Position der A-Rosa Mia

Aktuelle Position der A-Rosa Mia - Wo befindet sie sich im Moment?

Mit der Flotte der A-Rosa Flussreisen GmbH geht es auf die beliebtesten Flüsse – zumeist ab Deutschen Anlegern. Die A-Rosa Mia begleitet euch auf euren spannenden Abenteuern entlang der Donau. Die Position der A-Rosa Mia kann durch die Karten von VesselFinder und MarineTraffic genau bestimmt werden. So seid ihr immer bestens informiert, wo sich euer liebstes A-Rosa Flussschiff in diesem Moment aufhält.

A-Rosa Mia Routen

Mit der A-Rosa Mia lernt ihr die faszinierenden Städte entlang der Donau kennen. Hier lernt ihr gar die ein oder andere deutsche Stadt kennen, die ihr vielleicht noch niemals zuvor besucht habt. Die Reisen der A-Rosa Mia sind sehr vielseitig, sie teilt sich ihre Routen mit ihren Schwestern A-Rosa Bella, Donna und Riva. Die vier Schiffe sind baugleich. 

November und Dezember 2018

Donau Höhepunkte 2018

6
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Budapest – Bratislava – Wachau – Engelhartszell

Auf der Donau reist man nicht, auf der Donau ist man zu Hause – zu Hause in der europäischen Geschichte. Und einen Teil dieser Geschichte werden Sie mit nach Hause nehmen. Wien und Budapest, die ehemaligen Hauptstädte der kaiserlichen und königlichen Donaumonarchie quellenförmlich über vor barocken architektonischen Augenweiden und feinstem ungarischem Jugendstil. Und inmitten der alten Pracht scheinen beide Städte immer jünger und dynamischer zu werden. Wer es noch unangepasster mag, den wird ein Besuch der selbstbewussten slowakischen Hauptstadt Bratislava begeistern. Bestellen Sie unbedingt Bryndzovéhalušky! Das Nationalgericht sind Nudeln mit Frischkäse aus Schafsmilch. Einfach, aber richtig gut.

  • 01.11.2018

Donau Kurz Kreuzfahrt Wien 2018

5
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Wien – Linz – Engelhartszell

Wie kurz ein Moment auch sein mag: Wenn es ein schöner Moment ist, bleibt die Erinnerung daran ein Leben lang. Und auf Ihrer Donau-Reise nach Wien werden Sie unvergessliche Momente erleben. Angefangen bei der Schlögener Schlinge, wo sich die Donau gleich zweimal windet, bevor sie den schönsten Weg Richtung Wien einschlägt: durch das schmale Wachau-Tal, dem UNESCO-Welterbe, Heimat großer Weineund Sitz alter Burgruinen und Klöster. In Wien haben Sie dann die süße Qual der Wahl. Es gibt so viel zu sehen: historischeBauwerke und Museen, aber auch Unerwartetes wie ein Café, in dem man die Möbel kaufen kann, verrückte Secondhand-Läden oder ein winziges Kellergewölbe, in dem feinster Jazzgespielt wird. Linz wartet mit reizvollen Kontrasten auf, von barock bis topmodern. Allein im Museum Lentos mit Werkenaus dem 20. und 21. Jahrhundert und dem Ars Electronica Center mit seinen Hightech-Exponaten könnte man Stunden verbummeln.

  • 10.11.2018
  • 14.11.2018

Donau Kurz Kreuzfahrt Wachau 2018

4
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Krems – Melk – Engelhartszell

Die Wachau wirkt, als habe sie sich extra hübsch gemacht für die mächtige Donau. Und natürlich für Sie auf der A-ROSA Flusskreuzfahrt. Spektakuläre Felsen neben sonnenverwöhnten Weinbergen, Burgen mit bewegter Vergangenheit und die vor fast 1.000 Jahren entstandenen Benediktiner Stifte Melk und Göttweig: Es gibt auf dieser Donaukreuzfahrt so viel Schönes zu sehen, dass man kaum blinzeln mag. Und so geht es in Wien auch weiter. Die prächtige Kaiserstadt bietet Sehens- und Bestaunenswertes für Wochen. Als Besucher sollte man vor allem die größte Attraktion mitnehmen: das charmante Lebensgefühl dieser einmaligen Metropole.

  • 20.12.2018

Donau Weihnachtszauber 2018

6
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Melk – Wien – Wien – Wien – Bratislava – Engelhartszell

Dieses Weihnachten wird tiefenentspannt. Können Sie sich nicht vorstellen? Dann kommen Sie an Bord und erleben Sie es selbst – zum Beispiel bei einer wohltuenden Beautybehandlung im SPA-ROSA. Das Festtagsprogramm lässt ebenfalls keine Wünsche offen: die Herrlichkeit des erhabenen Klosters Melk, gefolgt von der überzuckerten Landschaftder lieblichen Wachau. Dann, rechtzeitig zum Fest, das opulente Wien. Donau-Barock und kaiserlicher Prunk, gehüllt in glitzernde Lichter. Geschenke für den Gaumen gibt es reichlich. Gourmet-Buffets und Festtagsmenü wetteifern darum, Sie glücklich zu machen. Weihnachtliche Live-Musik in den Straßen unter der Burg von Bratislava. In der Slowakei versteht man es, zu feiern.

  • 23.12.2018

Donau SIlvesterzauber

8
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Budapest – Wien – Wien – Dürnstein – Linz – Engelhartszell 

Wer zum Jahreswechsel Wien besucht, erlebt die Stadt in ihrem aufregendsten Festtagskleid – und wünscht sich insgeheim, diesen Anblick das ganze Jahr über zu haben. Um Mitternacht verblasst das Rad des Praters gegen das emporfauchende Feuerwerk. Feuerfontänen, Sternenregen, Goldschweife und Farbexplosionen begrüßen das neue Jahr, und Wien bittet zum Tanz. Die Kaiserstadt ist aber nicht der einzige Superlativ an der Donau. „Budapest ist wie Paris, nur ohne Parfüm“, so beschreiben die Budapester ihre Heimatstadt. Da ist was dran. Die wunderschönen Barockbauten, die malerischen Altstadtgassen mit kleinen Boutiquen und Cafés und die Donauin der Mitte, die einlädt zum entspannten Feierabend-Drink, erinnern an die Seine-Metropole. Nur dass hier der Putz ab und an bröckelt und die U-Bahn holpert – aber das stört keinen. Auf dem Weg Richtung Westen können Sie Jahr und Jahreswechsel noch mal Revue passieren lassen, während das UNESCO-Welterbe Wachautal vorbeigleitet – mit den kostbaren Weinhängen, die sich unter einer dünnen Schneeschicht ausruhen für kommende Höchstleistungen. Ein bisschen wie Sie im SPA-ROSA.

  • 28.12.2018
A-Rosa Mia: Flusskreuzfahrten 2019

Donau Kurz Kreuzfahrt Wien 2019

5
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Wien – Linz – Engelhartszell

Wie kurz ein Moment auch sein mag: Wenn es ein schöner Moment ist, bleibt die Erinnerung daran ein Leben lang. Und auf Ihrer Donau-Reise nach Wien werden Sie unvergessliche Momente erleben. Angefangen bei der Schlögener Schlinge, wo sich die Donau gleich zweimal windet, bevor sie den schönsten Weg Richtung Wien einschlägt: durch das schmale Wachau-Tal, dem UNESCO-Welterbe, Heimat großer Weine und Sitz alter Burgruinen und Klöster. In Wien haben Sie dann die süße Qual der Wahl. Es gibt so viel zu sehen: historische Bauwerke und Museen, aber auch Unerwartetes wie ein Café, in dem man die Möbel kaufen kann, verrückte Secondhand-Läden oder ein winziges Kellergewölbe, in dem feinster Jazzgespielt wird. Linz wartet mit reizvollen Kontrasten auf, von barock bis topmodern. Allein im Museum Lentos mit Werken aus dem 20. und 21. Jahrhundert und dem Ars Electronica Center mit seinen Hightech-Exponaten könnte man Stunden verbummeln.

