Position der A-Rosa Silva

Aktuelle Position der A-Rosa Silva - Wo befindet sie sich im Moment?

Mit der Flotte der A-Rosa Flussreisen GmbH geht es auf die beliebtesten Flüsse – zumeist ab Deutschen Anlegern. Die A-Rosa Silva begleitet euch auf euren spannenden Abenteuern entlang der Flüsse Rhein, Main, Mosel und Donau. Die Position der A-Rosa Silva kann durch die Karten von VesselFinder und MarineTraffic genau bestimmt werden. So seid ihr immer bestens informiert, wo sich euer liebstes A-Rosa Flussschiff in diesem Moment aufhält.

A-Rosa Silva Routen

Mit der A-Rosa Silva lernt ihr die Deutschland nahen Flüsse Rhein, Main, Mosel und Donau kennen. Hier lernt ihr gar die ein oder andere deutsche Stadt kennen, die ihr vielleicht noch niemals zuvor besucht habt. Die Reisen der A-Rosa Silva sind sehr vielseitig, sie teilt sich diese Flüsse mit ihrer Schwester A-Rosa Flora. 

November und Dezember 2018

Rhein Kurz Kreuzfahrt Romantik 2018

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Worms – Mannheim – Straßburg – Mainz – Köln 

Für manche ist die Romantik die Zeit zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert. Für andere ist es eine Reise auf dem Rhein. Hand in Hand an Deck zu stehen und die Schönheit vorbeiziehender Landschaften zu bewundern, verliebt durch die Straßen von Köln, Straßburg und Mainz zu schlendern und es sich am Abend bei Kerzenschein und einem leckeren Dinner gut gehen zu lassen. Und wenn dann die Loreley hinter der nächsten Rheinkurve auftaucht und Burg Katz majestätisch grüßt, ist die Romantik sowieso perfekt.
  • 09.11.2018
  • 13.11.2018
  • 21.11.2018

Rhein Weihnachtsmarktzauber 2018

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rüdesheim – Mainz – Frankfurt – Koblenz – Köln

Das Tolle an Weihnachten in Rüdesheim: Auf dem Weihnachtsmarkt in den alten Fachwerkgassen ist es immer so gesellig, dass einem nie zu kalt wird. Darauf einen Punsch! Oder doch lieber einen der weltberühmten hiesigen Weine? Dass Frankfurt nicht nur Wirtschaft, sondern auch Weihnachten kann, beweist es mit dem turmhohen Weihnachtsbaum. Zwischen Römerberg und der geschichtsträchtigen Paulskirche findet jeden Winter einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands statt. Markt und Metropole bieten reichlich Stoff für Xmas-Shopping für die Lieben. Und sich selbst. Schon vor über 200 Jahren gab es in Mainz den „NikoloseMarkt“. Heute kann man auf dem historischen Marktplatz vor dem mächtigen Dom in Glühwein und Gebäck schwelgen und die bunten Renaissance-Fassaden der historischen Markthäuser im Lichtergefunkel bewundern. Das Panoramades Mittelrheintals, das mit seinen verwunschenen Tälern und ritterburgenverzierten Bergen allein schon ein Fest ist, begleitet Sie weiter bis nach Koblenz. Kuscheln Sie sich in Schal und Mütze – und ab aufs Eis! Auf der romantischen Eislaufbahn in der alten Römerstadt duftet es nach gebrannten Mandeln, und in weihnachtliche Klänge mischt sich das Getrappel malerischer Pferdekutschen. Wir finden: Weihnachtlicher kann’s auch bei Santa Claus nicht zugehen.

  • 25.11.2018
  • 29.11.2018
  • 03.12.2018
  • 07.12.2018
  • 11.12.2018
  • 15.12.2018
  • 19.12.2018

Rhein Weihnachten Nord 2018

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Düsseldorf – Köln 

Wer weihnachtliches Funkeln liebt, der ist in Antwerpen genau richtig. Schließlich ist das malerische Städtchen bekannt für seine kunstvoll geschliffenen Diamanten. Überhaupt ist Antwerpen ein Juwel – vom Schiff aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die herrschaftlichen Häuser mit den geschmückten Treppengiebeln. In Amsterdam wippen weihnachtlich beleuchtete Hausboote auf den Grachten. Die kreativen Niederländer überbieten sich gegenseitig, was Weihnachtsdekoration angeht. Die zahlreichen Museen der Stadt haben übrigens größtenteils geöffnet, für all diejenigen, die nach einem Kontrastprogramm zu Engelschören und Lametta lechzen.

