Position der A-Rosa Flora

Aktuelle Position der A-Rosa Flora - Wo befindet sie sich im Moment?

Mit der Flotte der A-Rosa Flussreisen GmbH geht es auf die beliebtesten Flüsse – zumeist ab Deutschen Anlegern. Die A-Rosa Flora begleitet euch auf euren spannenden Abenteuern entlang der Flüsse Rhein, Main, Mosel und Donau. Die Position der A-Rosa Flora kann durch die Karten von VesselFinder und MarineTraffic genau bestimmt werden. So seid ihr immer bestens informiert, wo sich euer liebstes A-Rosa Flussschiff in diesem Moment aufhält.

A-Rosa Flora Routen

Mit der A-Rosa Flora lernt ihr die Deutschland nahen Flüsse Rhein, Main, Mosel und Donau kennen. Hier lernt ihr gar die ein oder andere deutsche Stadt kennen, die ihr vielleicht noch niemals zuvor besucht habt. Die Reisen der A-Rosa Flora sind sehr vielseitig, sie teilt sich diese Flüsse mit ihrer Schwester A-Rosa Silva. 

November und Dezember 2018

Mosel Erlebnis 2018

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Cochem – Bernkastel-Kues – Trier-Mehring – Koblenz – Köln

Schon vor 1.500 Jahren schwärmt der antike Dichter Ausonius in seinem Gedicht „Mosella“ von den Schönheiten der Mosel. Viel scheint sich seitdem nicht verändert zu haben, denn noch immer besticht das Moseltal durch wunderschöne Natur und entzückende Kulturlandschaften. Üppige Weingärten zwischen imposanten Steilhängen und malerischen Ortschaften, das Klima wie bestellt: sonnig und mild, perfekt für die zweitausend Jahre alte Weintradition, die einen Riesling hervorgebracht hat, der in den besten Restaurants der Welt gern gesehen ist. Und in den blühenden Dörfern, die aus unserer Zeit gefallen zu sein scheinen, sind die Menschen ebenso heiter, und alles geht so gelassen seines Weges, dass sich bei dem Besucher ganz von allein ein wunderbares Gefühl der Entschleunigung einstellt.

  • 01.11.2018

Rhein Kurz Kreuzfahrt Amsterdam & Rotterdam 2018

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rotterdam – Rotterdam – Amsterdam – Köln

Mit sechs Meter unter dem Meeresspiegel liegt der tiefste bewohnte Punkt der Niederlande in Rotterdam. Vielleicht neigt die Stadt deshalb dazu, hoch über sich hinauszuwachsen. Heute trägt sie dank ihrer unerwartet imposanten Skyline den Beinamen „Manhattan an der Maas“ und hat den größten Seehafen Europas. Hausboote statt Ozeanriesen sieht man in den Grachten von Amsterdam, Stadt der Künstler, der Toleranz und der Lebenskunst, fröhlich und international, ein perfekter Ort für Kultur, Geschichte, Shopping und vor allem heiteres In-den-Tag-Hineinleben.

  • 29.11.2018
  • 03.12.2018
  • 07.12.2018
  • 11.12.2018
  • 15.12.2018
  • 19.12.2018

Rhein Weihnachten Nord 2018

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Düsseldorf – Köln 

Wer weihnachtliches Funkeln liebt, der ist in Antwerpen genau richtig. Schließlich ist das malerische Städtchen bekannt für seine kunstvoll geschliffenen Diamanten. Überhaupt ist Antwerpen ein Juwel – vom Schiff aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die herrschaftlichen Häuser mit den geschmückten Treppengiebeln. In Amsterdam wippen weihnachtlich beleuchtete Hausboote auf den Grachten. Die kreativen Niederländer überbieten sich gegenseitig, was Weihnachtsdekoration angeht. Die zahlreichen Museen der Stadt haben übrigens größtenteils geöffnet, für all diejenigen, die nach einem Kontrastprogramm zu Engelschören und Lametta lechzen.