  • 09.03.2019
  • 13.03.2019
  • 17.03.2019
  • 21.03.2019
  • 25.03.2019
  • 29.03.2019
  • 10.11.2019
  • 14.11.2019
  • 18.11.2019
  • 22.11.2019

Donau Höhepunkte 2019

6
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Budapest – Bratislava – Krems – Engelhartszell

Man braucht die Donau nicht nach europäischer Geschichte zu fragen, denn sie erzählt sie ganz von allein – bildgewaltig und ergreifend. Wien und Budapest, die ehemaligen Hauptstädte der kaiserlichen und königlichen Donaumonarchie quellen förmlich über vor barocken architektonischen Augenweiden und feinstem Jugendstil. Und inmitten der alten Pracht scheinen beide Städte immer jünger und dynamischer zu werden. Wer es noch unangepasster mag, den wird ein Besuch der selbstbewussten slowakischen Hauptstadt Bratislava begeistern. Bestellen Sie unbedingt Bryndzové halušky! Das Nationalgericht sind Nudeln mit Frischkäse aus Schafsmilch. Einfach, aber richtig gut.

  • 02.04.2019
  • 24.05.2019
  • 14.06.2019
  • 22.10.2019
  • 27.10.2019
  • 01.11.2019

Donau Klassiker 2019

8
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Wien – Esztergom – Budapest – Budapest – Bratislava – Wachau – Melk – Engelhartszell

Es ist, als hätten sich Vergangenheit und Gegenwart nicht richtig abgesprochen, wer denn nun die Zeit angibt. Auf unserer Donauroute zwischen Oberösterreich und Mittelungarn fühlt es sich jedenfalls so an: Budapest, einerseits so prunkvoll, andererseits so windschief, improvisiert mit seinen Trümmerkneipen und Büros in ehemaligen Schulen oder Fabriken. Dazu die ungarische Sprache! Im ungezähmten Bratislava trifft Renaissance auf Sozialismus, und Science-Fiction gedeiht neben Barock. Wien schließlich, rosa-schnörkelig, wie frisch aus der Zuckerbäckerei, auch hier haben orientalische, deutsche und französische Einflüsse dazu beigetragen, dass man sich in die Stadt verliebt und immer wiederkommen möchte, um mehr von ihr zu entdecken. Und wahrscheinlich auch, um mehr von diesen Marzipanmarillen, den „Wäschermäderln“, zu naschen.

  • 12.04.2019
  • 19.04.2019
  • 26.04.2019
  • 15.07.2019
  • 07.09.2019
  • 24.09.2019
  • 01.10.2019

Donau Delta 2019

17
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Kalocsa – Mohacs – Belgrad – Rousse – Sulina – Tulcea – Giurgiu – Novi Sad – Mohacs – Budapest – Bratislava – Wachau – Linz – Engelhartszell

Was viele über die Donau wissen: Sie ist eine Wasserstraße. Was viele dagegen nicht wissen: Entlang der Donau reihen sich wie Perlen an einer Kette großartige Landschaftspanoramen und faszinierende Metropolen aneinander. Die Wachau, Wien, Belgrad, Budapest und Bukarest: Sie alle erzählen von Römern und Kaisern, Dichtern und Komponisten. Weltberühmte Klöster am Ufer belegen, wozu der Glaube an Gott befähigen kann. Das Donaubarock in den Straßen der Großstädte lässt die kühlen Fassaden moderner Architektur blass aussehen. Und dann wieder tritt alles, was der Mensch geschaffen hat, ehrfürchtig zurück: Die Natur ist am Zug. Etwa vor dem mächtigen „Eisernen Tor“ der Karpaten oder dem geheimnisvollen UNESCO-Welterbe Donaudelta. Auf geht’s zu einer wahren Weltenreise.

  • 08.05.2019
  • 29.05.2019
  • 19.06.2019
  • 22.08.2019

Donau Katarakten 2019

11
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Budapest – Kalocsa – Mohacs – Belgrad – Mohacs – Bratislava – Wien – Wachau – Linz – Engelhartszell

In Budapester Cafés, zwischen Kunst, Gesprächen und Musik, lässt es sich prima im Moment schwelgen, sich aber auch auf morgen freuen. In Belgrad sind Sie dann schon in der richtigen Reisestimmung und können sich auf dem Weg zur imposanten Festungsanlage dem Duft von Pfirsichbäumen hingeben. Und Pljeskavica probieren! Eine Art Burger, der mit Frischkäse im Fladenbrot steckt. Die Karpaten sind nicht weit. Durch das „Eiserne Tor“ hindurch, unter dem strengen Blick des 40 Meter hohen, in den Fels geschlagenen Porträts des Königs, der bis 106 n. Chr. hier herrschte. Auf tiefblauem Wasser führt die Kataraktenpassage durch die senkrechten Felsen des gewaltigen Canyons und lässt so manchem den Atem stocken. Wien kann nicht nur Sisi, Dom und Prater; es gibt eine unendliche Menge junger, innovativer Läden, Cafés und Museen. Lieblich dagegen die Wachau. Im milden Klima wachsen sonnenverwöhnte Weinreben für erlesene Tropfen. Idyllische Burgruinen und malerische Örtchen runden das UNESCO-Welterbe ab. Eine Region für echte Genießer.

  • 05.07.2019
  • 22.07.2019
  • 14.09.2019

Donau Delta Engelhartszell - Bukarest

11
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Oltenita

Route: Engelhartszell – Wien – Budapest – Mohacs – Belgrad – Giurgiu – Oltenita – Tulcea – Sulina – Braila – Oltenita

Da wünscht man sich, man hätte doch den purpurnen Samtmantel mitgenommen: Auf dem Weg ins Delta ist die Donau nämlich märchenhaft – mit all ihren Burgen und Schlössern, ihren verwunschenen Wäldern und schroffen Felsen am Ufer. Das hinreißende Wien mit all seiner imperialen Pracht rundet diesen Abschnitt der Donau ab. Budapest präsentiert Ihnen sofort ein atemberaubendes Panorama: zur Linken das pompöse Parlament und zur Rechten das gewaltige Burgschloss. Kulturfreunde schwelgen hier, ebenso wie im turbulenten Belgrad, im Überfluss. Dann zeigt die Natur, was sie kann: Die imposante Kataraktenpassage durch die Karpaten lässt so manchen verstummen und bereitet ein weiteres Schauspiel vor: Über 7.000 Kubikmeter Wasser strömen pro Sekunde auf Tulcea zu – um sich hier zu teilen und in das subtropisch üppige Donaudelta zu zerfasern. Dort, inmitten von Sümpfen und Seen, findet sich ein fantastischer Artenreichtum, und falls Sie noch nie einen Seeadler oder einen rosa Pelikan gesehen haben: Bitte sehr, gern geschehen!

  • 01.08.2019

Donau Delta Bukarest - Engelhartszell

12
Tage

Starthafen: Oltenita | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Oltenita – Tulcea – Sulina – Fetesti – Rousse – Belgrad – Novi Sad – Mohacs – Kalocsa – Budapest – Wien – Wachau – Engelhartszell

Im Donaudelta kommt man aus dem Staunen kaum heraus: Unzählige Seen, Inseln und Sümpfe bilden eine Landschaft wie aus Urzeiten. Alles scheint hier in Veränderung: Die Donau schiebt Millionen Tonnen Sedimente immer neu zusammen und bietet über 5.200 Tierarten einen Rückzugsort. Der Kontrast zu diesem Naturrausch: ein Besuch Bukarests, dessen bewegte Geschichte sich in Architektur und Lebensart spiegelt. Weiter westwärts stehen die Karpaten am Horizont: Lassen Sie die schroffen Felsen ganz entspannt an sich vorbeiziehen und blicken Sie dann zurück: Das in ein Fels gehauene Antlitz des Königs Decebalus ist 40 Meter hoch und Teil des Naturparks „Eisernes Tor“. Hinter dem stehen die schönsten Donaustädte zum Fototermin Schlange: zunächst das niemals schlafende Belgrad, gefolgt vom opulenten Budapest und dem verträumten Wien. Die Natur noch im Herzen, kann man hier Kunst, Geschichte und Lebensart genießen.

