AIDAnova bekommt drei Wasserrutschen

AIDAnova: Wasserrutsche (AIDA Racer)

Das sind die AIDAnova Rutschen

 

Die AIDAnova bekommt ebenfalls wie die AIDAprima und AIDAperla eine Rutsche. Beziehungsweise besteht der AIDA Racer auf AIDAprima ja aus zwei Rutschen.

AIDAnova hat drei Wasserrutschen

Nahezu die selbe Konstruktion wird auch die AIDAnova bekommen, mit einer kleiner Feinheit. Auf der Backbord-Seite wird es nicht wie bisher eine Rutsche geben sondern zwei Rutschen. Man sieht das auf dem Bild sehr gut, eine Rutsche verläuft parallel wie der AIDA Racer zur Steuerbordseite. Eine weitere Rutsche macht nahezu direkt nach dem Start eine 360° Kurve und ist nicht Bestandteil der bisherigen Racer Rutschen.

Das bedeutet, die neue AIDA nova hat drei Wasserrutschen für die Rutschen-Fans an Bord, die insgesamt über drei Decks führen. Der AIDA Racer ist eine Doppelrutsche auf der man ein Wettrutschen veranstalten kann wenn man das möchte. Dazu wird man am Ende der Rutsche „geblitzt“ und dadurch die Geschwindigkeit gemessen und auf einem Monitor angezeigt. Die dritte Rutsche ist eine Einzelrutsche mit einem deutlich größeren Röhrendurchmesser, hier kann man gut mit seinen Kids zusammen rutschten, wenn sie noch zu klein sind oder sich alleine nicht trauen.

[angebot id=“119776″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden