Köln 

Der Klang der altehrwürdigen Orgel im Straßburger Münster erfüllt das gesamte Kirchenschiff mit Musik – und jeden Besucher mit Ehrfurcht. Fast wundert man sich, dass die gotischen Bögen nicht erzittern, bevor einem einfällt: sie stehen ja schon seit fast 600 Jahren. Eine Weihnachtsmesse in dieser weltberühmten Kathedrale ist unvergesslich. Bodenständiger und beschaulicher geht es da in den mittelalterlichen Gassen von Mainz und Koblenz zu. Fachwerk, Lichterketten und Bratapfelduft erwärmen das Herz und der Winzer-Punsch Bauch und Kopf. Nur die arme Loreley sitzt auf ihrem winterkalten Felsen und blickt auf den Rhein. Ihre sagenhaften Geschichten erzählt man sich am besten bei Keksen und heißem Kakao. Mit Sahnehäubchen.

  • 23.12.2018 – 27.12.2018

Rhein Silvestertraum 2018

7
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Amtwerpen – Rotterdam – Amsterdam – Amsterdam – Köln

Der Klang der altehrwürdigen Orgel im Straßburger Münster erfüllt das gesamte Kirchenschiff mit Musik – und jeden Besucher mit Ehrfurcht. Fast wundert man sich, dass die gotischen Bögen nicht erzittern, bevor einem einfällt: sie stehen ja schon seit fast 600 Jahren. Eine Weihnachtsmesse in dieser weltberühmten Kathedrale ist unvergesslich. Bodenständiger und beschaulicher geht es da in den mittelalterlichen Gassen von Mainz und Koblenz zu. Fachwerk, Lichterketten und Bratapfelduft erwärmen das Herz und der Winzer-Punsch Bauch und Kopf. Nur die arme Loreley sitzt auf ihrem winterkalten Felsen und blickt auf den Rhein. Ihre sagenhaften Geschichten erzählt man sich am besten bei Keksen und heißem Kakao. Mit Sahnehäubchen.

  • 27.12.2018
A-Rosa Aqua: Flusskreuzfahrten 2019

Rhein Kurzkreuzfahrt Niederlande

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln

Früher wurden in Amsterdam die Steuern für ein Haus danach bemessen, wie viel Platz es an der Gracht einnahm. Deshalb sind die Häuser an der Grachtseite so schmal, dafür aber umso tiefer. Windschief schmiegen sie sich dicht an dicht aneinander, geben sich gegenseitig Halt und spiegeln sich im Wasser der Kanäle, wenn nicht gerade eine fröhlich winkende Bootsbesatzung vorbeituckert. In Rotterdam, der modernen Schwester, kann man in aufs Eck gekippten Würfelhäusern oder unter riesigen Himbeer-Deckenbildern an seinen Sinnen zweifeln und dann wieder ausgesprochen geerdet auf den drittgrößten Seehafen der Welt blicken. Im kleinen, aber feinen Nijmegen warten herrliche Parks, ein liebevoll ausgestattetes Fahrradmuseum oder ein Museum, das man in vollkommener Dunkelheit erlebt – das muZIEum bietet ein anderes Erlebnis für die Sinne.

  • 02.01.2019
  • 06.01.2019

Rhein Metropolen 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Amsterdam – Düsseldorf – Köln

Antwerpen ist traditionell die weltweit wichtigste Stadt für den Diamantenhandel. Dass einem beim Spaziergang durch die hübschen Gassen so ein Steinchen vor die Füße fällt, ist leider eher unwahrscheinlich. Uns egal, sagen Antwerpens Gäste, genießen einfach diese tolle Stadt und freuen sich schon auf die nächsten Stationen: Amsterdam mit seinen glitzernden Grachten, originellen Boutiquen und Läden und den vielen Museen, Düsseldorf, „die längste Theke“ der Welt, und natürlich Köln, dessen Dom einen schon von Weitem begrüßt.