  • 23.12.2018

Rhein Silvesterzauber 2018

7
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Straßburg – Frankfurt – Frankfurt – Koblenz – Bonn – Köln

Für manche ist die Romantik die Zeit zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert. Für andere ist es eine Reise auf dem Rhein. Hand in Hand an Deck zu stehen und die Schönheit vorbeiziehender Landschaften zu bewundern, verliebt durch die Straßen von Köln, Straßburg und Mainz zu schlendern und es sich am Abend bei Kerzenschein und einem leckeren Dinner gut gehen zu lassen. Und wenn dann die Loreley hinter der nächsten Rheinkurve auftaucht und Burg Katz majestätisch grüßt, ist die Romantik sowieso perfekt.

  • 28.12.2018
A-Rosa Silva: Flusskreuzfahrten 2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Niederlande 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln 

Früher wurden in Amsterdam die Steuern für ein Haus danach bemessen, wie viel Platz es an der Gracht einnahm. Deshalb sind die Häuser an der Grachtseite so schmal, dafür aber umso tiefer. Windschief schmiegen sie sich dicht an dicht aneinander, geben sich gegenseitig Halt und spiegeln sich im Wasser der Kanäle, wenn nicht gerade eine fröhlich winkende Bootsbesatzung vorbeituckert. In Rotterdam, der modernen Schwester, kann man in aufs Eck gekippten Würfelhäusern oder unter riesigen Himbeer-Deckenbildern an seinen Sinnen zweifeln und dann wieder ausgesprochen geerdet auf den drittgrößten Seehafen der Welt blicken. Im kleinen, aber feinen Nijmegen warten herrliche Parks, ein liebevoll ausgestattetes Fahrradmuseum oder ein Museum, das man in vollkommener Dunkelheit erlebt – das muZIEum bietet ein anderes Erlebnis für die Sinne.

  • 03.01.2019
  • 07.01.2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Romantik 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Worms – Mannheim – Straßburg – Mainz – Koblenz – Köln

Romantik ist für jeden etwas anderes: ein Blick, eine Geste, ein Wort. Für manche ist es eine Reise auf dem Rhein. Hand in Hand an Deck zu stehen und die Schönheit vorbeiziehender Landschaften zu bewundern, verliebt durch die Straßen von Köln, Straßburg und Mainz zu schlendern und es sich am Abend bei Kerzenschein und einem leckeren Dinner gut gehen zu lassen. Und wenn dann die Loreley hinter der nächsten Rheinkurve auftaucht und Burg Katz majestätisch grüßt, ist die Romantik sowieso perfekt.

  • 08.03.2019
  • 12.03.2019
  • 16.03.2019
  • 20.03.2019
  • 28.03.2019
  • 01.04.2019

Donau Delta Bukarest - Engelhartszell

12
Tage

Starthafen: Oltenita | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Oltenita – Tulcea – Sulina – Fetesti – Oltenita – Rousse – Belgrad – Novi Sad – Mohacs – Kalocsa – Budapest – Wien – Wachau – Linz – Engelhartszell 

 

Im Donaudelta kommt man aus dem Staunen kaum heraus: Unzählige Seen, Inseln und Sümpfe bilden eine Landschaft wie aus Urzeiten. Alles scheint hier in Veränderung: Die Donau schiebt Millionen Tonnen Sedimente immer neu zusammen und bietet über 5.200 Tierarten einen Rückzugsort. Der Kontrast zu diesem Naturrausch: ein Besuch Bukarests, dessen bewegte Geschichte sich in Architektur und Lebensart spiegelt. Weiter westwärts stehen die Karpaten am Horizont: Lassen Sie die schroffen Felsen ganz entspannt an sich vorbeiziehen und blicken Sie dann zurück: Das in ein Fels gehauene Antlitz des Königs Decebalus ist 40 Meter hoch und Teil des Naturparks „Eisernes Tor“. Hinter dem stehen die schönsten Donaustädte zum Fototermin Schlange: zunächst das niemals schlafende Belgrad, gefolgt vom opulenten Budapest und dem verträumten Wien. Die Natur noch im Herzen, kann man hier Kunst, Geschichte und Lebensart genießen.