  • 23.12.2018

Rhein Silvesterzauber 2018

7
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Straßburg – Frankfurt – Frankfurt – Koblenz – Bonn – Köln

Für manche ist die Romantik die Zeit zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert. Für andere ist es eine Reise auf dem Rhein. Hand in Hand an Deck zu stehen und die Schönheit vorbeiziehender Landschaften zu bewundern, verliebt durch die Straßen von Köln, Straßburg und Mainz zu schlendern und es sich am Abend bei Kerzenschein und einem leckeren Dinner gut gehen zu lassen. Und wenn dann die Loreley hinter der nächsten Rheinkurve auftaucht und Burg Katz majestätisch grüßt, ist die Romantik sowieso perfekt.

  • 28.12.2018
A-Rosa Silva: Flusskreuzfahrten 2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Niederlande 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln 

Früher wurden in Amsterdam die Steuern für ein Haus danach bemessen, wie viel Platz es an der Gracht einnahm. Deshalb sind die Häuser an der Grachtseite so schmal, dafür aber umso tiefer. Windschief schmiegen sie sich dicht an dicht aneinander, geben sich gegenseitig Halt und spiegeln sich im Wasser der Kanäle, wenn nicht gerade eine fröhlich winkende Bootsbesatzung vorbeituckert. In Rotterdam, der modernen Schwester, kann man in aufs Eck gekippten Würfelhäusern oder unter riesigen Himbeer-Deckenbildern an seinen Sinnen zweifeln und dann wieder ausgesprochen geerdet auf den drittgrößten Seehafen der Welt blicken. Im kleinen, aber feinen Nijmegen warten herrliche Parks, ein liebevoll ausgestattetes Fahrradmuseum oder ein Museum, das man in vollkommener Dunkelheit erlebt – das muZIEum bietet ein anderes Erlebnis für die Sinne.

  • 09.03.2019
  • 13.03.2019
  • 17.03.2019
  • 23.03.2019
  • 27.03.2019
  • 31.03.2019
  • 04.04.2019
  • 08.04.2019

Rhein Feinschmecker

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Cochem – Nierstein – Straßburg – Rüdesheim – Köln

Man nehme einige 1.000 Jahre spannender Stadtgeschichte, eine Handvoll weltberühmter Bauwerke, eine große Portion Shopping-Erlebnis und Museumsbesuche, mische das Ganze mit herrlichen Ausblicken auf vorbeiziehende Ufer, Felsen und Burgen und garniere die Mischung mit viel, viel Entspannung und Wellness an Bord sowie dem ein oder anderen Ausflug an Land. Die richtige Würze liefern die vielen Geschichten, Legenden und Sagen aus den Landschaften rechts und links des Rheins. Passend dazu erwarten Sie auf dieser Reise fantastische Gourmet-Dinner von Spitzen-Gastköchen und viele andere kulinarische Highlights wie Wein-beratungen einer bekannten Sommelière, Vorträge und Degustationen. Geschmackvoller kann man kaum reisen.

  • 26.04.2019

Rhein Erlebnis Kurs Basel

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Straßburg – Straßburg – Basel – Breisach – Koblenz – Köln 

Laut Atlas gibt es genau einen Rhein. Tatsächlich sind es aber Hunderte, denn überall zeigt er eine andere Seite von sich. Mal grimmig, mal lieblich. Mal zauberhaft, mal gewaltig. Malverwunschen, dann wieder klar. Keine Reise ist so abwechslungsreich wie eine Reise auf dem Rhein. Bürgerhäuser, Dome, Burgen, Schlösser? In Fachwerk, Granit oder Sandstein? Bitte sehr, hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Der Rheinpasst wunderbar zu Barock und Gotik und macht sich bestens auf Fotos – aber eigentlich ist seine Heimat zwischenwilden Felsen und dichten Wäldern, zwischen Ritterburgen und Winzerdörfern, deren Weinberge er im Lauf seiner Geschichte fruchtbar gemacht hat.