  • 16.03.2019
  • 30.10.2019

Rheinromantik 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Speyer – Straßburg – Koblenz – Köln

Die Nibelungen, die Loreley, die Rittergeschichten: Das Mittelrheintal hat Menschen schon immer zum Fantasieren inspiriert. Und die UNESCO dazu, es zum Welterbe zu ernennen. Die Geschichten sind nicht immer gut ausgegangen. Die Kulisse ist dafür wahrlich sagenhaft. Hier können sich Verliebte und Fantasiebegabte mit einem guten Tropfen aus der Gegend zuprosten – während ihr von vergangenen Tagen schwärmt und euch schon auf die kommenden freut. Denn ihr wisst: Euch werden nicht nur wunderbare Natur, sondern auch einige der prächtigsten Städte am Rhein begegnen.

  • 10.04.2019
  • 04.05.2019
  • 06.10.2019

Rhein Erlebnis Kurs Basel 2019

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Speyer – Straßburg – Koblenz – Köln

Laut Atlas gibt es genau einen Rhein. Tatsächlich sind es aber Hunderte, denn überall zeigt er eine andere Seite von sich. Mal grimmig, mal lieblich. Mal zauberhaft, mal gewaltig. Malverwunschen, dann wieder klar. Keine Reise ist so abwechslungsreich wie eine Reise auf dem Rhein. Bürgerhäuser, Dome, Burgen, Schlösser? In Fachwerk, Granit oder Sandstein? Bitte sehr, hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Der Rheinpasst wunderbar zu Barock und Gotik und macht sich bestens auf Fotos – aber eigentlich ist seine Heimat zwischenwilden Felsen und dichten Wäldern, zwischen Ritterburgen und Winzerdörfern, deren Weinberge er im Lauf seiner Geschichte fruchtbar gemacht hat.

  • 20.04.2019
  • 27.04.2019
  • 11.05.2019

Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam 2019

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Ijsselmeer – Hoorn – Amsterdam – Rotterdam – Gent – Antwerpen – Nijmegen – Köln

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 18.05.2019
  • 25.05.2019
  • 01.06.2019
  • 08.06.2019

Rhein Panorama 2019

10
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Rotterdam – Amsterdam – Koblenz – Speyer – Straßburg – Mainz – Rüdesheim – Köln 

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 15.06.2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Amsterdam & Rotterdam 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rotterdam – Rotterdam – Amsterdam – Köln

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 11.10.2019
  • 04.11.2019
  • 08.11.2019

Rhein Weihnachtsmärkte Süd 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mannheim – Straßburg – Mainz – Köln

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 28.11.2019
  • 02.12.2019
  • 06.12.2019

Rhein Weihnachten Nord 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Düsseldorf – Köln 

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 22.12.2019

Rhein Silvestertraum 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rüdesheim – Straßburg – Frankfurt – Frankfurt – Koblenz – Köln

Denkt an Köln. Denkt ihr an die Römer? Knapp 50 n. Chr. wurde Köln nämlich von genau denen zur Stadt erhoben. Ob da auch die Gute-Laune-Kultur herkommt? Finden wir raus! Die nächste Domstadt, ebenfalls schon in der Antike geboren, liegt etwas flussaufwärts: Mainz. Die römische Geschichte noch hie und da spürbar, die mittelalterliche Altstadt liebevoll gepflegt, hat Mainz sich zur modernen Universitäts- und Medienstadt entwickelt, die weiß, wie man ein Jahr gebührend verabschiedet. Auf dieser Neujahrsroute begeistern aber natürlich noch mehr Städte mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Vom atemberaubenden Straßburger Münster erholt man sich am besten im pittoresken Viertel „La Petite France“ mit einem hiesigen Weißwein an den kleinen plätschernden Kanälen. Silvester dann in Frankfurt, wo sich das Feuerwerk tausendfach in den Glasfassaden der Wolkenkratzer spiegelt und das neue Jahr aufs Festlichste begrüßt wird. Auf dem Rückweg noch ein Besuch in Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammenfließen. Denken Sie immer noch an Köln? Gut, am Ende Ihrer Reise legen Sie nämlich wieder in der Domstadt an.

  • 27.12.2019
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email