  • 11.05.2019

Rhein Metropolen 2019

6
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Antwerpen – Antwerpen – Amsterdam – Düsseldorf – Köln 

Antwerpen ist traditionell die weltweit wichtigste Stadt für den Diamantenhandel. Dass einem beim Spaziergang durch die hübschen Gassen so ein Steinchen vor die Füße fällt, ist leider eher unwahrscheinlich. Uns egal, sagen Antwerpens Gäste, genießen einfach diese tolle Stadt und freuen sich schon auf die nächsten Stationen: Amsterdam mit seinen glitzernden Grachten, originellen Boutiquen und Läden und den vielen Museen, Düsseldorf, „die längste Theke“ der Welt, und natürlich Köln, dessen Dom einen schon von Weitem begrüßt.

  • 14.04.2019
  • 19.04.2019
  • 26.10.2019

Rhein Silvestertraum 2019

7
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz – Straßburg – Straßburg – Basel – Rüdesheim – Köln  

Um den Jahreswechsel begeistern in Amsterdam gleich zwei Lichtspiele. Am Himmel explodieren die Farben, und rundherum beeindruckt die Kunstausstellung „Amsterdam Light Festival“. Diese Reise bietet aber noch mehr: Rubens-Fans freuen sich auf Antwerpen, Heimat des Künstlers. Und Heimat des Diamantenhandels, der die Stadt so reich machte, dass sie es sich leisten kann, ihre Schönheit zu pflegen. Ebenfalls eine Augenweide: Rotterdam mit seiner kühnen Mischung aus Hafenflair und avantgardistischer Architektur. Bei so viel niederländischem Charme zum Jahreswechsel bleibt nur noch ein Wunsch: Gelukkig nieuwjaar!

  • 27.12.2019

Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Ijsselmeer – Hoorn – Amsterdam – Rotterdam – Gent – Antwerpen – Nijmegen – Köln 

Nur Antwerpen ist die Diamantenstadt – aber auch Rotterdam, Gent, Nijmegen und vor allem Amsterdam sind echte Juwelen. Wo sonst hat man als Fremder sofort das Gefühl, dazuzugehören? Wo sonst gibt es Verrücktes und Liebenswertes an jeder Straßenecke? Fahrradgeklingel mischt sich mit Musik aus offenen Fenstern – und der Ausflügler vom A-ROSA Schiff mit den Einheimischen in den Kneipen und Restaurants. Und zwischen den Städten: Der Wind pfeift einem um die Nase – und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit breitet sich aus. Und dann wieder erfreut es doch das Auge, eins der altholländischen Fischerdörfer mit den urigen Treppengiebeln und den bunten Kuttern zu sehen.

  • 22.06.2019
  • 29.06.2019
  • 06.07.2019
  • 13.07.2019
  • 20.07.2019
  • 27.07.2019
  • 03.08.2019
  • 07.09.2019
  • 14.09.2019
  • 21.09.2019
  • 28.09.2019
  • 05.10.2019
  • 12.10.2019
  • 19.10.2019

Main Romantik ab Köln nach Regensburg 2019

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Regensburg

Route: Köln – Frankfurt – Wertheim – Würzburg – Bamberg – Nürnberg – Regensburg

Am Mittelrhein reiht sich Burg an Burg, als ob die Erbauer sich gegenseitig übertrumpfen wollten. Wenige Kilometer weiter sind es dann die Frankfurter Wolkenkratzer, die alles in den Schatten stellen. So hat jede Zeit ihre Burgen und Wahrzeichen, aber gemeinsam ist ihnen: Sie sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Ebenso wie die vielen Museen der Mainmetropole und die vielen kleinen Restaurants und Kneipen, in denen man sich auch heute noch herrlich kleinstädtisch fühlen kann. Weiter trägt der Fluss die Reisenden Richtung Main-Donau-Kanal, zurück zu rustikalerer Schönheit – mit den wunderbaren altehrwürdigen Städten Würzburg, Nürnberg und Regensburg. Donau und Österreich nahen. Und der Wunsch, einfach weiterzureisen.

  • 08.06.2019
  • 10.08.2019
  • 24.08.2019

Main Romantik ab Regensburg 2019

8
Tage

Starthafen: Regensburg | Zielhafen: Köln

Route: Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg – Wertheim – Frankfurt – Köln 

Was Regensburg an der Donau mit Main Romantik zu tun hat? Eine ganze Menge! Romantik stellt sich zum Beispiel bei einem Spaziergang auf der Steinernen Brücke ein. Seit 1135 verliebt man sich ganz hervorragend auf der ältesten erhaltenen Brücke Deutschlands. Eine Reise durch Landschaften und Jahrhunderte kann man kaum geschmackvoller beginnen, finden Sie nicht? Und Main gibt es spätestens ab Tag vier bei Bamberg. Bamberg wird auch das fränkische Rom oder „Klein Venedig“ genannt und hält als UNESCO Welterbe einiges an Fassadenmalerei, hutzeligen Gässchen und windschiefen Fachwerkträumen bereit. Kontrastprogramm im schicken Frankfurt: bei Handkäs mit Musik oder grüner Soße auf gläsern funkelnde Skyscraper blicken. Am Main genießt man eben ein „Best of“ aller Zeiten.