  • 17.05.2019
  • 24.05.2019
  • 28.06.2019
  • 05.07.2019
  • 12.07.2019
  • 02.08.2019
  • 09.08.2019
  • 16.08.2019
  • 23.08.2019

Rhein Romantik mit Mosel 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Koblenz – Mainz – Mainz – Rüdesheim – Rüdesheim – Bernkastel-Kues – Trier-Mehring – Cochem – Köln

Antwerpen ist traditionell die weltweit wichtigste Stadt für den Diamantenhandel. Dass einem beim Spaziergang durch die hübschen Gassen so ein Steinchen vor die Füße fällt, ist leider eher unwahrscheinlich. Uns egal, sagen Antwerpens Gäste, genießen einfach diese tolle Stadt und freuen sich schon auf die nächsten Stationen: Amsterdam mit seinen glitzernden Grachten, originellen Boutiquen und Läden und den vielen Museen, Düsseldorf, „die längste Theke“ der Welt, und natürlich Köln, dessen Dom einen schon von Weitem begrüßt.

  • 12.04.2019
  • 19.04.2019
  • 10.05.2019
  • 31.05.2019
  • 07.06.2019
  • 13.09.2019
  • 20.09.2019
  • 27.09.2019
  • 04.10.2019

Rhein Erlebnis & Meer

10
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Hoorn – Harlingen – Harlingen – Lelystad – Amsterdam – Rotterdam – Gent – Antwerpen – Nijmegen – Köln 

In Holland verzweigt der Rhein sich zu einem breiten Delta, als wollte er noch ganz schnell ganz viel sehen. Aber auch schon während seiner 1.232 Kilometer langen Reise bis hierhin ist ihm viel Schönes begegnet: mächtige Felsen, liebliche Landschaften und fröhliche Menschen. Und natürlich die großartigsten Städte: die Welthafenstadt Rotterdam mit ihren teilweise futuristischen Architekturwundern. Die bunte Kulturhochburg Amsterdam, die pulsierende Studentenstadt Gent, das elegante Antwerpen mit Gebäuden aller Epochen und natürlich die größte Stadt, die rheinische Frohnatur Köln – all das hat der Rhein auf seinem Weg zum Ijsselmeer erlebt. Und hier herrscht jetzt Ruhe, bis auf den Wind, die Möwen und den knirschenden Sand unter den Sohlen bei einem Spaziergang am Strand.
  • 01.05.2019
  • 24.07.2019

Mosel Erlebnis

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Cochem – Bernkastel-Kues – Trier-Mehring – Koblenz – Köln 

Das Moseltal wurde schon auf unzähligen Gemälden verewigt. Kein Wunder: Die Region besticht durch wunderschöne Natur und entzückende Kulturlandschaften. Üppige Weingärten zwischen imposanten Steilhängen und malerischen Ortschaften, das Klima wie bestellt: sonnig und mild, perfekt für die zweitausend Jahre alte Weintradition, die einen Riesling hervorgebracht hat, der in den besten Restaurants der Welt gern gesehen ist. Und in den blühenden Dörfern, die aus unserer Zeit gefallen zu sein scheinen, sind die Menschen ebenso heiter, und alles geht so gelassen seines Weges, dass sich bei den Reisenden ganz von allein ein wunderbares Gefühl der Entschleunigung einstellt.

  • 14.06.2019
  • 19.07.2019
  • 30.08.2019
  • 16.10.2019
  • 21.10.2019
  • 26.10.2019
  • 31.10.2019

Rhein Kurs Nord und Mosel 2019

10
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Amsterdam – Rotterdam – antwerpen – Cochem – Bernkastel-Kues – Trier-Mehring – Koblenz – Köln 

Mal wünscht man sich einen aufregenden Trip von Stadt zu Stadt. Und mal einen ganz entspannten Urlaub mit ganz viel Natur. Und wenn man beides will? Dann muss man auf den Rhein! In Köln winkt man gerade noch dem Dom zu – und kurz danach schon dem EYE Filmmuseum im Hafen von Amsterdam. Vom Liegeplatz direkt hinter dem Hauptbahnhof aus lässt sich die Stadt der Grachten herrlich zu Fuß entdecken. Wer Lust auf Multikulti mit allen Sinnen hat, der probiert sich am besten durch die internationale Küche, für die Amsterdam so berühmt ist. Rotterdam beeindruckt mit moderner Architektur und seinem enormen Hafen, in dem Güter aus jedem Winkel der Erde ankommen. Dann geht es dem alten Diamantglanz von Antwerpen entgegen. Den spürt man nämlich noch heute in der ganzen Stadt. Ein kurzer Abstecher nach Cochem entfacht Moselromantik, auf dem Weg zurück reizen die Burgen von Bernkastel-Kues. Wunderbar wandern lässt es sich in Trier, und wer den Rhein noch mal von oben sehen will, der macht das am besten aus der Seilbahn heraus, die einen in Koblenz zur Festung Ehrenbreitstein gondelt. Der perfekte Ort für einen guten Ausblick auf die Stadt und einen schönen Rückblick auf eine unvergessliche Reise.