  • 11.08.2019

Donau Weihnachtsmärkte 2019

5
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Wien – Linz – Engelhartszell 

Gibt es einen schöneren Weg nach Wien als zu Fluss? Vor allem, wenn rundherum alles von Raureif bedeckt ist? Wenn Sie dann in Wien angekommen sind, ist die Festtagsstimmung voll entfacht. In den hohen Fenstern der prächtigen Altbauten leuchtet es adventlich, und kaiserliche Schlösser, barocke Kirchen und opulente Plätze mit glitzernden Weihnachtsmärkten und Schlittschuhbahnen scheinen einem Märchen entsprungen zu sein. Auch in Linz lockt der Christkindlmarkt mit dem Duft süßer Leckereien, feierlichen Klängen und einem Bummelzug, der Sie zum friedlichen, winterlichen Pöstlingberg Schlössl entführt.

  • 26.11.2019
  • 04.12.2019
  • 08.12.2019
  • 12.12.2019
  • 16.12.2019

Donau Kurz Kreuzfahrt Wachau 2019

4
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Wien – Krems – Melk – Engelhartszell 

Wien: Die prächtige Kaiserstadt bietet Sehens- und Bestaunenswertes für Wochen. Als Besucher sollte man vor allem die größte Attraktion mitnehmen: das charmante Lebensgefühl dieser einmaligen Metropole. Wachau und Donau meinen es auch gut mit ihren Besuchern: spektakuläre Felsen neben sonnenverwöhnten Weinbergen, Burgen mit bewegter Vergangenheit und die vor fast 1.000 Jahren entstandenen Bene diktinerstifte Melk und Göttweig. Es gibt so viel Schönes zu sehen, dass man kaum blinzeln mag.

  • 20.12.2018

Donau Weihnachtszauber 2019

6
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Melk – Wien – Bratislava – Linz – Engelhartszell

Zu Weihnachten gehören Kerzen, Lebkuchen und eine Massage in unserem SPA-ROSA, die den letzten Rest Anspannung vertreibt. Glauben Sie nicht? Dann probieren Sie es aus. Vielleicht wird’s ja eine neue Tradition. Das Festtagsprogramm lässt ebenfalls keine Wünsche offen: die Herrlichkeit des erhabenen Klosters Melk, gefolgt von der überzuckerten Landschaft der lieblichen Wachau. Dann, rechtzeitig zum Fest, das opulente Wien. Donau-Barock und kaiserlicher Prunk, gehüllt in glitzernde Lichter. Geschenke für den Gaumen gibt es reichlich. Gourmet-Buffets und Festtagsmenü wetteifern darum, Sie glücklich zu machen. Weihnachtliche Live-Musik in den Straßen unter der Burg von Bratislava. In der Slowakei versteht man es, zu feiern.

  • 23.12.2019

Donau Silvesterzauber

8
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Budapest – Wien – Dürnstein – Linz – Engelhartszell

Zu Weihnachten gehören Kerzen, Lebkuchen und eine Massage in unserem SPA-ROSA, die den letzten Rest Anspannung vertreibt. Glauben Sie nicht? Dann probieren Sie es aus. Vielleicht wird’s ja eine neue Tradition. Das Festtagsprogramm lässt ebenfalls keine Wünsche offen: die Herrlichkeit des erhabenen Klosters Melk, gefolgt von der überzuckerten Landschaft der lieblichen Wachau. Dann, rechtzeitig zum Fest, das opulente Wien. Donau-Barock und kaiserlicher Prunk, gehüllt in glitzernde Lichter. Geschenke für den Gaumen gibt es reichlich. Gourmet-Buffets und Festtagsmenü wetteifern darum, Sie glücklich zu machen. Weihnachtliche Live-Musik in den Straßen unter der Burg von Bratislava. In der Slowakei versteht man es, zu feiern.

  • 28.12.2019
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email