  • 15.06.2019
  • 17.08.2019
  • 31.08.2019

Main Romantik ab Engelhartszell

8
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Köln

Route: Engelhartszell – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg – Wertheim – Frankfurt – Köln 

Wer Engelhartszell kennt, liebt nicht nur die schöne Lage in den sanften Hügeln des Donautals, sondern auch das Stift Engelszell. Vor allem wegen seines hausgemachten Käses und der wunderbaren Klosterliköre. Kann man eine Reise durch Landschaften und Jahrhunderte geschmackvoller beginnen? Bamberg wird auch das fränkische Rom oder „Klein Venedig“ genannt und hält als UNESCO-Welterbe einiges an Fassadenmalerei, hutzeligen Gässchen und windschiefen Fach werkträumen bereit. Kontrastprogramm im schicken Frankfurt: bei Handkäs mit Musik oder grüner Soße auf gläsern funkelnde Skyscraper blicken. Am Main genießt man eben ein „Best of“ aller Zeiten.

  • 01.06.2019

Main Romantik ab Köln nach Engelhartszell 2019

8
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Köln – Frankfurt – Wertheim – Würzburg – Bamberg – Nürnberg – Regensburg – Engelhartszell

Auf dem Rhein reist es sich wie durch ein Märchenbuch. Die Geschichten, die er leise vor sich hin murmelt, erzählen von Nymphen, die Schiffe untergehen ließen, oder von Goldklumpen, die noch heute irgendwo auf dem Grund zu finden sind. Oder auch nicht. Man schaut sowieso lieber nach oben. Auf den Dom von Speyer und den von Köln und auf so manche Burg. Das UNESCO-Welterbe Mittelrheintal geizt nicht mit Ausblicken. Auf andere Art abwechslungsreich ist Amsterdam. Keine andere Stadt ist wohl auf so wenig Fläche so international. Die offenen Niederländer duzen jeden sofort, und die Grachten und Museen begeistern Besucher zu Recht. Das wunderbare Rotterdam ist geprägt von dem größten Seehafen Europas. Für Architektur gilt hier: höher, schicker, aufregender – fotografieren!

  • 24.04.2019

Donau Delta Engelhartszell - Bukarest

11
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Bukarest

Route: Engelhartszell – Wien – Budapest – Mohacs – Mohacs – Belgrad – Giurgiu – Oltenita – Tulcea – Sulina – Braila – Oltenita 

Da wünscht man sich, man hätte doch den purpurnen Samtmantel mitgenommen: Auf dem Weg ins Delta ist die Donau nämlich märchenhaft – mit all ihren Burgen und Schlössern, ihren verwunschenen Wäldern und schroffen Felsen am Ufer. Das hinreißende Wien mit all seiner imperialen Pracht rundet diesen Abschnitt der Donau ab. Budapest präsentiert Ihnen sofort ein atemberaubendes Panorama: zur Linken das pompöse Parlament und zur Rechten das gewaltige Burgschloss. Kulturfreunde schwelgen hier, ebenso wie im turbulenten Belgrad, im Überfluss. Dann zeigt die Natur, was sie kann: Die imposante Kataraktenpassage durch die Karpaten lässt so manchen verstummen und bereitet ein weiteres Schauspiel vor: Über 7.000 Kubikmeter Wasser strömen pro Sekunde auf Tulcea zu – um sich hier zu teilen und in das subtropisch üppige Donaudelta zu zerfasern. Dort, inmitten von Sümpfen und Seen, findet sich ein fantastischer Artenreichtum, und falls Sie noch nie einen Seeadler oder einen rosa Pelikan gesehen haben: Bitte sehr, gern geschehen!