  • 19.06.2019
  • 04.09.2019

Mosel Gourmetköchinnen 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Cochem – Bernkastel-Kues – Trier-Mehring – Koblenz – Köln 

Sind alle deine Sinne einsatzbereit? Gut, die wirst du nämlich brauchen! Die Augen genießen die unbeschreibliche Aussicht auf Städte und Natur, die Haut fühlt die wohltuende Wärme der Sauna oder den lockernden Griff des Masseurs, das Ohr lauscht dem Gurgeln des Flusses. Und Gaumen und
Nase? Die freuen sich auf die kulinarischen Überraschungen, die ausgewählten Weine, die raffinierten Gewürze, auf feine Dessertvariationen, die neu interpretierten Gerichte. Sie schwelgen in Käsedelikatessen und besten Zutaten, die durch subtile internationale Einflüsse zu vollkommen neuen Erfahrungen werden. Einfach himmlisch.

  • 11.10.2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Amsterdam & Rotterdam 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rotterdam – Amsterdam – Köln

Die ersten Siedler in Rotterdam waren vermutlich Heringsfischer, die den Fang des Tages umluden und verkauften. Damals hätte wohl niemand gedacht, dass hier einmal der größte Seehafen Europas entstehen würde. Heute trägt die Stadt dank ihrer unerwartet imposanten Skyline den Beinamen „Manhattan an der Maas“. Hausboote statt Ozeanriesen sieht man in den Grachten von Amsterdam, Stadt der Künstler, der Toleranz und der Lebenskunst, fröhlich und international, ein perfekter Ort für Kultur, Geschichte, Shopping und vor allem heiteres In-den-Tag-Hineinleben.

  • 05.11.2019
  • 09.11.2019
  • 13.11.2019
  • 17.11.2019
  • 21.11.2019
  • 25.11.2019
  • 29.11.2019
  • 03.12.2019
  • 07.12.2019
  • 11.12.2019
  • 15.12.2019
  • 19.12.2019

Rhein Weihnachten Süd

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz -Strassburg – Koblenz – Köln 

Vom A-ROSA Schiff ins Kirchenschiff. Eins der schönsten: das des Straßburger Münsters. Fast wundert man sich, dass die gotischen Bögen beim Klang der Orgel nicht erzittern, bevor einem einfällt: Sie stehen ja schon seit fast 600 Jahren. Eine Weihnachtsmesse in dieser weltberühmten Kathedrale ist unvergesslich. Bodenständiger und gemütlicher geht es da in den mittelalterlichen Gassen von Mainz und Koblenz zu. Fachwerk, Lichterketten und Bratapfelduft erwärmen das Herz und der Winzer-Punsch Bauch und Kopf. Nur die arme Loreley sitzt auf ihrem winterkalten Felsen und blickt auf den Rhein. Ihre sagenhaften Geschichten erzählt man sich am besten bei Keksen und heißem Kakao. Mit Sahnehäubchen.

  • 23.12.2019

Rhein Silvestertraum 2019

7
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Rotterdam – Amsterdam – Köln

Um den Jahreswechsel begeistern in Amsterdam gleich zwei Lichtspiele. Am Himmel explodieren die Farben, und rundherum beeindruckt die Kunstausstellung „Amsterdam Light Festival“. Diese Reise bietet aber noch mehr: Rubens-Fans freuen sich auf Antwerpen, Heimat des Künstlers. Und Heimat des Diamantenhandels, der die Stadt so reich machte, dass sie es sich leisten kann, ihre Schönheit zu pflegen. Ebenfalls eine Augenweide: Rotterdam mit seiner kühnen Mischung aus Hafenflair und avantgardistischer Architektur. Bei so viel niederländischem Charme zum Jahreswechsel bleibt nur noch ein Wunsch: Gelukkig nieuwjaar!
  • 27.12.2019
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email