  • 01.05.2019

Donau Katarakten 2019

11
Tage

Starthafen: Engelhartszell | Zielhafen: Engelhartszell

Route: Engelhartszell – Budapest – Kalosca – Mohacs – Belgrad – Mohacs – Bratislava – Wien – Wachau – Linz – Engelhartszell

In Budapester Cafés, zwischen Kunst, Gesprächen und Musik, lässt es sich prima im Moment schwelgen, sich aber auch auf morgen freuen. In Belgrad sind Sie dann schon in der richtigen Reisestimmung und können sich auf dem Weg zur imposanten Festungsanlage dem Duft von Pfirsichbäumen hingeben. Und Pljeskavica probieren! Eine Art Burger, der mit Frischkäse im Fladenbrot steckt. Die Karpaten sind nicht weit. Durch das „Eiserne Tor“ hindurch, unter dem strengen Blick des 40 Meter hohen, in den Fels geschlagenen Porträts des Königs, der bis 106 n. Chr. hier herrschte. Auf tiefblauem Wasser führt die Kataraktenpassage durch die senkrechten Felsen des gewaltigen Canyons und lässt so manchem den Atem stocken. Wien kann nicht nur Sisi, Dom und Prater; es gibt eine unendliche Menge junger, innovativer Läden, Cafés und Museen. Lieblich dagegen die Wachau. Im milden Klima wachsen sonnenverwöhnte Weinreben für erlesene Tropfen. Idyllische Burgruinen und malerische Örtchen runden das UNESCO-Welterbe ab. Eine Region für echte Genießer.

  • 22.05.2019

Rhein Kurz Kreuzfahrt Niederlande 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln 

Amsterdam steht auf rund fünf Millionen Holzpfählen – und das schon seit Hunderten von Jahren. Etwas windschief, aber umso charmanter erscheinen deshalb vor allem die prächtigen Grachtenhäuser. Sie schmiegen sich dicht an dicht aneinander, geben sich gegenseitig Halt und spiegeln sich im Wasser der Kanäle, wenn nicht gerade eine fröhlich winkende Bootsbesatzung vorbeituckert. In Rotterdam, der modernen Schwester, kann man in aufs Eck gekippten Würfelhäusern oder unter riesigen Himbeer-Deckenbildern an seinen Sinnen zweifeln und dann wieder ausgesprochen geerdet auf den drittgrößten Seehafen der Welt blicken. Im kleinen, aber feinen Nijmegen warten auf die Reisenden herrliche Parks, ein liebevoll ausgestattetes Fahrradmuseum oder ein Museum, das man in vollkommener Dunkel heit erlebt – das muZIEum bietet ein anderes Erlebnis für die Sinne.

  • 22.12.2019

Rhein Weihnachtsmarktzauber 2019

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Rüdesheim – Mainz – Frankfurt -. Koblenz – Köln 

Im Winter halten die meisten Weinreben rund um Rüdesheim Winterschlaf. Wo jetzt noch vereinzelt Trauben hängen, wird mit ein bisschen Glück bald bester Eiswein entstehen. Darauf einen Riesling! Zwischen dem Römerberg und der geschichtsträchtigen Paulskirche beweist Frankfurt mit einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, dass es mehr als Wirtschaft kann. Markt und Metropole bieten reichlich Xmas-Shopping für die Lieben. In Mainz kann man auf dem traditionsreichen Marktplatz vor dem Dom in Glühwein und Gebäck schwelgen und Renaissance-Fassaden im Lichtergefunkel bewundern. Die verwunschenen Täler des Mittelrheintals begleiten Sie dann nach Koblenz. Hier tauchen Sie dann beim Eislaufen – begleitet vom Duft gebrannter Mandeln – zum Getrappel malerischer Pferdekutschen vollends in die Weihnachtsstimmung ein.

  • 29.11.2019
  • 03.12.2019
  • 07.12.2019
  • 11.12.2019
  • 15.12.2019
  • 19.12.2019

Rhein Weihnachten Süd

5
Tage

Starthafen: Köln | Zielhafen: Köln

Route: Köln – Mainz -Strassburg – Koblenz – Köln 

Vom A-ROSA Schiff ins Kirchenschiff. Eins der schönsten: das des Straßburger Münsters. Fast wundert man sich, dass die gotischen Bögen beim Klang der Orgel nicht erzittern, bevor einem einfällt: Sie stehen ja schon seit fast 600 Jahren. Eine Weihnachtsmesse in dieser weltberühmten Kathedrale ist unvergesslich. Bodenständiger und gemütlicher geht es da in den mittelalterlichen Gassen von Mainz und Koblenz zu. Fachwerk, Lichterketten und Bratapfelduft erwärmen das Herz und der Winzer-Punsch Bauch und Kopf. Nur die arme Loreley sitzt auf ihrem winterkalten Felsen und blickt auf den Rhein. Ihre sagenhaften Geschichten erzählt man sich am besten bei Keksen und heißem Kakao. Mit Sahnehäubchen.

  • 23.12.2019
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email